shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ARA

Notfall

ID-Nummer326848

Tierheim NameTierheim Bad Karlshafen

RufnameARA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Farbeschwarz

im Tierheim seit15.06.2018

letzte Aktualisierung12.10.2020

AufenthaltsortTierheim

Kinderlieb nein

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schmusebedürftig

Verträglich mit Rüden

Ara kommt gleich mit mehreren positiven Eigenschaften um die Ecke, wegen derer sie beim Tierhafen-Team und bei Besuchern gleichermaßen beliebt ist.

Ihre Schönheit fällt dabei natürlich als erstes ins Auge. Aber auch darüber hinaus bringt ihre aufgeschlossene und verschmuste Art jedermann zum Schwärmen.

Weshalb eine tolle Hündin wie sie schon seit Jahren im Tierheim sitzen muss?
Weil sie immer noch auf Menschen wartet, die nicht nur in guten Zeiten neben ihr stehen, sondern Ara auch die Pfote halten, wenn’s schwierig wird, und gemeinsam mit ihr an ihren Baustellen arbeiten.

Schon vor einiger Zeit wurden bei ihr Arthrosen und Probleme mit der Wirbelsäule festgestellt. Für Ausdauer- und Hundesport ist sie deswegen rein fachlich betrachtet nicht geeignet. Ara selbst scheint den Arztzettel aber nicht so genau gelesen zu haben.
Sie hält ihren Hummelhintern trotzdem ständig in Bewegung, hüpft herum wie ein Tennisball bei Wimbledon und lauert konzentriert mit hocherhobener Rute vor jedwedem Mauseloch. Steht die Gassirunde ins Haus, vergisst Ara auch mal, dass sie eigentlich eine Lady ist und springt begeistert aus dem Stand bis unter die Decke.

Trotz ihrer fröhlichen Art ist sie für Familien mit kleinen Kindern ungeeignet und auch Hundeanfänger werden von ihr vermutlich enttäuscht sein. Denn in Stresssituationen neigt Ara zu Übersprungsverhalten, welches sich in Schnappen Richtung Leinenführer äußert. Zwar ist ihre Zündschnur in den letzten Jahren schon etwas länger geworden. Herannahende Motorräder, Fahrräder und andere Hunde triggern sie aber immer noch und auf lautloses Anstarren folgt ganz bald die rückgerichtete Aggression.
Ara wurde deswegen an das Tragen eines Maulkorbes gewöhnt, was für sie persönlich kein Problem darstellt. Mit dem richtigen Modell kann sie weiterhin ihren Hobbys wie Schnüffeln und Spähen nachgehen und wird nur im Ernstfall davon abgehalten, unserem Bürotacker den Job streitig zu machen.

Mit Artgenossen ist die Hübsche im kleinen Schwarzen nur bedingt verträglich. Andere Hündinnen braucht sie nicht in ihrem Leben und bei Rüden entscheidet die Sympathie. Im Tierhafen teilt sie sich aktuell einen Auslauf mit Kumpel Boby, dem sie eine selbstbewusste Stütze ist.

Gesucht werden Menschen, die mit Souveränität, Sicherheit und positivem Training gemeinsam mit Ara an ihren Problemen arbeiten und beim Thema Maulkorb nicht erschrocken zusammenzucken. Langfristiges Ziel sollte sein, dass sie Begegnungen „der dritten Art“ mit kühlem Kopf übersteht und ein schmerzfreies Alternativverhalten zeigen kann.
In ruhiger, ländlicher Umgebung wäre Ara definitiv besser aufgehoben als in einer Stadtwohnung.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

verschmust, neigt zu Übersprungshandlungen
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierheim Bad Karlshafen

Anschrift Wiesenfeld 4
34385 Bad Karlshafen
Deutschland

Telefon +49 (0)5672 921639

Homepage http://tierheim-bad-karlshafen.bmtev.de/

 
Seitenaufrufe: 1824