shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

RAFFI

ID-Nummer387157

Tierheim NameRumänienhunde e.V.

RufnameRAFFI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Farbegrau

im Tierheim seit06.11.2022

letzte Aktualisierung02.09.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Geschlecht: Männlich
Alter: geb. am 16.06.2019
Größe: SH 54 cm / ca. 20 kg
Rasse: Hütehund-/HSH-Mix (Sarplaninac)
Gechipt: Ja
Geimpft: Ja
Kastriert: Ja
Krankheiten: Raffi war an Dirofilarose (Herzwürmer) erkrankt und wurde nach rumänischem Standard behandelt; der aktuelle Test am 03.11.2022 fiel negativ aus.
Charakter: sehr lieb und freundlich, menschenbezogen, sozial verträglich mit seinen Artgenossen, sucht Aufmerksamkeit, leinenführig

RAFFI wurde im Februar 2021 aus einer rumänischen Tötungsstation gerettet und zeigte sich anfangs eher etwas ängstlich und mochte überhaupt nicht an der Leine laufen. Vermutlich haben ihm die Erfahrungen, die er in der Tötungsstation gemacht hat, ziemlich zugesetzt.
Im privaten Tierheim, in dem Raffi seit Februar letztes Jahr lebt, hat er sich aber ganz toll entwickelt. Er ist ein sehr lieber und freundlicher Rüde, menschenbezogen und sozial verträglich mit seinen Artgenossen. Er ist sehr zutraulich und sucht nach Aufmerksamkeit. Inzwischen hat er auch keine Angst mehr vor der Leine und ist schon relativ gut leinenführig.

Leider wurden bei Raffi nach seiner Rettung Herzwürmer festgestellt, sodass er zunächst in Rumänien behandelt werden musste. Sein letzter Test am 03.11.2022 fiel nach der Behandlung negativ aus, sodass er jetzt in den Startlöchern steht für seine zweite Chance. Er sitzt praktisch auf seinem gepackten Köfferchen und könnte Anfang Dezember ausreisen.

Das es sich bei Raffi mit ziemlicher Sicherheit um einen Hütehund-/Hirten- oder Herdenschutz-Mix handelt, wäre es gut, wenn seine neue Familie über Hundeerfahrung verfügt und sich entweder bereits mit dieser Art Rasse auskennt oder bereit ist, sich Kenntnisse anzueignen, da diese Rasse doch etwas speziell ist und anders tickt.

Für Raffi wünschen wir uns auf jeden Fall eine ländliche Umgebung, bestenfalls Haus mit eingezäuntem Grundstück.

Du möchtest Raffi eine zweite Chance geben? Dann melde Dich bitte.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Die Vermittlung erfolgt nur nach positiver Vorkontrolle, mit Tierabgabevertrag und gegen Schutzgebühr. Raffi ist im Besitz eines EU-Heimtierausweises und reist über TRACES ins neue Zuhause. Er hat ein eigenes Sicherheitsgeschirr + Zugstopphalsband. Die Nutzung eines GPS-Gerätes für die ersten 6 Monate (hier evtl. auch länger) im neuen Zuhause ist verpflichtend, das Gerät kann gegen Zahlung einer Kaution vom Verein ausgeliehen werden. Abholung AUSSCHLIESSLICH mit Transportbox (muss selbst besorgt werden).
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Rumänienhunde e.V.

Anschrift Finkenweg 8
79848 Bonndorf
Deutschland

Aufenthalts-  

land Rumänien

Homepage http://rumaenienhunde.de/

 
Seitenaufrufe: 89