shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

VARA Seelenhund sucht Familie...

ID-Nummer320638

Tierheim NameNothunde La Mancha e.V.

RufnameVARA

RasseGalgo Español

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 4 Jahre , 6 Monate

Farbehellbraun

im Tierheim seit04.08.2020

letzte Aktualisierung20.08.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Es gibt sie.
Die Hunde, denen man in die Augen schaut und Seelen sieht, die verunsichert in irgendeiner Ecke hocken. Vara ist solch eine verunsicherte Seele.
Schaut man auf den restlichen Körper, fallen einen sofort ein paar Merkmale auf.
Varas Rute ist verkürzt und auch ist ein Ohr von ihr kupiert oder besser gesagt verstümmelt, ein paar Narben am Körper hat sie auch.

Die besondere Galga ist jedoch kein Fundhund, sondern ein Abgabehund und somit haben wir einige Angaben von ihren Vorbesitzern.

Vara stammt ursprünglich von einem Galguero und dort wurde eines ihrer Ohren kupiert bzw. markiert, um die Hunde zu kennzeichnen.
Ob dies in diesem Fall stimmt oder nicht, wissen wir nicht, aber es gab schon einige Fälle von, nennen wir es "Kennzeichnung" der Galgueros.

Irgendwann sollte sie weg und kam so zu einem jungen, zu der Zeit arbeitslosen, Paar.
Beide fanden wieder Arbeit, doch unglücklicherweise war Vara ab da über 10 Stunden alleine.
Das Ende vom Lied war, das Vara massiven Stress hatte und sich in der Abwesenheit der Besitzer ihre Rute komplett aufgeschlagen hat.
Nach längerem Hin und Her musste ihr ein Teil der Rute abgenommen werden, denn es heilte einfach nicht und die Infektionsgefahr war groß.

Und jetzt ist sie bei uns und geht auf die Suche nach ihrer großen Chance.
Vielleicht ja bei dir?

Was können wir bislang berichten:

Läuft engelsgleich an der Leine.
Zu Beginn ist sie reserviert gegenüber uns Menschen und braucht einige Tage Zeit, um das erste Vertrauen zu fassen.
Vara ist mit Hunden und Katzen vertraut und hat im Zusammenleben keine Probleme.

Willst du unserer Vara eine Chance geben?

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Nothunde La Mancha e.V.

Anschrift 66822 Lebach
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)151 50900507

Homepage http://www.nothunde-la-mancha.com/

 
Seitenaufrufe: 416