shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BILL ist zutraulich und freundlich

ID-Nummer320549

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameBILL

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 9 Jahre , 8 Monate

Farbeweiß-schwarz gefleckt

im Tierheim seit19.08.2020

letzte Aktualisierung19.08.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Hündinnen

Name: Bill
Geburtsdatum: 08.03.2011
Gewicht: ca. 35 kg
Höhe: 65 cm
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Fell: kurzes weißes Fell mit schwarzen Zeichnungen und Punkten
Kastriert: ja
Mittelmeerkrankheiten: alles negativ (20.10.2020)
Geimpft: ja
Aufenthaltsort: APAP Bajo Aragón/Spanien

Es ist Zeit für ein neues Abenteuer und Bill ist mehr als bereit sich darauf einzulassen.

Wir sind für Bill die Wegbereiter und helfen ihm auf der Suche nach seinen Menschen, die sich auf ein gemeinsames Abenteuer mit einen fröhlichen, zutraulichen, und verspielten Hundemann im besten Alter einlassen wollen. Bill ist kein Jungspund mehr und hat in seinem bisherigen Leben nicht immer nur schöne und gute Erfahrungen mit uns Menschen gemacht. Trotzdem begegnet er uns sehr offen und ohne Scheu. Sobald man seinen Zwinger betritt, wird man von Bill auf den Hinterbeinchen stehend begrüßt, mit den Vorderpfötchen umarmt und wenn er die Möglichkeit hat, bekommt man von ihm auch schon mal ein Küsschen. Gern begleitet er unsere Tierschutzpartner durch das Gelände im Tierheim und genießt dabei die Nähe und wenigen möglichen liebevollen Zuwendungen. Es ist leider im Alltag zu wenig Zeit, sich Bill in ausreichendem Maße zu widmen und ihn zu fördern.

Bill ist ein charakterstarker Rüde, der sich gegenüber seinen Artgenossen durchzusetzen weiß und Führungsqualitäten besitzt. Gegenüber weiblichen, nicht dominanten Artgenossen ist er ganz Gentleman und Welpen gegenüber verhält er sich liebevoll. Im Tierheim lebt er gemeinsam mit weiblichen Hunden und liebt es im Auslauf mit den anderen Vierbeinern zu spielen und sich im Rudel zu bewegen. Wobei dabei auch darauf geachtet wird, dass es die weiblichen Spielgefährten sind. Ein Zusammenleben mit einem Rüden könnte bei Bill nicht einfach sein. Mit Weibchen ist es kein Problem. Da Bill ein großer Hund ist und uns Menschen gern umarmt, sollten Kinder vielleicht nicht mehr so klein, sondern bereits etwas standfester sein, um mit seinen körperlichen Liebensbekundungen umgehen zu können.

Bill wurde durch einen freiwilligen Helfer beim Gassigehen in der Nähe des Tierheimes gefunden. Er hatte eine tiefe Wunde am Hals, die dringend medizinisch versorgt werden musste und uns dadurch vermuten lässt, dass er bisher an einer Kette irgendwo angebunden lebte. Die Wunde ist verheilt, Ergebnisse des Bluttestes sind noch ausstehend (08/2020) und weitere Erkrankungen sind uns derzeit nicht bekannt.

Ein Drittel seines bisherigen Lebens verbringt Bill nun schon im Tierheim, aber er möchte für den Rest seines Lebens ankommen, in einem zu Hause, wo er auch jetzt noch lernen kann. Er braucht nicht immer Aktion, aber durch Feld, Wald und Wiesen zu streifen oder einfach im Garten in der Sonne liegen, sind Dinge, die wir uns für ihn wünschen. Wenn er dann noch von seinen Menschen mit ganz viel Streicheleinheiten verwöhnt und bei ihm noch unbekannten Alltagsdinge souverän, gelassen und mit Geduld durch diese Situationen geführt wird, kann er ein toller Begleiter auf vier Pfoten für seine Menschen werden und sein. Laufen an der Leine kann er, wobei es irgendwann auch möglich sein kann, Bill frei laufen zu lassen.

Bill hat Lust auf ein Abenteuer und ist bereit, wenn Sie es auch sind und/oder noch mehr über ihn erfahren wollen, dann telefonieren Sie einfach mit seiner Vermittlerin Desiree Schmidt. Sie beantwortet Ihnen auch alle Fragen der Adoption und steht Ihnen gern dabei und auch danach bei Bedarf hilfreich zur Seite.

Desiree Schmidt (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Telefon: 06408 6020439
E-mail: schmidt@tsv-europa.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Meisenstr. 6
71576 Burgstetten
Deutschland

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 1803