shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ALBAN

ID-Nummer322173

Tierheim NameTierheim Bad Karlshafen

RufnameALBAN

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 10 Monate

Farbegrau-weiß

im Tierheim seit22.01.2019

letzte Aktualisierung02.09.2020

AufenthaltsortTierheim

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Alban versucht gar nicht erst, seine Bedenken hinter seinem breiten Lächeln zu verstecken. Viel mehr setzt er es gerade aus dem Grund auf: Um zu zeigen, dass ihn eine Situation unter Druck setzt und ihm Stress verursacht. Zu große Nähe durch fremde Menschen gehört definitiv dazu. Lieber schaut er sich diese erst einmal aus der Ferne an, ehe er in einem weitestgehend unbeobachteten Moment versucht, ihren Geruch aufzusaugen.

Im Grunde ist Alban ein fröhlicher Typ, der gerne rumalbert und mit seinen ausgesuchten Hundefreunden Faxen macht. Seine Mitbewohner haben schon ein ums andere Mal gewechselt – meist, weil sie ein Zuhause finden konnten. Hin und wieder war aber auch Alban selbst der ausschlaggebende Punkt, denn wenn er einen Artgenossen nicht leiden kann, macht er das mitunter auch rigoros deutlich und schwingt seine mit Nieten gespickte Keule.

Inzwischen unternimmt Alban ab und zu gut gesicherte Ausflüge durch die Natur. "Gut gesichert" – sprich: mit Maulkorb und Panikgeschirr – weil er bei großer Unsicherheit und Überforderung dazu neigt, in die Leine zu gehen, diese durchzubeißen oder am Menschen hochzuspringen und mitunter auch zu schnappen. Von genüsslicher Gelassenheit beim Gassi kann also noch nicht die Rede sein, doch mehr Routine und eine auf ihn zugeschnittene Anleitung würden ihm garantiert immens bei der Entwicklung helfen. Seine Menschen sollten also unbedingt schon handfeste Erfahrung im Umgang mit Angsthunden haben und sich bestenfalls auch einen spezialisierten Trainer an die Seite holen.

In seinem ganzen Leben war Alban noch nicht einmal Teil eines Haushalts geschweige denn einer Familie. Im Alter von einem halben Jahr kam er 2017 aus Rumänien in die Kasseler Wau-Mau-Insel. Im Januar 2019 schipperte er dann zu uns in den Tierhafen, da ihm der städtische Trubel nicht gut zu Angesicht stand. Doch auch hier kommt im Tierheimalltag das Training mit ihm viel zu kurz, sodass Interessenten damit rechnen müssen, mit ihm bei Null anzufangen.

Unsere Wunschvorstellung für Albans Reise ins Glück sind zum einen souveräne Zweibeiner, die sich selbst nicht über- und die Situation nicht unterschätzen, fit im Lesen der hündischen Körpersprache sind und entsprechend auch handeln können. In der Arbeit mit ihm wird sicherlich eine ganze Menge Management notwendig werden. So sollte beispielsweise die Zuhilfenahme und Absicherung mittels Maulkorb nicht verteufelt, sondern als Chance verstanden werden. Viel Besuch wäre nichts, womit Alban gut umgehen könnte. Gerade zu Anfang sollte er also von Gästen räumlich getrennt werden können. Kleine Kinder sollten sich nicht im Haushalt befinden, dafür würde sich Alban garantiert darüber freuen, auf Artgenossen mit dem gleichen Drive zu treffen. Egal ob Jungsgang oder Hahn im Korb – sofern die Sympathie stimmt, kann Alban sich von anderen Hunden noch viel abschauen.

Wir sehen Alban weder in der Innenstadt noch in einem Mehrfamilienhaus. Sollte es ein Grundstück am Haus geben, sollte dieses gut gesichert sein.

Wie das so ist mit unseren Sorgenkindern: Für Alban suchen wir die Stecknadel im Heuhaufen. Doch auch in seinem Fall geben wir die Hoffnung nicht auf, denn die Vergangenheit hat uns schon das ein oder andere Wunder beschert.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

sehr unsicher, sehr sozialverträglich
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierheim Bad Karlshafen

Anschrift Wiesenfeld 4
34385 Bad Karlshafen
Deutschland

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)5672 921639

Homepage http://tierheim-bad-karlshafen.bmtev.de/

 
Seitenaufrufe: 7244