shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

URSULA NOTFALL - sie ist nun ganz allein zurückgeblieben im riesigen Hundelager

Notfall

ID-Nummer325642

Tierheim NamePro-canalba e.V.

RufnameURSULA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 7 Jahre , 8 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit27.07.2023

letzte Aktualisierung13.01.2024

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Alter: 04.08.2016
Rasse: Mischling
Größe: ca. 55 cm

****Update Dezember 2023

…Jahr um Jahr verstreicht, und nichts passiert. Einfach nichts. So in etwa verläuft Ursulas Leben seit Jahren, seit sie im August 2019 in ein Canile / Gefängnis eingeliefert wurde. Nein, das stimmt so nicht ganz, etwas ist geschehen in ihrem tristen, eintönigen, todlangweiligen Dasein. Ihre zwei Zellengenossen, ihre einzigen Freunde, haben das große Los gezogen und durften endlich in ihr neues Für-immer-Zuhause fahren. Und Ursula? Sie blieb allein in ihrer Betonbox zurück, wo sie noch immer jeden Morgen alleine erwacht, vielleicht aufsteht, sich dann wieder hinlegt, weil es ja tatsächlich sonst nichts zu tun gibt. Sie lebt einsam und verlassen in ihrem Kerker und wartet, und wartet, und wartet… Wir finden, das reicht jetzt langsam. Deswegen schalten wir diesen dringenden Aufruf, damit sich endlich auch für unsere hübsche Weiße die Tore öffnen und sie in einem neuen, dem richtigen Leben durchstarten kann.

Ist eine anhängliche, liebe, mittelgroße Hündin nicht genau das, was Sie schon immer suchten, geschätzte Leserin, geschätzter Leser? Vielleicht? Nun gut, natürlich gehen Sie mit Ursula ein sehr großes Wagnis ein - und sagen Sie nachher nicht, niemand hätte Sie gewarnt. Ursula hat nämlich diesen «Huch-was-ist-denn-das-Blick», aus großen, dunklen Augen, die die Welt etwas fragend zu betrachten scheinen. Ein Blick, dem zu widerstehen praktisch unmöglich ist. Sie werden in Ursulas Augen schauen und sich wie vom Blitz getroffen in sie verlieben, und zwar so sehr, dass Sie sich ernsthaft fragen, wie Sie all die Jahre ohne Ursula leben konnten. Ursula wird Ihnen nicht nur ihr Herz schenken, sie wird Sie auch mit auf Spaziergänge nehmen, Ihnen endlich die Zeit geben, über dieses und jenes zu philosophieren, während Ursula jeden Grashalm am Wegesrand einzeln inspiziert. Ursula wird Ihnen auch helfen, neue Bekannt- und Freundschaften zu schließen, insbesondere mit Menschen, die ebenfalls einen Ursula-Typ begleiten dürfen. Unsere hübsche Maus mag nämlich andere Hunde, sowohl Rüden als auch Weibchen, aber fast noch lieber sind ihr die Zweibeiner. So wird Ursula Hunde und Menschen begrüßen, bei den Menschen wird es unter Umständen etwas länger dauern, weil Ursula sich ein paar Streicheleinheiten abholen möchte. Es sei ihr vergönnt und für Sie kein Grund zur Eifersucht, denn Ursula weiß, wem sie ihr Herz geschenkt hat. Und bei all den interessanten Freizeitaktivitäten in Wald und Flur, zu denen Ursula Sie mitnehmen wird, wird sie Ihnen so ganz nebenbei auch noch demonstrieren, wie man ratz-fatz ein paar Pfündchen verlieren und schon bald wieder rank und schlank durchs Gelände stromern kann.

Ursula wird Ihnen abends selbstverständlich die Hälfte des Sofas überlassen, allerdings nur, wenn Sie ihr derweil hinter den Öhrchen und an den Schultern kraulen. Sie wird mit einem tiefen Seufzer einschlafen, der zufriedenste Hund auf Erden, und als solcher morgens auch wieder erwachen. Sie wird Sie schwanzwedelnd begrüßen und Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern, noch vor dem ersten Kaffee. Sie werden «guten Morgen, meine Süße» sagen, und wissen, dass die Welt auf den zwei Quadratmetern, auf denen Sie und Ursula in der Küche stehen, vollkommen im Lot ist. Ursula wird Ihnen bis ans Ende aller Tage die beste Freundin sein und Sie werden dem Schicksal und allen Göttern danken, dass Ursula und Sie sich gefunden haben.

Ursula hat nur einen einzigen Wunsch: Sie kennenzulernen und den Rest des Lebens gemeinsam zu verbringen. Und Ursulas Vermittlerin wartet nur noch auf Ihren Anruf. In Ursulas Namen 1000 Dank.

September 2020 - Hallo lieber Mensch, der Du dies liest,
darf ich "Herrchen" oder "Frauchen" zu Dir sagen? Wie gern hätte ich jemanden, zu dem ich gehören darf, der mir ein richtiges Zuhause schenkt und den ich gern als meinen Lieblingsmenschen anerkenne, dem ich gut gehorche, wenn ich erst in einer Hundeschule gelernt habe, was das ist und wie das geht. Geboren wurde ich im Sommer 2016 und seit August 2019 bin ich schon im Canile. Das ist nicht schön, wenn man als herzliche Hündin seinen ganzen Tag hinter Zäunen und Gittern verbringen muss. Was ich in der ersten Zeit meines Lebens gelernt habe, ob ich in einer Familie war - niemand weiß es hier. Und ich erinnere mich nicht zurück, denn ich lebe nur jetzt, in diesem Moment. Und da bin ich also, weiß nicht, wie lange noch. Dabei bin ich so eine hübsche große Weiße mit sprechenden Augen, einfach nur zum Liebhaben und sehr freundlich mit den Menschen. Ja, ich bin zur Zeit ein bisschen propper - aber wer wäre es nicht, wenn er sich nicht so viel bewegen kann, wie er es braucht und wünscht. An der Leine laufe ich ganz ordentlich und kann es kaum erwarten, bis ich es öfter darf und wir zusammen ausgehen.
Hunde und Hündinnen sind mir alle gleich lieb,
Hast Du ein Kuschelplätzchen für mich zuhause frei? Vielleicht hast du schon einen Hund und ich könnte mir ganz viel bei ihm abgucken? Ich freue mich schon auf ein anderes, besseres Leben und ich will dir alles, was du mir an Zuwendung und feinem Futter gibst, mit meiner Liebe vergelten. Ich gebe gern Zärtlichkeit - magst Du sie annehmen?

Besuchen Sie Ursula auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu

Weitere Informationen:
Alter: geb. 04.08.2016
Schulterhöhe: ca. 55 cm
Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft
Schutzgebühr: 350 € + 90 € Transportkostenbeteiligung
Vermittlung: Bundesweit, A, CH
Aufenthaltsort: Italien
Organisation: pro-canalba e.V.
Ansprechpartner: Yvonne Beier
eMail: yvonne.beier@pro-canalba.eu
Telefon: 0173 - 27 88 571

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pro-canalba e.V.

Anschrift Am Wasserturm 89
32278 Kirchlengern
Deutschland

Aufenthalts-  

land Italien

Homepage http://www.procanalba.eu/

 
Seitenaufrufe: 1863