shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BOCELLI vom Leben bestraft, bekommt er eine Chance bei "besonderen" Menschen?

Handicap

ID-Nummer332991

Tierheim NameCasa Animale e.V.

RufnameBOCELLI

RasseLabrador-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 9 Jahre , 2 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit01.12.2020

letzte Aktualisierung01.12.2020

AufenthaltsortTierheim

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

BOCELLI ist ein Hund, an dem man in der Regel erst einmal vorbei geht. Dass man ihn einfach nicht sieht oder sehen will, ist sein Schicksal.

Er wurde jahrelang in einem kleinen Pferch auf Betonboden gehalten. Die Kälte muss oft unerträglich gewesen sein. Niemand hat sich um ihn gekümmert. Nur zu fressen und zu trinken hat er bekommen, unregelmäßig und in schlechter Qualität. Warum diese unwürdige Behandlung? Vielleicht weil er größtenteils blind ist? Vielleicht wurde er unter diesen Umständen aber auch erst blind.

Konnte der ca. 8 – 10 jährige BOCELLI noch die anderen Tiere in der Freiheit sehen, die für ihn unerreichbar war? Konnte er die stumpfen Menschen sehen, die ihn so schäbig behandelt haben? Jedenfalls hat er unter diesen Lebensumständen Misstrauen und Wut auf „die da draußen“ entwickelt.

Aber dann, eines Tages in diesem Sommer, durfte der ca. 60 cm große BOCELLI als arme, blinde, alte Socke zu uns auf den Schutzhof kommen. Er bekam Zuneigung, gutes Futter und einen warmen Schlafplatz in seinem neuen Areal.

Langsam, ganz langsam entwickelt BOCELLI Vertrauen in die Menschen und legt nach und nach seinen Frust ab. Seine Pflegerinnen und Pfleger sowie seine Gassigänger liebt er sehr. Wie ein Riesenflummi springt er im Gehege auf und ab, wenn er ihre Stimmen hört.

An der Leine (und zur Sicherheit für andere Tiere noch mit Maulkorb) läuft er freudig schnüffelnd durch Wald und Wiesen, suhlt sich im taufrischen Gras und freut sich seines neu gewonnenen Lebens.

Er reagiert gut auf Ansprache, zieht kaum und kommt auf Zuruf heran.

Nun ist der Zeitpunkt gekommen, nach seinem ganz besonderen eigenen Menschen zu suchen.

BOCELLI braucht ein gesichertes Zuhause ohne andere Kleintiere. Für seinen Menschen tut er alles, auch zu seinem Schutz. Deshalb muss er noch weiter seine Gesellschaftsfähigkeit trainieren, am Besten unter Anleitung von erfahrenen Trainerinnen. Er belohnt diese Mühen aber auch mit einem Übermaß an Zuneigung für seine Menschen.

Wer möchte denn in nächster Zeit mit diesem phantastischen Hundekumpel zusammen leben? Sein Vermittler Norbert Pfeiff freut sich auf Ihre Anfrage:

Casa Animale e.V.
Ansprechpartner: Herr Norbert Pfeiff
mobil: 0176 – 666 809 84
Mailanfrage: n.pfeiff@casa-animale.de

BOCELLI wird kastriert, geimpft, entwurmt und gechipt mit einem EU-Heimtierpass nach positiver Vorkontrolle gegen Schutzgebühr vermittelt.

In Zwinger- oder Außenhaltung wird BOCELLI nicht abgegeben.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Casa Animale e.V.

Anschrift Witzleshofen 34
95482 Gefrees
Deutschland

Homepage http://casa-animale.de/

 
Seitenaufrufe: 2407