shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LEWIS , aktiver Mischlingsrüde, Video

Fundtier

ID-Nummer348515

Tierheim NamePfotenretter Ungarn

RufnameLEWIS

RasseRhodesian Ridgeback-Labrador-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 7 Monate

Farbehellbraun-beige

im Tierheim seit13.04.2017

letzte Aktualisierung19.01.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Kurzinfo: freundlich, aktiv, wachsam, anspruchsvoll, braucht Training, Rüden+, Hündinnen+

Der ca. im März 2015 geborene Lewis wurde im April 2017 auf der Straße gefunden und dann zum Glück zu Kata in die Station gebracht, wo er nun schon seit so langer Zeit auf ein tolles Zuhause wartet.

Obwohl der hübsche Lewis nun schon einige Jahre im Tierheim ist, ist er erst jetzt in die Vermittlung gekommen, da er sich anfangs gegenüber den meisten Menschen misstrauisch aggressiv verhielt. Zu der Tierheimleiterin Kata war er vom ersten Moment an freundlich - scheinbar wusste er irgendwie, dass sie seine Rettung war. Wer weiß, was dem armen Rüden durch Menschen angetan wurde, gute Erfahrungen waren es sicher nicht. Nach und nach fasste er auch Vertrauen zu den Pflegern. Aber gegenüber Fremden blieb sein Verhalten lange Zeit schwierig. Besonders im Zwinger bellt er bedrohlich - sein Revier verteidigt er bis heute und nur Kata und "seine" Pfleger trauen sich, den Zwinger zu betreten.
Dank des unermüdlichen Trainings hat sich sein Verhalten außerhalb des Zwingers gegenüber Menschen jedoch deutlich verbessert. Im Video vom Sep-20 führt ihn Kata an der Leine und das Mädchen, das ihn füttert, ist ihm fremd. Er war von Anfang dieses ersten Treffens an entspannt, freundlich und interessiert ohne jeglichen Ansatz von Aggression. Einfach toll zu sehen, dass es wieder einmal geglückt ist, mit Zeit und Geduld das Vertrauen von Lewis zurückzugewinnen. Im Video von Mär-21 sieht man ihn mit 2 der Pflegerinnen, die aber nicht täglich mit ihm zu tun haben. Und auch hier ist er freundlich.

Er ist zwar alleine im Zwinger untergebracht - wie die meisten großen Rüden - doch im Umgang mit seinen Artgenossen hat er bislang keine Probleme gezeigt. Im Video sieht man Lewis entspannt mit dem jungen Schäferhundrüden Marlon. Mit Hündinnen kommt er ebenfalls gut klar.
Das Zusammentreffen mit Katis Katze verlief zwar recht ordentlich, auch wenn die ansonsten sehr hundefreundliche Katze an diesem Tag sehr schlechte Laune hatte, aber aufgrund dieser Tatsache kann man nicht so gut beurteilen, ob man Lewis grundsätzlich gut mit Stubentigern zusammengewöhnen könnte. Aber zumindest sieht man im Video noch ein bisschen mehr von Lewis.

Der hübsche Rüde ist ein aktiver und sehr kräftiger Bursche, der es liebt, Spaziergänge zu unternehmen und die Welt zu erkunden - leider hat er dazu viel zu selten die Gelegenheit, da im Heimalltag einfach die Zeit dafür fehlt.

Für diesen Hundemann suchen wir nun ein Zuhause mit solider Hundeerfahrung bzw. Menschen, die ihm Sicherheit geben und die bereit sind, mit Lewis weiter zu trainieren und ihn konsequent zu erziehen, so dass er sich gut in einen normalen Alltag integrieren kann. Einen erhöhten Wach- und Schutztrieb wird er vermutlich behalten, aber es gilt, diesen in kontrollierte Bahnen zu lenken.
Nun hoffen wir sehr, dass auch Lewis nach so vielen Jahren ein Zuhause findet, in dem er geliebt wird. Welche hundeerfahrenen Menschen möchten ihm diese Chance nach so langer Zeit im Zwinger geben? Wir wünschen uns sehr, dass auch er einmal in den Transporter Richtung Glück einsteigen darf.

Lewis reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause.

Hat der Rüde im besten Alter Ihr Herz erobert? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht!

Hier noch der Link zu Lewis' Profil auf unserer Webseite:
https://www.pfotenretterungarn.de/portfolio-view/lewis-aktiver-mischlingsruede-ca-55-jahre/

Eventuelle Rassezuordnungen unsererseits beruhen auf Vermutungen aufgrund von Optik und/oder Verhaltensmerkmalen und sind bitte ohne Gewähr zu verstehen.

Bitte beachten Sie, dass unsere Hunde nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 430 EUR abzugeben sind. Darin enthalten sind Tierarztkosten für die Impfungen, Kastration, Chippung, Entwurmung, weitere notwendige Untersuchungen, Herzwurmprophylaxe & -test (ELISA) sowie Transport Ihres Hundes nach Deutschland.

Informieren Sie sich auch auf Facebook https://www.facebook.com/pfotenretterungarn sowie auf unserer Webseite über uns und unsere Hunde.

Die Pfotenretter Ungarn sind eine geprüfte Organisation mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pfotenretter Ungarn

Anschrift Schwarzstr. 31
85604 Zorneding
Deutschland

Aufenthalts-  

land Ungarn

Homepage http://www.pfotenretterungarn.de/

 
Seitenaufrufe: 1298