shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FOXY - ein wunderschöner und ans Haus gewöhnter "Podi"

ID-Nummer385890

Tierheim NameHelfende Hände e.V.

RufnameFOXY

RassePodenco Andaluz

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 10 Monate

Farbezimtbraun-weiß

im Tierheim seit10.06.2015

letzte Aktualisierung21.08.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Foxy wurde im März 2015 in Spanien geboren und kam mit 4 Monaten nach Deutschland. Er wuchs behütet und liebevoll umsorgt auf und sucht heute ein neues Zuhause, da sich die Prioritäten im Leben seines Frauchens binnen sechs Jahren verschoben haben. Wenngleich Foxys Start ins Leben etwas Unterstützung unseres Partnertierheims Triple A in Marbella benötigte, nachdem der Züchter starb als die Welpen gerade 5 Wochen alt waren, ist er kein typischer "Tierschutz- oder Tierheim Hund".

Wie sich Foxy sein neues Zuhause vorstellt:
Eine WG mit einem coolen Beachboy! Zusammen den Tag am Meer verbringen. Wind um die Ohren, Wasser unter den Pfoten, gemeinsam unwiderstehlich sein für die Strandnixen an Land aber später doch nur zu zweit in den kuscheligen Camper steigen und aufbrechen, zu neuen Abenteuern.

Wie wir uns Foxys neues Zuhause vorstellen:
Ruhig und doch niemals mehr langweilig. Souverän! Verständnisvoll. Am Wasser! Sportlich und mit ganz viel Zeit zum Kuscheln! Partnerschaftlich. Konsequent und konstant; ein Fels in der Brandung!

Foxy ist...
WUNDERSCHÖN! Und er hat das flauschigste Fell, das Sie jemals gestreichelt haben werden. Wir rechnen mit unzähligen Anfragen für ihn. Und dennoch wird die Suche nach seinem neuen Zuhause die nach der Nadel im Heuhaufen sein.

Foxy ist übersensibel! Er besitzt erschreckend wenig Selbstbewusstsein und es mangelt ihm am kleinsten Vertrauen in sich selbst. Foxy ist sehr verschmust, liebevoll, zärtlich und überdurchschnittlich intelligent. Unheimlich wachsam und er neigt zu Neurosen. Obwohl er absolut charmant sein kann und von seiner Mama, Nanny, seinen 10 Geschwistern und mir selbst alles Wichtige mit auf den Weg bekommen hat, um ein guter und glücklicher Hund zu sein, steht er sich heute oft selbst im Weg und vor allem wieder vor meiner Tür; nach über sechs Jahren bei seinem Frauchen.

Wenngleich Foxy viele rassetypische Eigenschaften besitzt, so ist er doch kein typischer Podenco.

Für Foxy suchen wir EINEN Menschen! Bevorzugt einen MANN. Einen Boss! Einen, der Foxy mit sicherer Hand führt. Einen echten Partner! Einen, der sich nicht um die Pfote wickeln und schon gar nicht beeindrucken lässt! Auch nicht von Aggression. Jemanden, der unmissverständlich den Weg vorgibt. Der das Zepter in jeder Situation fest in der Hand hält und dessen Regeln Orientierung schenken. Foxy will folgen! Gehorchen. Alles richtig machen! Eigene Entscheidungen überfordern ihn (noch) maßlos!

Nehmen Sie Foxy überall mit hin. Ins Büro, zum Shopping, auf einen Restaurantbesuch, in einen Kindergarten. Er wird sie nie und nirgendwo enttäuschen! So lange er einen Auftrag auszuführen und im Anschluss die Ruhe und Geborgenheit hat, das Geschehene zu verarbeiten.

Strafen Sie ihn nicht. Überlisten Sie ihn, bevor es dazu kommen muss. Schlagen Sie ihn mit seinen eigenen Waffen. Damit beeindrucken Sie ihn am nachhaltigsten.

Foxy lebt seit Ende September 2021 bei uns in einer gemischten Podenco Gruppe als Hahn im Korb. Inzwischen kuschelt und interagiert er eigenständig mit den Mädels. Den freien Auslauf den unser eingezäuntes Grundstück bietet, braucht Foxy im neuen Zuhause nicht zwingend. Auch ein Zweithund im Haushalt ist für sein Glück nicht notwendig. Einzig Wasser lässt seine Augen wirklich strahlen!

Da Foxys körperlicher und seelischer Zustand verwunderlich bis besorgniserregend waren, haben wir ihn in Vorbereitung seiner Vermittlung in der Tierklinik vorgestellt. Seinen psychischen und physischen Defiziten liegen keine medizinischen Diagnosen zu Grunde. Nach nunmehr 9 gemeinsamen Wochen begeben wir uns deshalb auf die spannende Suche nach seinem perfekten neuen Zuhause. So speziell Foxy auch ist. Seine Pflegefamilie, das Therapeutische Team um ihn herum, seine Arbeitskollegen und unsere Nachbarn werden ihn vermissen.

Bei Interesse können Sie Foxy gerne vorab kennenlernen, entweder in 42489 Wülfrath (NRW) oder in 65719 Hofheim/Taunus.

Foxy hat einen EU-Heimtierausweis, ist gechipt, kastriert, geimpft und deparasitiert.

Weitere Fotos, Berichte und Informationen finden Sie in Foxys Tagebuch:
https://m.facebook.com/VIDAenlaPhilHarmonie/photos/?tab=album&album_id=1264221110682742&paipv=1&_rdr

KONTAKT:
Helfende Hände e. V.
Katrin Leber
E-Mail:katrin@helfende-haende-ev.com



Alle Informationen zum Vermittlungsablauf finden Sie auf unserer Homepage:
www.helfende-haende-ev.com

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Helfende Hände e.V.

Anschrift 42489 Wülfrath
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)208 483584

Homepage http://www.helfende-haende-ev.com/

 
Seitenaufrufe: 1134