shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

KASPER der Lebhafte

ID-Nummer319239

Tierheim NameSeelen für Seelchen e.V.

RufnameKASPER

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 5 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit15.07.2023

letzte Aktualisierung03.10.2023

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb nein

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament lebhaft

Steckbrief
Alter: ca. 2020 geboren
Geschlecht: männlich, kastriert
Größe und Gewicht: ca. 55 cm und 27 kg
Charakter: gegenüber Bezugspersonen zutraulich, anhänglich, verspielt und kuschelbedürftig; lebhaft und entdeckungsfreudig; zuweilen sehr schreckhaft; von neuen Situationen, Geräuschen und Menschen schnell verunsichert
Kinderverträglichkeit: nein
Artgenossenverträglichkeit: in der Regel nein
Katzenverträglichkeit: nein
Jagdinstinkt: ja
Für Hundeanfänger geeignet: nein
Wunschzuhause: konsequente Menschen mit viel Hundeerfahrung und der Fähigkeit einen Hund zu lesen (v.a. Aggressionsverhalten), Einzelhaltung, aktive Menschen, ruhiger Haushalt in ruhiger Umgebung
Besonderheit: Elle und Speiche waren von Geburt an ungleich lang – dies wurde operativ in einer Klinik korrigiert; vom am Rad laufen, Joggen oder übermäßigen Toben wird abgeraten

Hallo Welt, ich bin es, Kasper! Und ich bin so traurig, denn ich werde mein – wie nicht nur ich dachte – Für-immer-Zuhause wieder verlassen müssen. Meine Menschen haben sich schweren Herzens dazu entschlossen, da ich mich seit einigen Monaten nicht von der charmantesten Seite zeige.

2020 geboren, durfte ich mich im zarten Alter von 7 Monaten auf die lange Reise nach Deutschland zu meiner Familie machen. Aber die Sicherheit trog und bald musste ich dort wieder mein Köfferchen packen und die Suche nach meiner Für-immer-Familie begann erneut. Na und die fand ich dann auch. Ich war überglücklich. Aber leider muss in meiner Erziehung etwas in die falschen Bahnen gelenkt worden sein, denn nun darf ich auch dort nicht mehr bleiben. Und jetzt kommt all ihr Menschen ins Spiel, die genügend Hundeverstand und die nötige Erfahrung mit Leinen-Rüplern, Angsthasen und Futterneidern haben!

Eigentlich bin ich ja ein total verkuschelter und verschmuster Rüde. Wenn ich erstmal Vertrauen gefasst habe und man mir die nötige Führung und Sicherheit gibt, bin ich ein Lämmchen. Aber wehe man lässt mich selber machen, dann ist es nicht lustig. Was ich daher brauche, sind klare Grenzen. Menschen, die souverän und deutlich auftreten und die für mich entscheiden. Denn ganz ehrlich? Eigentlich mag ich dieses Verhalten von mir selbst nicht. Zu gerne würde ich einfach loslassen und meine Menschen machen lassen. Mich ausschließlich an ihnen orientieren.

Mit meinen Bezugspersonen bin ich sehr verschmust. Nah bei ihnen zu sein macht mich froh und glücklich. Trotz meiner Scheu gegenüber allem Unbekannten bin ich auch super neugierig und spiele gerne Ball, liebe Suchspiele und Denkaufgaben. Fremden begegne bin leider sehr ängstlich und schreckhaft. Lerne ich diese Fremden aber erst richtig kennen, legen sich diese Ängste nach und nach.

Leider muss ich gestehen, dass ich mit meinen Artgenossen – egal ob Hündin oder Rüde – nicht wirklich gut kann. Und dann diese miauenden Samtpfoten. Wenn ich sie sehe, möchte ich ihnen am liebsten ordentlich Bescheid bellen. Und noch etwas, womit ich nicht wirklich glänzen kann: Ich habe in meiner Ahnenreihe wohl einen Jäger, der mir dieses Gen vererbt hat. Darum sollten meine Menschen Hase, Katze, Vogel oder Eichhörnchen entdecken, bevor ich sie sehe. Was ja nicht nachteilig ist, wenn Menschen aufmerksam die Gegend beobachten und dadurch auch Gefahren früher erkennen können.

Womit ich aber total punkten kann: Das Hunde-ABC! Das beherrsche ich nämlich sehr gut. Nach der langen Zeit, in der ich mit Menschen zusammenlebe, bin ich natürlich stubenrein, laufe locker an kurzer und auch an der Schleppleine und normale Treppen stellen kein Hindernis für mich dar. Grundkommandos kenne und beherrsche ich. Auf das alles blicke ich mit Stolz. Ob ich eventuell das eine oder andere Erlernte kurzzeitig vergesse, kann ich nicht sagen. Aber es wird nicht mit Absicht sein. Wird mich doch ein Wechsel der Umgebung und der Umzug zu mir fremden Menschen zunächst in meinen Grundfesten erschüttern.

In meinem neuen Zuhause wünsche ich mir liebevolle und doch konsequente Menschen, die sich mit viel Geduld und Durchsetzungsvermögen mit mir und meinen Problemen auseinandersetzen. Der Lärm, den Kinder mit sich bringen, überfordert mich total. Darum sollten keine Kinder in meinem neuen Zuhause leben. Auch wäre es sicher besser, wenn ich als Einzelprinz die ganze Aufmerksamkeit meiner Menschen für mich allein hätte. Sie mich leiten und korrigieren, damit ich bald zu einem zufriedenen Begleiter werden kann.

Ach, ich bin beruhigt. Du hast bis hierher gelesen und bist nicht direkt zu dem nächsten süß dreinschauenden Fellknäuel gewechselt. Hast du Erfahrungen mit solchen problembehafteten Hunden wie mir? Hast du einen guten Trainer, der uns unterstützen könnte? Oder bist du etwa ein Hunde-Trainer? Das wäre zu schön.

Es muss doch auf dieser Welt den Menschen geben, meinen Menschen, der lernt mich zu lesen und mir die richtige Führung gibt. Der mit mir arbeitet und mir meine Scheu und meine Ängste nimmt. Ich glaube ganz fest daran, dass ich diesmal wirklich mein Für-immer-Zuhause finde und endlich ankommen darf. Bei dir? Ja? Sieh dir ruhig meine Fotos an. Ich warte auf dich. Dein Kasper

Kasper wurde vor Ausreise geimpft und wird gechippt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 460 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. Des Weiteren wurde in Deutschland ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Seelen für Seelchen e.V.

Anschrift 33335 Gütersloh
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Homepage http://seelen-fuer-seelchen.de/

 
Seitenaufrufe: 1250