shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

HARRY - krank an einen Baum gebunden ...

Notfall

ID-Nummer366777

Tierheim NameEin Freund fürs Leben e.V.

RufnameHARRY

RassePodenco-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 6 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit11.06.2021

letzte Aktualisierung11.06.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Harry ist ein ca. 4/2015 geborener Podenco-Mix-Rüde mit einer Schulterhöhe von ca. 47 cm.

Ende Mai '21 wurden wir von unserer spanischen Tierschutzkollegin Maria auf zwei Hunde aufmerksam gemacht, die mit einem dünnen kurzen Strick an einen Olivenbaum gebunden und verlassen worden waren. Durch die Hilfe einer lieben Pensionspatin konnten wir beide Hunde aus dieser schrecklichen Lage befreien und in einer Hundepension in Llinares/Spanien unterbringen.

Harry hat das Leben schon schwer gezeichnet. Er hat Leishmaniose, was ihm deutlich anzusehen ist. In der Pension wurde sofort mit seiner Behandlung begonnen, wir hoffen, dass die Symptome zurückgehen und kontrollierbar sein werden. Sehr wichtig ist für Harry, dass er bald ein ruhiges Zuhause findet, um Stress weitgehendst von ihm fernzuhalten und so sein Immunsystem zu stabilisieren.

Zu allem Übel wurde Harry in der spanischen Pension noch schlimm gebissen, auch davon muss er sich nun erholen.

Er zeigt sich auf seiner Pflegestelle freundlich zu allen Menschen, auch zu Kindern. Er versteht sich mit Hunden und Katzen, ist lieb, stubenrein, geht prima an der Leine, bleibt problemlos ein paar Stunden alleine und fühlt sich im Auto sehr wohl. Für den sanften Harry suchen wir einfühlsame Menschen, die bereit sind, auf seine Krankheit einzugehen und ihn dabei unterstützen möchten, weiterhin gesundheitliche Fortschritte zu machen.

Wer möchte Harry helfen?

Harry ist bereits kastriert, geimpft, gechippt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet worden. Er befindet sich aktuell in 93049 Regensburg, wird aber voraussichtlich demnächst auf eine Pflegestelle in Berlin wechseln.

Die Schutzgebühr für Harry beträgt 200 Euro.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Ein Freund fürs Leben e.V.

Anschrift 93049 Regensburg
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Andrea Schäfer Telefon +49 (0)157 32812008

Homepage http://www.ein-freund-fuers-leben.org/

 
Seitenaufrufe: 479