shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

RONNY - ein außergewöhnlicher Hund sucht besondere Menschen

ID-Nummer296367

Tierheim Namesaving dogs e.V.

RufnameRONNY

RasseSpinone Italiano-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 7 Jahre , 3 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit17.04.2020

letzte Aktualisierung25.02.2024

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Hündinnen, Katzen

Steckbrief: Ronny

Geburtsdatum: 01.01.2017
Geschlecht: männlich
Rasse: Spinone-Mischling mit ausgezeichneten HSH Genen

Notfall: nein
kastriert: ja

Schulterhöhe: ca. 65 cm, ca. 45 kg

Krankheiten: Räude 2019, Behandlung abgeschlossen; Filarien 09/2019 Behandlung 2019-2020, Nachtest 09/2020: negativ
Ergebnis MMC: Filarien, Leishmaniose, Anaplasmose, Borreliose negativ, Ehrlichiose positiv, bereits behandelt

verträglich mit
Rüden:
Hündinnen: ja
Katzen: ja

Familienhund: ja
kinderfreundlich: ja (ab 12 Jahren)

Pflegestelle: ja
Paten: ja

Aufenthaltsort: Sardinien

Meine Transportgebühr wurde gespendet

Ansprechpartner:
Karin Loebnitz
Mobil: 0177/ 7 00 33 77
eMail: k.loebnitz@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.com


Update Juni 2023 – Ronny braucht (s)eine besondere Familie

Wir sind jetzt seit 2 Monaten auf HOPE und Ronny liebt nach wie vor alle Hunde und Menschen. In dieser langen Zeit hat er definitiv jeden anderen Hund ohne zu knurren, zu bellen oder auch nur bedrängen hier umherlaufen lassen. Auch Rüden sind kein Problem für ihn. Er ist ruhig geworden. Spielaufforderungen durch Jolin (die er ja vom Vorjahr gut kennt) reißen ihn nicht mehr so vom Hocker.
In den letzten Tagen toben hier mächtige Gewitter, so dass die Sicherungen dauernd rausfliegen. Ronny ist bei Gewitter ein so bedauernswertes Geschöpf…: Er hat große Panik und ist nur in der Idee „Flucht“ unterwegs. Ich habe ihn heute während des Unwetters wieder aus seinem riesigen Gehege herausgelassen, so dass er sich frei auf Hope bewegen kann. Er flüchtete völlig verstört in eine freie Quarantäne Box. Es tut weh, ihn so zu sehen und ich frage mich, was aus ihm wird, wenn wir im September/Oktober wieder abreisen. Voriges Jahr war es auch sehr schwer für ihn…
Ronny braucht einfach eine Familie - sicherlich besondere Menschen- denn besonders ist er ja absolut auch. Er hört 1A auf seinen Namen und kommt sofort angeflitzt, wenn man ihn ruft. Unser Bär geht absolut willig an der Leine mit und lässt sich gerne führen. Selbst den Tierarzt-Besuch hat er ganz easy gemeistert und sich eine Granne entfernen lassen - ohne grummeln, ohne schnappen, ohne Vollnarkose. Er ist so ein lieber Kerl!
Er hat Winterspeck angesetzt, an dem wir mit Ernährungsumstellung arbeiten. Ronny braucht keine täglichen kilometerlangen Spaziergänge. Dafür aber ein nicht zu kleines Grundstück, das er bewachen darf. Das ist seine wahre Passion! Er ist ein guter Wächter.
Ronny wirkt dennoch eher müde, aber NOCH voller Sehnsucht nach menschlicher Nähe. Kuscheln und Streicheln genießt er voller Freude. Er berührt uns alle so sehr…
Wenn Sie HSH lieben, ein großes, komplett eingefriedetes Grundstück besitzen und es auch eher gemütlich mögen, könnte unser Ronny das perfekte neue Familienmitglied werden. Er wartet schon so lange…
Bitte melden Sie sich gerne bei mir; ich kenne unseren Bär sehr gut und freue mich auf Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch.
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Update 15.12.2022:

Nun ist meine Freundin Jolin von ihrer HOPE- Dienstreise zurück nach Deutschland abgereist :-(
Es ist ruhig geworden hier und ich sehne mich jetzt nach Jolins unermüdlichen Spielaufforderungen. Manchmal musste ich sie bremsen- bin ja nun auch nicht mehr soooo jung. Aber ehrlich mir fehlt eine nette Partnerin.

Ja, ich bin ziemlich selbstbestimmt, aber dennoch waren die Monate toll, viele Leckerchen und viele Knuddler von den Menschen…..und Jolin. Auch Zaira und Nonna Isi schauten gerne mal nach mir, wenn ich in der Sonne gedöst habe.
Und jetzt muss ich hier alleine das Tor bewachen und WIEDER bin ich Weihnachten ohne (m)eine Familie, schnief.
-----------------------------------------------------------------------------------------------

Update 14.06.2022:

Ronny litt schon arg unter der beginnenden Sommer-Hitze. So hat unsere Claudia kurzerhand die Schermaschine genommen und seinen Pelz erheblich gekürzt. Ein wenig unrund sieht es aus - aber Ronny ist das total egal und wir können feststellen: er genießt es. Seinen Schlaf- und Ruhebereich konnten wir zusätzlich mit einem Sonnensegel versehen. So waere Ronny gerüstet für die kommenden heißen Monate. Nichtsdestotrotz suchen wir für den tollen Kerl immer noch herdenschutzhunderfahrene Leute mit großem eingezäunten Areal und enger Familienanbindung.
Er ist ein kleiner Eigenbrödler und daher sollten Sie diese Eigenart eines Herdenschutzhundes kennen und idealerweise lieben.

Rufen Sie mich an, ich berichte gerne über Ronny.
--------------------------------------------------------------------------------------------------

Update 25.01.2020

Ronny ist ein Herdenschutzhund par excellence. Er hat höchste Wachqualitäten und ist aufgrund seiner selbstbestimmten Vergangenheit ein großer Freigeist. Dennoch ist er verträglich und könnte mit einer Hündin gut zusammenleben. Ronny ist dabei absolut! menschenbezogen, fordernd und äußerst verspielt. Ein Hund, der mit seinen Menschen bedingungslos durch dick und dünn geht.

Wir suchen für diesen außergewöhnlichen Hund ebenso außergewöhnliche Menschen: Seine künftige Familie sollte unbedingt herdenschutzhunderfahren sein, über ein wirklich großes, eingezäuntes Grundstück (Zaun 1,60 mtr) verfügen und ihm - bei ganz enger Familienanbindung - dennoch die Freiheit einräumen, die er benötigt.
Ronny braucht eine souveräne, gelassene, freundlich-konsequente Führung, dabei jede Menge Zuwendung. Härte verbietet sich (wie bei all unseren Schützlingen) von selbst. Vertrauensarbeit ist das Zauberwort und muss gelebt werden.
---------------------------------------------------------------------------------------------------

Lesen Sie Ronnys ganze Geschichte unter:

https://www.saving-dogs.com/hunde/hunde-qrs/ronny/


Unsere Haltungsbedingungen für Herdenschutzhunde und deren Mischlinge sind rassetypisch ausgerichtet, damit die erwachsenen Herdenschutz-Hunde ihren Charakter durchaus ausleben können.

Nachfolgend die Auflistung der Adoptionsvoraussetzungen für Sie:
- Bitte keine Etagenwohnung - auch nicht im Erdgeschoß, eines Mehrfamilienhauses!
- Hundeerfahrene Menschen
- Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund eingehen zu können.
- Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund klar, eindeutig, aber auch liebevoll konsequent sind.
- Sie sollten keinen Kadavergehorsam erwarten, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt.
- Ein möglichst freistehendes Haus mit großzügigem Gartengrundstück, sicher und hoch (1,50m - 1,60m - Bitte NICHT niedriger !!!) eingezäunt.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme, sofern Sie die vorgenannten Vermittlungsvoraussetzungen erfüllen. Gerne berate ich Sie auch zu der Rasse. Ich selbst habe seit 30 Jahren Herdenschutzhunde in meiner Familie!

Bitte beachten Sie unsere unten stehenden Haltungsbedingungen und das Rasseportrait.



Wichtige Zusatzinformationen:

1. Weitere allgemeine Angaben:

In regelmäßigen Abständen besuchen unsere Vermittler die Schützlinge vor Ort.
Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern "unbekannt" angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.

2. Maremmanos / Herdenschutzhunde:

Informationen zum Maremmano / Herdenschutzhund haben wir für Sie zusammengefasst auf der Homepage unter dem Link

https://www.saving-dogs.com/hundevermittlung/herdenschutzhunde/der-maremmano-portrait/

Unter dem Link

https://www.saving-dogs.com/hundevermittlung/herdenschutzhunde/auszeichnet/

finden Sie unsere unbedingt zu beachtenden Vermittlungs- und Haltungsbedingungen für den Maremmano/Herdenschutzhund und auch deren Mischlinge.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim saving dogs e.V.

Anschrift Cronenfelder Str. 9
42349 Wuppertal
Deutschland

Aufenthalts-  

land Italien

Homepage http://www.saving-dogs.de/index.php?id=100

 
Seitenaufrufe: 5022