shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NAKUMA sie und ihre fünf Welpen konnten vor einem Leben als Kettenhund gerettet werden

ID-Nummer328821

Tierheim NameStray Einsame Vierbeiner e.V.

RufnameNAKUMA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 9 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit18.01.2020

letzte Aktualisierung28.10.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

*ca. 2017 – aus Kardjahli/Bulgarien - jetzt in einer Pension in Athen/Rania/ noch in Griechenland
Nakumas Geschichte in Kürze: Als unsere Tierschützerin in Kardjahli im Januar 2020 eine weiße Hündin mit fünf kleinen Welpen entdeckte, staunte sie nicht schlecht. Die Hündin sah unserer Strayhündin Tabea zum Verwechseln ähnlich, offenbar ist sie Tabeas Schwester. Nakuma - diesen Namen bekam sie - war in einem sehr schlechten Zustand: abgemagert und mit einer Hauterkrankung.Sie versuchte so gut es ging, ihre fünf kleinen Welpen zu säugen und zu versorgen... aussichtslos... und wenn ihre Welpen überlebt hätten, dann hätten sie früher oder später ein Dasein als Kettenhunde fristen müssen. Eine Tierpension in Athen war die einzige Möglichkeit, diese Hundefamilie zu retten.
Nakuma und ihre süßen Welpen haben sich super bei Rania eingelebt und genießen jede Zuwendung. Nakuma hat sich gut erholt...ihr Fell ist wunderschön flauschig geworden und sie sieht bezaubernd aus.
Ihre Kinder behütet sie liebevoll.
Die Kleinen sind aus dem Gröbsten raus und Mama Nakuma wünscht sich jetzt ein Zuhause....

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Stray Einsame Vierbeiner e.V.

Anschrift Schillerstr. 25
66851 Bann
Deutschland

Aufenthalts-  

land Griechenland

Homepage http://www.stray-einsame-vierbeiner.de/

 
Seitenaufrufe: 816