shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NELLI

ID-Nummer405034

Tierheim NamePfote sucht Glück e.V.

RufnameNELLI

RasseBoxer-Malinois-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 2 Monate

Farbeblond

im Tierheim seit26.08.2021

letzte Aktualisierung23.01.2022

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Nelli ist keine Straßenhündin, aber leider war sie auf der Straße. Drago hat die schöne Hündin schon einige Tage bei einer Hundegruppe beobachtet. Sie hielt sich immer im Hintergrund, so als wollte sie keinen Streit. Eines Morgens, als Drago zur Arbeit fuhr, fielen ihm Bisswunden an einem Vorderbein von Nelli auf. Als sie dann die nächsten Tage krank wirkte, fuhr er sie in die Tierklinik. Nelli wurde behandelt und musste auch nicht mehr zurück auf die Straße.

Name: Nelli
Rasse: Mischling (Boxer/Malinois)
Geb.: ca. 2019
Geschlecht: weiblich
SH: ca. 55 – 58 cm
Kastriert: ja
Gesundheitliche Einschränkungen: keine bekannt
Aufenthalt: seit 26.08.2021 in Pflegestelle Sofia Bulgarien

Nelli ist ein Sonnenschein. Sie ist sehr aktiv, versteht sich mit den anderen Hunden und liebt Menschen. Sie spielt gerne mit den anderen, ist dabei sehr körperbetont, was natürlich nicht jeder Hund mag. Nelli braucht auf jeden Fall Menschen, die sehr aktiv sind und auch Lust haben Nelli auszulasten und zu beschäftigen. Die junge Hündin schafft es auch schon mal über einen Zaun zu springen bzw. zu klettern. Nelli läuft schon recht gut an der Leine, das ist allerdings noch ausbaufähig. Das Leben in einer Wohnung kennt sie, sie lebt mit Blanco in einem Zimmer. Sicher würde sich Nelli über einen vierbeinigen Freund in der Familie freuen, es muss aber nicht unbedingt sein.

Für Nelli wäre der Besuch eine Hundeschule dringend anzuraten, gerade weil man hier auch ausprobieren kann, was Nelli denn für Beschäftigungen gefallen würden.

Wer sich für einen Hund aus dem Tierschutz interessiert sollte sich vorher doch über viele Dinge klar werden. Hunde aus dem Auslandstierschutz haben meist keine gute Vergangenheit oder kennen wenig. Jeder Hund hat seine eigene Individualität. Wir beraten Sie gerne im Erstgespräch über dieses Thema.

Unsere Hunde werden nur nach einem ausführlichen Vermittlungsgespräch sowie positiver Vorkontrolle, gegen eine Schutzgebühr, mit Schutzvertrag vermittelt.

Die Schutzgebühr enthält: Transport (nur mit Traces), Impfung, Chip, EU-Tierpass, Entwurmung, Entflohung (und Kastration, wenn Alter entsprechend).
Wir lassen den SNAP® 4Dx testen, dieser beinhaltet Test auf Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose. Weitere Test, wie z.B. auf Leishmaniose oder Hepatozoon können gerne auf Anfrage gegen Mehrpreis vorgenommen werden. (Nicht bei Welpen notwendig).
Bitte nur ernstgemeinte Anfragen an:

Tierschutzverein Pfote sucht Glück e.V.
E-Mail: pfotesuchtglueck@gmail.com
Kontaktformular Homepage: https://www.pfotesuchtglueck.de/kontakt-1/

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pfote sucht Glück e.V.

Anschrift Dorfstr. 13
16833 Protzen
Deutschland

Aufenthalts-  

land Bulgarien

Homepage http://www.pfotesuchtglueck.de/

 
Seitenaufrufe: 510