shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SASHA eines von sechs Babies, die an einer Straße ausgesetzt wurden

ID-Nummer304437

Tierheim NameStray Einsame Vierbeiner e.V.

RufnameSASHA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 2 Monate

Farbeweiß-braun

im Tierheim seit01.05.2019

letzte Aktualisierung20.06.2023

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

*Januar 2019 - ca. 65 cm

Ansprechpartnerin Brigitte Meschkat:
Mobil 0173 - 32 88 99 0
Email b.meschkat@stray-ev.de

Sashas Geschicht in Kürze: Noch nicht einmal ganz sicher auf den Beinen, wurde Sasha zusammen mit seinen fünf Geschwisterchen ausgesetzt. Sie waren erst acht Wochen alt. Leider überlebten nur Sasha, Gismo und Charlot...

06.04.2023: Es sind neue Bilder von Sasha angekommen. Er wartet noch immer auf seine Menschen. Einige Hunde sind einfach unsichtbar und dazu gehört auch der sanfte Sasha. Er wartet von Tag zu Tag, von Monat zu Monat und von Jahr zu Jahr auf seine Menschen....aber vergeblich. So vergehen die Jahre und bisher hat noch nie einer nach ihm gefragt. Muss der freundliche, sanfte Rüde hier in dem baufälligen, maroden Ziegenstall versauern??? Wir hoffen doch, dass auch er hier mal ausziehen darf.

30.09.2022: Wir haben neue Bilder von Sasha bekommen. Er wartet auf seine Menschen...ob es jemals eine Zukunft für ihn geben wird?????

Besuch im maroden Ziegenstall. Für die Hunde eine tolle Abwechslung. Denn der Ziegenstall liegt in den Bergen, weit außerhalb des nächsten Ortes. Hier verirrt sich kaum einer. Einmal am Tag kommt eine alte Frau und bringt den Hunden Futter. Ein trostloser Ort.... Die Hunde sahen den Besuch und waren direkt zur Stelle. Sasha ist nicht der Schnellste und muss schauen, dass er noch was abbekommt. Aber es ist reichlich vorhanden und auch er wird nicht vergessen. Sasha lebt jetzt schon über 3 Jahre hier und keine Aussicht auf ein besseres Leben. Er hatte noch nie eine Anfrage und wird wohl nie erfahren, wie schön es ist, als Familienhund verwöhnt und geliebt zu werden und vor allem Geborgenheit zu erfahren. Seine Menschen sollten schon Hundeerfahren und einfühlsam sein, denn hier hat der freundliche Sasha noch nicht viel gelernt. Jetzt steht der Winter vor der Tür und der Ziegenstall ist total baufällig, eine schwere Zeit für die Hunde hier.

Noch nicht einmal ganz sicher auf den Beinen, wurde Sasha zusammen mit seinen fünf Geschwisterchen ausgesetzt. Sie waren erst acht Wochen alt. Leider überlebten nur Sasha, Gismo und Charlot...
Wir haben neue Bilder von dem hübschen Sasha bekommen. Sein Traum...ein eigenes Zuhause.... hat sich leider nicht erfüllt.
Foteini schreibt: "Wir haben Sasha und seine Geschwister besucht und neue Fotos gemacht. Sasha ist ein sehr lieber, menschenbezogener Junghund und er versteht sich hier mit allen Hunden. Da jetzt mehrere Hunde in den Ziegenstall eingezogen sind, wurde vor dem Stall ein großes Grundstück abgeteilt und notdürftig eingezäunt, wo die Hunde jetzt tagsüber rennen und spielen können. Nachts schlafen alle im Ziegenstall. Ich hoffe so sehr, dass Sasha bald ein Zuhause findet."
Wir drücken Sasha die Daumen, dass seine Träume in Erfüllung gehen und er zu seinen eigenen Menschen ziehen darf....
„Wir haben hier auch kein warmes Bettchen, leider...auch kein Spielzeug....Mein Traum: "Eine eigene Familie, ein weiches Körbchen, viele Streicheleinheiten, Leckerlies und die weite Welt dort draußen kennenlernen." Ob meine Wünsche wohl in Erfüllung gehen??“

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Stray Einsame Vierbeiner e.V.

Anschrift Schillerstr. 25
66851 Bann
Deutschland

Aufenthalts-  

land Griechenland

Homepage http://www.stray-einsame-vierbeiner.de/

 
Seitenaufrufe: 2315