shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BAYMAX

ID-Nummer356703

Tierheim NameTierheim Bad Karlshafen

RufnameBAYMAX

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 11 Monate

Farbebraun-schwarz

im Tierheim seit10.02.2021

letzte Aktualisierung21.03.2021

AufenthaltsortTierheim

Kinderlieb nein

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Am 4. Oktober hatten wir Baymax letztes Jahr bei uns aufgenommen. Staksig tapste er in sein Zimmer und versuchte sich in den darauffolgenden Tagen darin zu verbarrikadieren. Nichts wollte er mit den Pflegern zu tun haben. Rein gar nichts! Stattdessen weinte er nächtelang seiner Familie nach, die ihn tränenreich bei uns abgegeben hatte.

Bis er endlich Notiz von seinen Pflegern nahm und nur noch ausgewählte Personen anknurrte, vergingen einige Wochen. Auf seinen ersten mit Maulkorb abgesicherten Spaziergang folgten viele weitere und mit jedem wurden Baymax' Gesichtszüge weicher. Zumindest wenn er seine Bezugsperson anblickte. Fremde und jene, die er sich nicht in seinem Freundebuch vermerken ließ, lässt er seine Abneigung spüren.

Keinerlei Probleme hingegen bestehen zwischen ihm und anderen Hunden. Baymax ist gut verträglich mit Artgenossen beider Geschlechter und lief in seinem früheren Leben regelmäßig in Gruppenhaltung in einer Hundepension.

Das scheinbar passende Zuhause fanden wir kurz vor Weihnachten. Eine hunde- und trainingserfahrene Familie mit fast erwachsenen Kindern und einem netten Zweithund, mit denen sich Baymax während der Kennenlerntreffen gut verstand. Auch die erste Zeit nach der Vermittlung lief vielversprechend, bis Baymax grinsend seine Füße auf den Tisch und dazu schlechte Manieren auspackte.

Gut acht Wochen nach seinem Auszug stand er wieder bei uns auf der Matte, alle Chancen verspielt. Die größten Probleme zeigten sich im Umgang mit den Kindern, deren Annäherungsversuche er recht bald mit Knurren und zuletzt mit Schnappen quittierte. Andere Hunde waren auch hier nie das Problem.

Es ist was es ist und der stattliche Mischlingsrüde wieder bei uns. Seine Runden dreht er mit dem ihm bekannten Gassigänger oder seiner Lieblingspflegerin. Notfalls wird Baymax mit Maulkorb abgesichert, den er anstandslos duldet.

Unsere Suche für ihn beginnt von vorn und wird sich nach den letzten Ereignissen wohl noch etwas schwieriger gestalten. Wir wünschen uns für ihn ein bis zwei feste Bezugspersonen, die bereits über einschlägige Hundeerfahrung verfügen und keine Probleme damit haben, dass Baymax auch mal „Tüte“ tragen sollte. Sehr gern stößt er auf einen souveränen Ersthund, Kinder hingegen – egal welchen Alters – werden wir ihm nicht mehr zumuten (und andersherum genauso).

In den richtigen Händen ist ein Baymax ein toller Kerl. Er kann auf pausenlose Schmuseeinheiten verzichten und zerlegt dafür lieber ein Stöckchen im Garten oder rennt bei sommerlichen Temperaturen durchs Wasser. Wer einen „fertigen Hund“ erwartet, ist bei ihm falsch. Menschen mit Spaß am gemeinsamen Training und genug Ego, um auch Rückschritte zu überstehen sowie sein Verhalten nicht persönlich nehmen, finden in ihm aber definitiv eine dankbare Aufgabe!

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

sehr sozial gegenüber Artgenossen; unverträglich mit Kindern; Maulkorbmanagement notwendig
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierheim Bad Karlshafen

Anschrift Wiesenfeld 4
34385 Bad Karlshafen
Deutschland

Telefon +49 (0)5672 921639

Homepage http://tierheim-bad-karlshafen.bmtev.de/

 
Seitenaufrufe: 556