shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LEMONIAF sie und ihre Geschwister wurden auf einem Feld geboren

ID-Nummer397682

Tierheim NameStray Einsame Vierbeiner e.V.

RufnameLEMONIAF

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 9 Monate

Farbebraun-schwarz

im Tierheim seit01.11.2021

letzte Aktualisierung24.11.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

* ca. Mitte August 2021 - bei Kavala/Foteini/ noch in Griechenland

28.02. Lemonia F. wartet auf ihre Menschen, denn hier in dem trostlosen Gehege sollte kein Hundekind aufwachsen, ohne Spielzeug und selten Streicheleinheiten. Aus lauter Langeweile wurde eine Decke zerrupft. Wer holt die süße Lemonia F. hier raus und zeigt ihr wie schön das Leben sein kann???

19.01.22 Die süße Lemonia F. schmust für ihr Leben gerne, aber leider gibt es hier bei den vielen Hunden selten Streicheleinheiten....Hier im Gehege leben zu viele Hunde die gestreichelt und liebkost werden möchten. Wo sind die Menschen, die Lemonia F. den Wunsch erfüllen??

Lemonia und ihre 6 Geschwister Elina, Elvira, Betty-Girl, Ganti und Leon-Boy wurden auf einem Feld geboren. Ein Geschwisterchen wurde leider von einem Traktor überfahren. Da es für die Hundefamilie zu gefährlich wurde, konnten sie dort nicht bleiben. Sie mussten in Sicherheit gebracht werden.
21.11.2021: Foteini schreibt: " Vor ca. 5 Wochen sprach mich eine Frau an und erzählte mir, dass eine Straßenhündin auf einem Feld 7 Welpen zu Welt gebracht hatte und dass ein Welpe von einem Traktor überfahren wurde. Eine Bekannte von der Frau, hatte ihr versprochen die 6 Welpen zu übernehmen, hatte aber im letzten Moment abgesagt. Sie selber konnte die Welpen auch nicht übernehmen. Niemand wollte die Welpen, weil es nicht so süße, weiße, flauschige Welpen waren, die man schnell vermitteln kann. Das Leben auf dem Feld war durch die Feldarbeiten des Bauern, viel zu gefährlich für die Kleinen, also sagte ich zu. Ich konnte nicht nein sagen, denn die kleinen Seelen konnten doch nichts dafür, dass sie geboren wurden. Die Mama der Welpen wurde kastriert und wieder ausgesetzt. Die 6 Welpen sind jetzt bei mir im Gehege. Ich hoffe, dass die kleinen Welpen, sie sind jetzt ca. 3 Monate alt, eine Chance haben in Würde zu leben....und ein liebevolles Zuhause finden. Es sind 4 Mädels und 2 Jungs. Alle sind sehr freundlich, verspielt und immer hungrig."
Eine davon ist Lemonia. Hier die ersten Bilder von dem süßen Mädel:

380 € Schutzgebühr + 50 € Transportkosten

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Stray Einsame Vierbeiner e.V.

Anschrift Schillerstr. 25
66851 Bann
Deutschland

Aufenthalts-  

land Griechenland

Homepage http://www.stray-einsame-vierbeiner.de/

 
Seitenaufrufe: 176