shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LOLO vereint Bewegungsfreude und ein entspanntes Wesen

ID-Nummer361245

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameLOLO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 8 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit25.04.2021

letzte Aktualisierung26.04.2021

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Lolo
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Geburtsdatum: 02.2018 (3 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 53 cm, 28 kg
Kastriert: ja
Katzentest: Lolo sucht ein Zuhause ohne Katzen
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: negativ getestet
Aufenthaltsort: Refugio Hogar de Asis, La Carolina


Lolo wartet nun leider doch schon eine ganze Weile in unserem Partnertierheim La Carolina. Auf der Homepage des Tierschutzverein Europa ist er zwar erst seit April 2021, aber er muss sich wohl schon einiges länger im Tierheim befinden. Jeder, der mit Lolo zu tun hat oder ihn kennenlernt, kann das überhaupt nicht nachvollziehen, denn Lolo ist einfach ein klasse Typ!

Unsere schwarz-weiße Knutschkugel vereint nur das Allerbeste von zwei Seiten in sich: Auf der einen Seite ist er bewegungsfreudig, möchte lernen und viel mit seinen Menschen unternehmen, auf der anderen Seite besitzt er ein ruhiges und entspanntes Wesen. Eigentlich die perfekte Mischung. Wenn man ihn abends in seiner Zwingerecke so liegen sieht, macht er ein wenig einen hoffnungslosen Eindruck. Andere Hunde hopsen aufgeregt am Gitter hoch und bellen laut, diese Zeiten sind für Lolo schon lange vorbei. Er hat es aufgegeben, dass irgendwann einmal jemand vorbeikommen würde und zu ihm sagt :“Los mein großer Junge, jetzt gehen wir endlich gemeinsam nach Hause.“ Vielleicht ist er aber tatsächlich auch einfach nur entspannt und hat sich mit dem Leben im Tierheim abgefunden. Wir glauben, er weiß gar nicht so richtig, was für ein schönes Leben draußen auf ihn warten könnte! Das scheint etwas zu sein, was er noch nie hatte……..

Lolo teilt sich aktuell den Zwinger mit Menta und die beiden verstehen sich bestens. Mit einer guten Vergesellschaftung und anfänglichen Spielregeln, wie zum Beispiel getrennt füttern, darf sich in seinem neuen Zuhause bestimmt eine verträgliche Hündin befinden. Auf dominante, unkastrierte Rüden kann er verzichten. Aber das ist ja jetzt nichts so Besonderes unter den männlichen Hundeherrschaften. Wir denken, dass sich Lolo in einer etwas ruhigeren Wohnlage am wohlsten fühlen würde. Mit ausreichend körperlicher und geistiger Beschäftigung kann er dann sicher auch in Wohnungshaltung ein glücklicher Hund werden. Wichtig ist, dass er viel mit seinem Menschen draußen erleben darf, um dann hinterher gemeinsam „alle Viere“ gemütlich auf der Couch von sich strecken zu können. Seine Pfleger haben uns auf jeden Fall berichtet, dass Lolo sehr sauber ist und niemals in seinem Zwinger seine natürlichen Bedürfnisse erledigt.

Für Lolo suchen wir bodenständige Menschen, die mit beiden Füssen fest im Leben stehen. Da Lolo nun seit einiger Zeit im Tierheim auf sich alleine gestellt ist, wünschen wir uns für ihn Menschen, die ihm eine geregelte Tagesstruktur schenken und bereit sind ihn zu erziehen. Lolo bindet sich sehr schnell, was Sie auf den neueren Videos sehen können. Obwohl die weibliche Person ihm vollkommen fremd war, hat er gleich anfangen zu kooperieren und mit einem Würstchen in der Tasche sowieso ;-). Aber er bindet und orientiert sich auch sehr gerne an einer männlichen Bezugsperson, er sehnt sich nach Führung und Lob, nimmt diese auch dankend an.

Möchten Sie nun mehr über Lolo und einer möglichen Adoption erfahren? Dann kontaktieren Sie gerne seine Vermittlerin Gisela Sommerey, sie freut sich auf Ihren Anruf. Oder Sie schreiben eine Email mit kurzer Vorstellung und hinterlassen eine Rückrufnummer für ein erstes unverbindliches Gespräch.


Gisela Sommerey (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Mobile: 0173 6568050
e-Mail: sommerey@tsv-europa.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Meisenstr. 6
71576 Burgstetten
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 817