shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CLAUDE MONET , geb. ca. 02/2021, lebt bei einer Familie in 38875 Tanne

ID-Nummer363991

Tierheim NameHundegarten Serres e.V.

RufnameCLAUDE MONET

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 5 Monate

Farbeweiß-schwarz-braun

im Tierheim seit17.05.2021

letzte Aktualisierung18.05.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Wenn Sie sich für diesen Hund interessieren, füllen Sie bitte das Formular „Selbstauskunft“ aus, das Sie auf unserer Homepage (www.hundegarten-serres.de) finden können.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Claude Monet, geb. ca. 02/2021, lebt auf einer Pflegestelle in 52391 Vettweiß

Unser hübscher Rüde namens Claude Monet hat in seinem Leben bisher wenig Glück gehabt.
Zunächst kam er als Welpe ins Tierheim, dann wurde er in Deutschland zweimal vermittelt und wieder zurückgegeben.
Warum? Das können wir nicht ganz verstehen.
Claude Monet war zu Beginn auf der Pflegestelle extrem ängstlich, verunsichert und sehr nervös.
Dies entspricht aber nicht seinem Charakter.
In der Pflegestelle ist er jetzt "angekommen".
Er ist sehr gemütlich, schläft gerne lange und liebt gemütliche Spaziergänge.
Seine anfängliche Distanz zu Menschen hat er abgelegt.
Morgens begrüßt er erstmal alle Familienmitglieder und überzeugt sie, für ihn den Kühlschrank zu öffnen. Claude Monet isst für sein Leben gerne Käse ;)
Die Pflegestelle wünscht sich für ihn ein ruhiges Zuhause bei Menschen, die ihm Zeit geben - Zeit und Geduld!
Denn wenn er einmal Vertrauen gefunden hat, ist er sehr verschmust, kuschelt gern mit seinen Menschen auf dem Sofa und schleicht sich auch nachts heimlich ins Bett...
Im Moment blüht er richtig auf, ist verspielt und fröhlich und klaut gerne mal den Gartenhandschuh.
Aufgrund seiner Größe und seines Alters sollten alle Familienmitglieder standfest sein.
An der Leine geht er vorbildlich. Er spielt sehr gerne mit anderen Hunden. Er genießt die Gesellschaft anderer Hunde sehr, deshalb sollte auch im neuen Zuhause ein Hundefreund oder eine nette Hundefreudin zu finden sein.

Aufgrund der Optik und Größe kann es sich bei Claude Monet eventuell um einen Mischling mit Herdenschutzhund-Vorfahren handeln. Gerne informieren wir Sie vorab ausführlicher über diese Rassen.?

Geschlecht: männlich?
geboren: ca. Februar 2021
Größe/Gewicht: ca. 67 cm/32 kg
?kastriert: nein
Sonstiges: evtl. Herdenschutzhund-Mix

Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Füllen Sie bitte auf unserer Homepage das Formular „SELBSTAUSKUNFT“ aus. Bitte studieren Sie zuerst unsere Vermittlungskriterien. Gerne beantworten wir Ihnen dann alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung. Wir vermitteln bundesweit.
Alle zur Vermittlung stehenden Hunde sind geimpft, gechippt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.
Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand der Reservierung eines Hundes auf unserer Homepage. Dort warten noch viele weitere Fellnasen auf ihre Chance: www.hundegarten-serres.de
Ihr Team vom Hundegarten Serres e.V.


Video: https://youtu.be/u7rDG9bl23I

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

evtl. Herdenschutzhund-Mix
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Hundegarten Serres e.V.

Anschrift 38875 Tanne
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)2251 73640

Homepage http://hundegarten-serres.de/

 
Seitenaufrufe: 994