shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PUCKY

ID-Nummer330834

Tierheim NameHund-tut-gut e.V.

RufnamePUCKY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 10 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit25.11.2020

letzte Aktualisierung13.11.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

PUCKY - Goldstück mit Ecken und Kanten
Der 2jährige und 18 kg schwere PUCKY ist ein wahrlich schöner Hundemann, dem das ganze Leben noch zu Füßen liegt. PUCKY ist stromlinienförmig gebaut. Sein rehbraunes, in der Sonne goldig schimmerndes Fell und sein hübsches Gesicht verleiten einen, ihn ständig bekuscheln zu wollen.
Aber genau das darf nicht sein, denn PUCKY hat nicht viel Vertrauen in fremde Menschen, ist misstrauisch und würde bei Bedrängung auch beißen.

Deshalb hat PUCKY in einer versierten Hundeschule mit Pensionsanbindung Nähe Hannover, auch mehrere Trainingswochen absolviert. Dort hat man viel mit ihm gearbeitet, damit er sein destruktives Verhalten ändert. Mittlerweile lebt PUCKY mit 2 weiteren Hunden in einem völlig normalen Haushalt bei 2 hundeerfahrenen Menschen und wird so einmal mehr auf ein neues Zuhause vorbereitet.

PUCKY hat alle seine Chancen genutzt und sucht nun ruhige und souveräne Halter, die ihn ankommen lassen, aber auch schnell klare Grenzen ziehen.
PUCKY ist an das Tragen eines Maulkorbes gewöhnt. Seine neuen Menschen sollten kein Problem damit haben, dass er diesen in kritischen Situationen und im Kontakt mit fremden Menschen braucht.

PUCKYs Bezugspersonen können PUCKY problemlos anfassen, streicheln und fixieren. Fremde Menschen dürfen das nicht.
PUCKY kann stundenweise allein bleiben, er fährt gerne im Auto mit und kennt auch die Transportbox.
PUCKY ist verträglich mit Artgenossen, läuft mittlerweile gut an der Leine und kann sich gut und gern stundenlang selbst im eingezäunten Auslauf beschäftigen.
PUCKY ist ein Sonderling und wird es bleiben. Er ist kein putziger Hund, obwohl er so aussieht. Aber er wird von Woche zu Woche entspannter und auch die im Januar erfolgte Kastration hat PUCKY sehr gutgetan.

Da PUCKYs neue Menschen Zeit brauchen, um ihn richtig kennenzulernen, sollten sie Nähe Hannover leben. Im Grunde bekommt man, wenn man sich für PUCKY entscheidet, einen gut sozialisierten und bereits wohl erzogenen Hund, sofern man das beherzigt, was einem an Regelwerk mitgegeben wird.
Zu Katzen sollte PUCKY nicht ziehen.
Wer mit PUCKY zusammen lernen und wachsen möchte, der melde sich bitte bei Petra unter 0173-6077711 oder maile an info@hund-tut-gut.de.

Unsere anderen Hunde finden sie unter www.hund-tut-gut.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Hund-tut-gut e.V.

Anschrift 31191 Algermissen
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)174 3715224

Homepage http://www.hund-tut-gut.de/

 
Seitenaufrufe: 1431