shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LOLO ist einfach ein klasse Kerl, so ein richtiger Kumpelhund und Freund fürs Leben!

ID-Nummer361245

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameLOLO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 3 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit25.04.2021

letzte Aktualisierung23.01.2024

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Lolo
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Geburtstag: 02.2018
Ungefähre Größe: 53 cm, 28 kg
Aufenthaltsort: Hogar de Asis/La Carolina
Kastriert: ja
Katzentest: Lolo sucht ein Zuhause ohne Katzen
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: negativ getestet

Lolo ist ein ganz wundervoller Rüde, der nun leider schon mehrere Jahre in unserem Partnertierheim La Carolina wartet.
Jeder, der mit Lolo zu tun hat oder ihn kennenlernt, kann das überhaupt nicht nachvollziehen, denn Lolo ist einfach ein klasse Kerl, so ein richtiger Kumpelhund und Freund fürs Leben!

Unsere schwarz-weiße Knutschkugel vereint nur das Allerbeste von zwei Seiten in sich:
Auf der einen Seite ist er bewegungsfreudig und aufgeschlossen für gemeinsame Unternehmungen mit seinen Menschen, auf der anderen Seite besitzt er ein ruhiges und sehr ausgeglichenes Wesen. Also die perfekte Mischung.
Wenn alle Hunde aufgeregt am Zwingergitter hochhopsen, bleibt er entspannt liegen und lässt sich nicht von dem Getöse seiner Tierheimkollegen anstecken.
Manchmal, wenn man ihn abends in seiner Zwingerecke liegen sieht, macht er ein wenig einen hoffnungslosen Eindruck und es scheint als hat er es aufgegeben, dass irgendwann einmal jemand vorbeikommt und zu ihm sagt : „Los mein großer Junge, jetzt gehen wir endlich gemeinsam nach Hause.“

Lolo teilt sich den Zwinger mit seiner Freundin Menta und die beiden verstehen sich bestens. Menta ist eher die Schüchterne und Lolos freundliche und entspannte Art uns Menschen gegenüber hilft ihr, Kontakt aufzunehmen. Am Anfang wurden die Beiden zu den Fütterungszeiten getrennt da Menta ihr Futter nicht teilen wollte. Mittlerweile ist das aber nicht mehr nötig und sie teilen sich alles ganz geschwisterlich (siehe Video).
Lolo würde sich in seinem Zuhause sicher auch über die Gesellschaft einer netten Hundedame freuen, muss aber nicht sein, denn das Allergrößte sind für ihn SEINE EIGENEN Menschen auf die er nun schon so lange wartet. Mit anderen Rüden ist er nicht kompatibel.

Lolo bellt in der Tierheimsituation kaum und kann ganz sicher in Wohnungshaltung ein glücklicher Hund werden. Über angemessene Spaziergänge mit seinem Menschen wird er sich sehr freuen, aber der Glücklichste Hund der Welt wird er sein, wenn er dann hinterher gemeinsam „alle Viere“ gemütlich auf der Couch von sich strecken zu können. Seine Pfleger haben uns auf jeden Fall berichtet, dass Lolo sehr sauber ist und niemals in seinem Zwinger seine natürlichen Bedürfnisse erledigt.

Lolo durfte mit einer Betreuerin einen Ausflug in die Stadt machen, was er souverän meisterte (siehe Video). Er ließ sich dabei weder von Autos, noch anderen Umweltreizen oder Geräuschen irritieren. Ein anderer Hund, welcher ihn dreist „anpöpelte“ ignorierte er gekonnt. Mit einem liebevollen und herzhaften „Hauruck“ ließ er sich dann auch überreden in den Kofferraum einzusteigen. Die Autofaht zurück ins Tierheim meisterte er bravourös und schaute neugierig nach draußen, was fast schon symbolträchtig war. Es schien als schaue er dem vorbeiziehenden Leben zu, während er geduldig im Tierheim auf seinen Neustart in Deutschland wartet……

Lolo baut auch zu ihm fremden Personen schnell eine Bindung auf und zeigt keinerlei Ängste, was Sie auf einigen der unteren Videos gut sehen können. Obwohl die blonde, weibliche Person ihm vollkommen fremd war, hat er gleich anfangen zu kooperieren und mit einem Würstchen in der Tasche sowieso ;-). Aber er bindet und orientiert sich auch sehr gerne an Männer. In seinen Zwinger lässt er alle Menschen, auch die ihm unbekannt sind. Diese werden dann mit freudig wackelndem Stummelschwänzchen begrüsst und Lolo schmeißt sich leidenschaftlich auf den Boden um gestreichelt zu werden. Ein wahrer Kuschelweltmeister wartet hier nun endlich entdeckt- adoptiert- und letztendlich geliebt zu werden!

Möchten Sie nun mehr über Lolo und einer möglichen Adoption erfahren? Dann kontaktieren Sie gerne seine Vermittlerin Regina Ehrat, sie freut sich auf Ihren Anruf. Oder Sie schreiben eine Email Whats App mit kurzer Vorstellung und hinterlassen eine Rückrufnummer für ein erstes unverbindliches Gespräch.

Regina Ehrat (Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch) Mobile: 0175 8502268 (Mo/ Di/ Do/ Fr / Sa 17-19 Uhr und nach Vereinbarung) e-Mail: ehrat@tsv-europa.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Barbarastr. 23
77756 Hausach
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 1935