shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LUKI

ID-Nummer398311

Tierheim NameTierschutzverein Heilbronn und Umgebung e.V.

RufnameLUKI

RasseBardino

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 4 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit14.08.2021

letzte Aktualisierung28.11.2021

AufenthaltsortTierheim

Der 3-jährige Rüde ist ein Hütehund von den Kanaren der am 14.08.2021 bei uns abgegeben wurde. Über zwei Privatvermittlungen und eine andere Tierschutzorganisation ist er aus dem hohen Norden bei uns gelandet, da die Eigentümer nach 4 Monaten mit ihm überfordert waren und kein anderer Verein ihn aufnehmen wollte.

Luki ist laut Vorbesitzer stubenrein, kann gut halbtags alleine bleiben und kommt in der Wohnung mit Geräuschen wie Staubsauger, Fön etc. gut klar. Bei Gewitter versteckt er sich. Draußen ist er allerdings mit dem Leben in der Großstadt überfordert gewesen. Beim Spaziergang an der Leine zieht er anfangs, hüpft Autos, Rädern und Joggern hinterher und war sehr gestresst von der Geräuschkulisse. Auf dem Tierhof, auf dem er zwischendurch untergebracht war, hatte er auch Kontakt zu Pferden, Schafen und Ziegen woran er viel Freude hatte. Auch mit den Hunden in der Gruppe kam er dort gut zurecht, allerdings nicht mit allen Rüden, hier hat er teilweise gepöbelt und Streit angefangen.

Luki ist sehr lebhaft, kann Sitz und Platz und spielt gerne mit seinem Seil. Wenn Besuch kommt steht er an der Türe und bellt. Frauen werden nach einem Schnüffeln problemlos in die Wohnung gelassen, bei Männern bellte er weiter und wurde dann erst einmal separiert. Sein Schlafplatz hatte Luki im Wohnzimmer, da die Türe zum Schlafzimmer geschlossen war. Wenn er es doch mal auf’s Bett geschafft hat, ließ er sich mit einem „ab“ problemlos von dort wieder herunter schicken. Autofahren findet er toll, da schläft er entspannt auch bei längeren Strecken.

Es gab drei Vorfälle bei denen Luki seinen Besitzer geschnappt hat. Zwei Mal beim Spaziergang, als er zu anderen Hunden hin wollte und nicht durfte, da hat er seinem Herrchen ins Bein geschnappt. Ein weiteres Mal hat er eine leere Wurstpackung verteidigt und ist nach vorne gegangen.

Im Tierheim zeigte sich Luki die ersten Tage sehr verunsichert, vor allem das neue Umfeld und das Bellen der anderen Hunde machten ihm zu schaffen. Mittlerweile freut er sich wenn er uns sieht, läuft entlang der Felder gut an der Leine und lässt sich – auch bei Hundebegegnungen – mit Leckerchen ablenken und heranrufen.

Für Luki suchen wir erfahrene Menschen ohne Kinder, die ihn souverän führen können, den jungen Rüden rassegerecht auslasten und die nötige Zeit und Geduld aufbringen, ihn in aller Ruhe ankommen zu lassen und Vertrauen zu fassen. Sein neues Zuhause sollte möglichst in einer ruhigen Umgebung – idealweise ländlich – liegen.
Haben Sie Interesse?

Dann vereinbaren Sie gleich einen Termin zum Kennenlernen!
Termin vereinbaren

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Heilbronn und Umgebung e.V.

Anschrift Franz-Reichle-Str. 20
74078 Heilbronn
Deutschland

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)7131 22822

Homepage http://www.heilbronner-tierschutz.de/

 
Seitenaufrufe: 182