shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MORENA geduldig, gehorsam, will immer gefallen und freut sich über die kleinste Aufmerksamkeit

ID-Nummer356161

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameMORENA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 9 Jahre , 10 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit14.03.2021

letzte Aktualisierung16.03.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Morena
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtsdatum: 12.2011 (9 Jahre alt)
Ungefähre Größe:ca. 50 cm
Kastriert: ja
Katzentest: nicht bekannt
Aufenthaltsort: Tierheim ADPCA
Erkrankungen:
Morena wurde zweimal operiert. Man hat ihr zwei Tumore entfernt, die beide gutartig waren. Es gibt keinerlei Nachwirkungen. Anschlussbehandlungen sind nicht nötig.
Mittelmeertest: Blutanalyse vom 30/01/2021: negativ getestet auf Leishmaniose, Ehrlichiose, Filarien, Anaplasma und Lyme-Borreliose.


Hallo, ich bin Morena!

Wie kann ein so wunderbarer Hund so unsichtbar sein? Wenn Besucher ins Tierheim kommen, bemerken sie mich gar nicht. Dabei sehne ich mich so sehr nach einem warmen, kuscheligen Plätzchen bei lieben Menschen. Stattdessen muss ich mich nachts in meiner Hütte zusammenkauern, um nicht zu frieren. Ich schaue freudig jeden Menschen an, der hier nach einem passenden Hund sucht, aber dann trüben sich meine Augen, weil ich merke, dass sie achtlos an meinem Zwinger vorbeigehen. Wenn ich weinen könnte, würden meine heißen Tränen auf den kalten Zwingerboden tropfen. Das klingt vielleicht pathetisch, aber genauso fühlt es sich für mich an.

Mein Leben war bisher kein Zuckerschlecken: ein Jahr auf der Straße, dann fünf Jahre – ja, unfassbares fünf Jahre! – im städtischen Tierheim, und nun seit drei Jahren im privaten Tierheim ADPCA. Ich kenne also nur die Risiken eines Streuners und die Langeweile im Zwinger.

Seit ich hier bin, musste ich schon zweimal operiert werden. Es hieß, ich hätte einen Tumor, aber nach der Biopsie stellte sich heraus, dass beide Geschwülste gutartig waren. Da ist mir ein Stein vom Herzen gefallen. Ich hab nämlich schon genug gelitten in meinem Hundeleben. Ich reise also gesund nach Deutschland.

Anfangs bin ich Fremden gegenüber etwas misstrauisch, aber wer kann es mir verdenken: Seit acht Jahren kenne ich nur die Menschen, die mich füttern und meinen Zwinger reinigen. Deshalb belle ich Fremde auch manchmal an. Aber wenn ich Vertrauen gefasst habe, bin ich sehr anhänglich.

Meine Betreuer sagen, dass ich ein wahres Juwel bin. Ich bin geduldig, gehorsam, will den Menschen immer gefallen und freue mich über die kleinste Aufmerksamkeit und Streicheleinheit. Mit Rüden verstehe ich mich prima – zum Beispiel verbringe ich viel Zeit mit meinem Kumpel Atos. Mit Mädels hab ich meinen Zwinger bisher nicht geteilt. Aber die Betreuer sagen, ich käme auch mit Hündinnen zurecht. Denn die nervöse Nachbarin im Zwinger nebenan, die ständig bellt, ignoriere ich einfach. Ich bin eine sehr umgängliche, freundliche und verträgliche Hundedame.

Eine Hündin im besten Alter, ruhig, anhänglich, freundlich, treu, mit einem großen Herzen, das ich meiner Familie schenken möchte – das sind meine Vorzüge. Wenn Ihr all das in Euer Heim holen wollt, dann zögert nicht lange, sondern meldet Euch so bald wie möglich bei meiner Vermittlerin Nicole Steib.


1. Vorsitzende: Nicole Steib (Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch)
Mobile: 0176 30303848
Telefon: 07664 6198775
e-Mail: steib@tsv-europa.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Meisenstr. 6
71576 Burgstetten
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 521