shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

HARRY fröhlich, verspielt und auch als Zweithund geeignet

ID-Nummer403074

Tierheim NameStreunerhilfe Bulgarien e.V.

RufnameHARRY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 3 Monate

Farbebeige-weiß

im Tierheim seit05.01.2022

letzte Aktualisierung17.09.2023

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Harry - außergewöhnlich hübscher Junge

Geschlecht: männlich, kastriert
Alter: geb. ca. 2019
Rasse: Mischling
Größe: Schulterhöhe ca. 60 cm
Aufenthaltsort: Pflegestelle in Sofia

Charakter: aufgeschlossen, fröhlich, verspielt, hundeverträglich, kann auch mal allein bleiben



September 2023:
Harry hat eine gute Zeit bei seiner Pflegestelle. Das steht außer Frage. Im Grunde hat es jeder Hund gut in seiner Pflegestelle, aber das ist ja nicht der Punkt. Der Sinn einer Pflegestelle ist ja, dass der Hund früher oder später adoptiert wird. Dann kann der nächste nachrücken oder aber, diejenigen die intensivere Aufmerksamkeit brauchen, bekommen mehr Zeit.

Harry ist ein ausgewachsener junger Hund über den wir viel sagen können. Er ist energiegeladen, liebt ausgedehnte Spaziergänge, liebt es mit anderen Hunden zu spielen, liebt es neue Menschen kennenzulernen und hat keinerlei Berühungsängste, auch nicht mit K

indern. Harry ist auch als Zweithund geeignet, ist unkompliziert und das, was ihn auszeichnet, ist, dass er inzwischen auch problemlos alleine bleiben kann. Er hat bei unserer Pflegestelle Rali ein eigenes Zimmer und wenn der Tag vorbei geht und alle Hunde in ihre Zimmer gehen, dann ist es für Harry kein problem zur Ruhe zu kommen und die Nacht über zu entspannen.

Ein Leben in einer Großstadt ist vermutlich nicht das richtige für unseren Dorfjungen, aber eine Kleinstadt und aktive Menschen, die viel in Wald und Wiesen unterwegs sind, wäre noch das, was Harry zu seinem Glück fehlt.

08. Januar 2023:
Harry unser kleines Landei sucht immer noch nach einem Zuhause. Er ist sehr aufgeschlossen fremden Hunden gegenüber und immer noch sehr verspielt. Er liebt Beschäftigung und ist super lernwillig und kann sich sehr gut auf seinen Menschen fokusieren.

Was Harry leider nicht so gut kann, ist entspannt durch die Stadt zu laufen. Das macht ihn unsicher und nervös. Kein Wunder, denn Harry ist auf dem Dorf geboren und aufgewachsen und hat sehr selten Berührungspunkte mit der Stadt. Nämlich nur dann, wenn er zum Tierarzt muss, wo wir auch schon bei seiner zweiten Angst wären. Vor Tierarztbesuchen hat er große Angst, leider auch wegen einer sehr schlechten Erfahrung durch einen besonders unsensiblen Arzt.

Ansonsten ist er ein super Hund, für alle die auf dem Land wohnen oder eben in einer Kleinstadt mit schnellem Zugang zu Wald, Wiesen und Feldern, denn die liebt er besonders.

Januar 2022:
Harry ist ein junger , fröhlicher Hund.
Er wurde wie seine Geschwister mit ca. 6 Monaten vermittelt und fand ein Zuhause im Dorf von Ralitsa, seiner derzeitigen Pfegemutti. Gerade mal 5 Monate später verstarb sein Besitzer und Harry kam wieder zurück zu Ralitsa.

Er ist von Anfang an ein offener und ausgeglichener Hund, mit dem sich Ralitsa viel beschäftigt.
Er ist gleichzeitig ein guter Freund unserer lieben Fresia. Am Anfang dachten wir noch, die zwei dürfen nicht getrennt werden, doch inzwischen ist klar, dass beide glücklich sind, in egal welcher hündischer Gesellschaft.

Harry wünschen wir ein Zuhause mit einem Zweithund.
Nicht, weil er nicht alleine sein kann, doch möchten wir ihm die Umstellung nicht zu schwer machen. Er ist unwahrscheinlich gern in Gesellschaft und freundet sich mit jedem Mensch und Tier unwahrscheinlich schnell an.

Harry fährt problemlos im Auto mit und liebt ausgiebige Spaziergänge, aber auch Kopfarbeit und er liebt es immer wieder neue Sachen zu erlernen. Seine neuen Besitzer sollten also viel Lust haben mit ihm gemeinsam zu lernen und Abenteuer zu erleben.

Harry ist auf dem Land groß geworden. Zwar kennt er Autos und alle möglichen Fahrzeuge, dennoch würden wir ihn ungern in ein Zuhause mitten in der Stadt vermitteln.
Wer Lust hat Harry ein Zuhause zu geben, kann sich gern für ihn bewerben.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Anschrift Postfach 350121
10210 Berlin
Deutschland

Aufenthalts-  

land Bulgarien

Homepage http://www.streunerhilfe-bulgarien.de/

 
Seitenaufrufe: 1238