shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FARAON , wer zeigt ihm die Welt?

ID-Nummer332886

Tierheim NameFranz von Assisi Hundenothilfe e.V.

RufnameFARAON

RasseRauhhaarpodenco

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 7 Jahre , 5 Monate

Farbecaramel-weiß

im Tierheim seit30.11.2020

letzte Aktualisierung30.11.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Oft wissen wir nicht, wo die uns anvertrauten Seelen herkommen, aber bei diesem Hund ist es anders.

Faraon, ein wunderschöner Rauhhaarpodenco (geb. 04/2014) lebte jahrelang bei einem Jäger und hat diesem treu gedient und sicherlich sein Bestes gegeben. Aber irgendwann war das nicht mehr genug, so dass er einfach gegen ein neues „Exemplar“ ersetzt wurde. Leider ist dies Alltag in vielen südlichen Ländern.

Glücklicherweise wurde er nicht ausgesetzt oder ihm Schlimmeres angetan, sondern er landete in unserem Partnertierheim in Ubeda, wo er leider nur einer unter vielen ist. Das Tierheimleben ist ihm fremd und am liebsten möchte er sich unsichtbar machen. Menschen gegenüber ist der sensible Rüde mit einer Größe von 55 cm bei 22 kg sehr zurückhaltend und unterwürfig; sanfte Hände, die streicheln und liebkosen, wird dieser Hund nicht kennen. Auch ein Leben zusammen mit Menschen im Haus dürfte ihm ebenso fremd sein wie viele andere Dinge, so dass Faraon von Grund auf alles lernen muss.
Verantwortungsvolle einfühlsame Podencoliebhaber sind hier gefragt, die bereits schon Erfahrung mit dieser Rasse haben und es sich zutrauen, dieser armen Seele Geborgenheit, Liebe und Vertrauen zu vermitteln, ihn behutsam an neue unbekannte Dinge heranführt und sich auch von Rückschlägen nicht entmutigen lassen.

Andere Hunde sind kein Problem für Faraon, da er das Leben im Rudel kennt und sich umgeben von Artgenossen sicher fühlt. Es wäre sehr von Vorteil, wenn in seinem neuen Heim bereits ein souveräner Hundefreund oder eine Hundefreundin auf ihn warten würden. Wir suchen nun auf diesem Weg für den hübschen Rüden ein Zuhause ausschließlich in ruhiger ländlicher Umgebung mit hundesicher eingezäuntem Garten, damit er seinen natürlichen Bewegungsdrang unbeschwert ausleben kann. Als Großstadthund oder in Wohnungshaltung sehen wir Faraon nicht.

Wenn Sie sich vorstellen können, diese Herausforderung zu meistern, dann bewerben Sie sich einfach. Faraon könnte bei nächster Gelegenheit sein Geburtsland verlassen und bei Ihnen einziehen, natürlich geimpft, gechipt, kastriert und mit einem Mittelmeertest im Gepäck.

Wir vermitteln unsere Hunde nur nach vorheriger Platzkontrolle und gegen Schutzgebühr. Auch sollte Ihnen eine Abholung in Nordbayern möglich sein, denn dort kommen unsere Hunde an.

Unsere Hunde sind kompl. durchgeimpft, bis auf wenige Ausnahmen (wie z. B. Welpen oder ältere, kranke Tiere) kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, gechipt und haben einen EU-Ausweis! Eine Vermittlung erfolgt nur mit einer Platzkontrolle, Tierschutzvertrag und einer entsprechenden Vermittlungsgebühr!


Kontakt:

Melanie Thumm

Telefonzeiten NUR montags - freitags: von 19.30 - 20.30 Uhr

Handy: 0151-43812691

Festnetz: 02158-4018297

Email:Melanie.Thumm@hunde-ohne-lobby.de

Homepage: Hunde-ohne-Lobby.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.

Anschrift Josef-Kopf-Str. 8
92249 Vilseck
Deutschland

Homepage http://www.hunde-ohne-lobby.de/

 
Seitenaufrufe: 2303