shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DOLLARO ist ein weißer Prachtkerl

Notfall

ID-Nummer298123

Tierheim NamePro-canalba e.V.

RufnameDOLLARO

RasseAmerican Bulldog-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 4 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit26.05.2023

letzte Aktualisierung13.01.2024

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Alter: 01.02.2019
Rasse: Bulldoggen-Mischling
Größe: ca. 60 cm

**** Update Mai 2023

Unser fast ganz schneeweißes Riesenbaby Dollaro sucht noch immer ganz dringend eine Familie. SEINE Familie. Dollaro ist etwas älter als vier Jahre (Stand Mai 2023) und lebt hinter Gittern seit er ein Welpe war. Bis vor kurzem zusammen mit seinem Bruder Dimitri. Letzterer ist nicht minder hübsch als Dollaro, aber weiß mit gestromten Flecken sowie gepunkteten Öhrchen. Die beiden Kraftpakete verstanden sich immer sehr gut, sind aber in ihren viel zu kleinen Betonboxen am komplett falschen Ort. Die beiden müssten sich auspowern können, sie wollen über Wiesen flitzen, im Garten toben, abends rumalbern und vor Glück und Sorglosigkeit tief seufzen, wenn ihr Lieblingsmensch sie krault und liebkost, bis sie eingeschlafen sind. Ja, so sehen Hundeträume aus. Und genau so soll es werden für Dollaro und Dimitri, und zwar presto.

Die zwei sind zwar recht groß und kräftig, aber im Grunde noch immer einfach zwei verspielte Welpen im zu großen Körper. Sie werden von den Tierschützern, die sie im April 2023 wieder einmal besuchen durften, als sehr anhänglich und verspielt beschrieben. Deswegen «Riesenbaby». Die Canilebetreiber hätten gesagt, dass Dollaro grundsätzlich mit allen Hunden zurande käme. Nur eines mag er ganz und gar nicht: Wenn sich ihm ein Hund nähert, während er am Fressen ist. Kann es ihm jemand verdenken? Eben. Aber genau aus diesem Grund muss er nun allein dahinvegetieren.

Dollaros Bulldoggen-typische Schnauze gibt ihm einen etwas seriösen Gesichtsausdruck, aber das ist eine optische Täuschung. Er scheint nämlich eine Kombination aus Energiebündel und Schmusebacke zu sein. Alles, was er und alle seine Mitgefangenen möchten, ist einfach nur als vollwertiges Familienmitglied geliebt und respektiert zu werden. Der Rest, wie etwa Kuscheleinheiten, Leckerlies, vielleicht der Besuch einer Hundeschule, schöne Spaziergänge durch die Natur, zusammen spielen und toben, gehört selbstverständlich dazu, wenn ein Hund geliebt und respektiert wird.

Der langen Rede kurzer Sinn: Dollaro ist noch immer auf der Suche nach seinem Lieblingsmenschen. Falls dieser Lieblingsmensch auch der Lieblingsmensch seines Bruders Dimitri wäre, umso besser. Die beiden Brüder können aber auch einzeln vermittelt werden.

Falls Sie sich in das weiße Kraftpaket verliebt haben, so kontaktieren Sie doch schnell seine Vermittlerin. Wir sind der Meinung, Dollaro war nun lange genug für nichts eingesperrt, ab jetzt soll es nur noch das schöne Leben für ihn sein. Bitte helfen Sie uns, ihm dieses Leben zu ermöglichen. Danke!



-------------------------------
April 2020 - Dollaro landete schon als Hundekind mit Geschwistern in einem grausamen Hundelager und im März 2020 durften sie in ein anderes Tierheim umziehen. Aber ein Canile nützt wenig, wenn man sich von ganzem Herzen in eine liebe Familie hineinsehnt, mit der man vieles unternehmen darf, zu der man selbstverständlich gehört und wo der Alltag so völlig anders ist. Wem fehlt noch ein energievolles Kraftpaket zuhause? Eines, das allein schon durch seine Präsenz irgendwelche "Gedanken" von suspekten Leuten, die einem unterwegs begegnen, in respektvollen Umgang umwandeln. Bei Menschen nennt man das natürliche Autorität, wenn man gar nicht viel erklären muss.
Wir würden Dollaro so gern mit einer freundlichen, tierlieben Familie zusammenbringen, die ihn zu schätzen weiß und wo alle sich miteinander wohlfühlen.
Als Mitgift bringt er gute Gaben: er ist hübsch, schneeweiß, groß und gut gewachsen, verhält sich Menschen gegenüber lieb und marschiert gut an der Leine.
Das wenige Personal in diesen Canilen hat nicht die Zeit, den Hunden etwas fürs Leben draußen beizubringen. Darum lohnt es sich immer, wenn Sie Ihre Zeit investieren und auch eine gute Hundeschule finden - dann bekommen Sie ein wohlerzogenes Goldstück an die Hand.
Derzeit ist er mit seinem Bruder Dimitri, mit dem er sich gut versteht, in einer Box untergebracht. Ob er sich mit anderen Hunden versteht, wissen wir leider nicht.
Mögen Sie sich den Burschen genau anschauen und in Ihr Herz schließen?
Können Sie seinem lieben Gesicht und seiner herzlichen Art widerstehen?

Besuchen Sie Dollaro auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu

Weitere Informationen:
Alter: geb. 01.02.2019
Schulterhöhe: ca. 60 cm
Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft
Schutzgebühr: 350€ + 90 € Transportkostenbeteiligung
Vermittlung: Bundesweit, A, CH
Aufenthaltsort: Italien
Organisation: pro-canalba e.V.
Ansprechpartner: Margot Wolfinger
eMail: margot.wolfinger@pro-canalba.eu
Telefon: 0179- 6606200

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pro-canalba e.V.

Anschrift Am Wasserturm 89
32278 Kirchlengern
Deutschland

Aufenthalts-  

land Italien

Homepage http://www.procanalba.eu/

 
Seitenaufrufe: 2717