shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MAIKI anhänglich, verschmust und freudlich. Wer holt ihn endlich hier raus?

Notfall

ID-Nummer404057

Tierheim NameStreunerhilfe Bulgarien e.V.

RufnameMAIKI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 4 Monate

Farbeschwarz-blond

im Tierheim seit15.01.2022

letzte Aktualisierung14.02.2024

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Anfänger

Größe groß

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Maiki - bildschöner Junge

Geschlecht: männlich, kastriert
Alter: geb. ca. 2018
Rasse: Mischling
Größe: Schulterhöhe ca. 55 cm
Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia

Charakter: freundlich, anhänglich, verschmust, hundeverträglich



Februar 2024:
Einen Sechser im Lotto ziehen nur wenige Hunde. Wir können es eigentlich immer noch nicht glauben, doch Maiki hat genau diesen Jackpot geknackt. Seine Bezugsperson, die jede Woche extra für ihn ins Tierheim kam, sah wie schlecht es um ihn stand und brachte ihn zunächst in einer Hundepension unter. Dort hatte er zwar zweimal am Tag Auslauf im großen Garten und eine Box für sich alleine, trotzdem ging es weiter mit ihm bergab.

Kurzerhand entschloss sich Iliana, ihn zu sich nach Hause zu holen und die Behandlung mit Miltoforan zu beginnen. Dieses Medikament gibt es in Bulgarien nicht und sie musste es extra aus Griechenland bestellen.

Das Ergebnis ließ nicht lange auf sich warten. Schon nach der ersten Woche stellte sich eine Verbesserung ein und nach den gesamten 4 Wochen Behandlung, war Maiki wie ausgewechselt. Die neuen Foto sprechen für sich!

Inzwischen können wir folgendes über ihn sagen:

-Er hat keinerlei Probleme mit dem Leben in der Stadt
-er läuft entspannt an der Leine
-Autofahren macht ihm zwar keinen Spass, aber er erträgt es und legt sich hin, kein erbrechen und speicheln
-er lebt mit Katzen zusammen und ist dabei völlig entspannt
-er ist stubenrein
-er versteht sich mit anderen Hunden und auch das Treffen auf andere Hunde verläuft völlig problemlos

Sumasumarum: Er ist ein toller Hund, der jetzt endlich bereit ist für sein eigenes Zuhause. Bitte helft uns dieses perfekte Zuhause für ihn zu finden. Er ist anfängergeignet und freut sich auf Bewerbungen!

Update Maiki, 03.07.2022:
Die Zeit im Tierheim geht nicht spurlos an Maiki vorbei.
Wie man an den Fotos sieht, leidet vor allem sein Fell und seine Haut unter den Bedingungen, unter denen er leben muss.

Er wurde bereits zum Tierarzt gefahren von den zwei Frauen, die jede Woche kommen und ihn aus seinem Zwinger holen.
Er bekommt die klassischen Medikamente, die man als Hund bekommt, wenn man Hautprobleme hat. Doch das schlechte Futter, der Stress und die Eintönigkeit lassen jeden Versuch, Maiki zu helfen, ins Leere verlaufen.

Was Maiki braucht, ist ein Zuhause oder eine Pflegestelle. Ein Ort an dem er Zur Ruhe kommen kann und ein Alltag, der ihm mehr bietet, als Futter für 0,05€ das Kilo, einmal die Woche grüne Wiese unter den Füßen und ein bisschen Planschen im Kinderbecken. Maiki ist ein toller Hund, der wie so viele seiner Leidensgenossen im Tierheim langsam verwelkt.

Januar 2022:
Maiki ereilte ein Schicksal, das er mit fast 50% aller Tierheimbewohner teilt. Er lebte auf einem verwilderten Gelände, würde von den Nachbarn gefüttert und umsorgt so gut es eben ging und als sich as Gelände in eine Baustelle verwandelte musste Maiki weg. Und wohin wohl? In das größte Tierheim der Stadt, das so manches Mal wie ein Fass ohne Boden erscheint.

Maiki geht es nicht gut im Tierheim. Er ist nervös, er wartet die ganze Woche sehnsüchtig auf seine zwei Bezugspersonen aus seinem vorherigen Leben und verbringt die meiste Zeit im Zwinger auf dem Dach seiner Hütte. Langsam bekommt er von dem harten Boden auch Schwielen an den Ellenbogen. Maiki toleriert die Hunde in seinem Zwinger, doch seine besten Freunde werden es wohl nicht werden. Generell braucht Maiki endlich viel mehr Ruhe, damit er zu einem ausgeglichenen jungen Hund werden kann.

Maiki hat sicherlich auch etwas Jagdhundgene in sich, zumindest wenn wir nach seinem Äußeren gehen. Er freut sich auf Menschen, die Lust haben mit ihm gemeinsam zu lernen wie man nicht an der Leine zieht und wie man sich eben als ein Haushund verhält. Dies wird höchstwahrscheinlich leicht klappen, denn er hat große Lust auf Leckerlis, egal zu welcher Tages- und Nachtzeit ??

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Anschrift Postfach 350121
10210 Berlin
Deutschland

Aufenthalts-  

land Bulgarien

Homepage http://www.streunerhilfe-bulgarien.de/

 
Seitenaufrufe: 1849