shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DANILO Man muss auch manchmal Glück haben

Notfall

ID-Nummer403820

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameDANILO

RasseMaremmano-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 3 Jahre , 7 Monate

Farbeweiß-beige

im Tierheim seit16.01.2022

letzte Aktualisierung16.01.2022

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Hier möchten wir Ihnen Danila und Danilo vorstellen. Diese beiden wunderschönen Maremmano-Mischlinge lebten auf Sardinien bei einem Bauern. Ja, sie hatten tatsächlich ein Zuhause, doch war dieses alles andere als schön. Die beiden Hunde wurden mehr oder weniger geduldet, von versorgt werden konnten sie nur träumen. Und so passierte das, was passieren musste. Danila und Danilo machten sich allein auf den Weg und jagten die Schweine des Nachbarn. Dieser fand das natürlich überhaupt gar nicht gut und sagte dem Besitzer von Danila und Danilo, er möchte bitte auf seine Hunde aufpassen, sonst schießt er sie ab. Leider änderte sich nichts an der Situation, doch der Mitarbeiter des Bauern handelte, da er fürchterliche Angst hatte, dass die beiden lieben Hunde tatsächlich aus Gleichgültigkeit ihr Leben lassen müssen.
Er informierte die Kollegen unseres Partnertierheims und die beiden wurden sofort aus der Gefahr gebracht und im Rifugio aufgenommen.

Danilo ist ein großer stattlicher Rüde, der fast majestätisch wirkt. Wenn er so da liegt, mit hoch erhobenem Kopf, sieht er schon imposant und eindrucksvoll aus. Vom Wesen ist er allerdings eher ein Hasilein, der mit uns Menschen viel zu wenig Kontakt hatte und deshalb auch erst Vertrauen aufbauen muss. Danilo lässt sich zwar gut streicheln, aber wirklich entspannen kann er dabei nicht. Seine Skepsis und seine hohe Sensibilität überwiegen da einfach. Bei Danilo ist es daher erst einmal wichtig, ihm Sicherheit zu geben, ihn an feste Strukturen zu gewöhnen und ihn zu fordern, aber nicht zu überfordern. Was Danilo bisher erlebt hat, wissen wir nicht, aber an seinem rechten Auge und an seinem linken Vorderbein sind Spuren zu erkennen, die vermutlich auf irgendeine Form von Gewalt hindeuten. Allerdings hat Danilo weder mit seinem Bein noch mit seinem Auge momentan irgendwelche erkennbaren Einschränkungen oder Probleme. Trotzdem wäre es ratsam, Danilo in Deutschland einem Tierarzt vorzustellen, um beides abklären zu lassen. Wir wünschen uns für Danilo ein ruhiges Zuhause, ohne kleine Kinder, aber unbedingt mit einem oder mehreren Artgenossen. Diese sollten möglichst souverän und unerschrocken sein, um Danilo Sicherheit zu geben und die Eingewöhnung zu erleichtern.

Aufgrund Danilos Rassezugehörigkeit, dem Maremmano, haben wir an seine Vermittlung folgende Kriterien:

Möglichst freistehendes Haus mit großzügigem Gartengrundstück, sicher und hoch eingezäunt.
- Klare Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund konsequent und eindeutig sind.
- Hundeerfahrene Menschen.
- Menschen, die keine Befehlsempfänger suchen, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt.
- Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund einzugehen.

Informieren Sie sich auch auf unserer Homepage über den Maremmano. l

Gerne berate ich Sie auch hierzu.

Wenn Sie sich jetzt in den wunderschönen großen Danilo verliebt haben, freue ich mich über Ihren Anruf oder Ihre Mail.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Danilo kann nach Deutschland ausreisen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Gabi Schaumburg
Tel. 0162 18 59 250
gabi.schaumburg@streunerherzen.com

Steckbrief

Name: Danilo
Geboren: ca. 01.01.2019
Rasse: Maremmano-Mischling
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca. 68 cm
Gewicht: -
Kastriert: nein
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: weiß-beige
Mittelmeercheck: Leishmaniose positiv - in Behandlung, Rest erfolgt nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: nein
Aufenthalt: L.I.D.A. Olbia, Sardinien

Zuhause: ja
Pflegestelle: -
Paten: nein
Notfall: ja
Geeignet für: erfahrene Hundehalter

Garten: ja
Zweithund: ja
Hundeschule: bedingt

Jagdtrieb: unbekannt

Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift Maiglerstr. 35
50321 Brühl
Deutschland

Aufenthalts-  

land Italien

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 602