shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ZIGGY so niedlich seine „Sorgenfalten“ auch aussehen, er würde sie gerne im Shelter zurücklassen

ID-Nummer294968

Tierheim NameStray Einsame Vierbeiner e.V.

RufnameZIGGY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 5 Monate

Farbebraun-schwarz

im Tierheim seit01.06.2018

letzte Aktualisierung02.04.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

geboren * Mitte 2018 – kastriert – Rafina/Griechenland
30.03.2020: Im Herbst 2018 wurde Ziggy gefunden – zusammen mit seinen sieben Geschwistern. Seither lebt er im Rafina-Shelter.
Ziggy ist mit seinen knapp zwei Jahren ein ruhiger und sanfter Hund, der sich mit allen Artgenossen versteht, groß, klein, jung, alt, Hündin, Rüde.
Im Moment teilt Ziggy sein Gehege mit einem seiner Brüder, Nemo-Darling, und einer Hündin. Die beiden Brüder sehen sich sehr ähnlich – wären da nicht Ziggys „Sorgenfalten“.
Ganz offensichtlich weiß Ziggy, dass irgendetwas fehlt. Auch wenn er sprechen könnte, könnte er nicht benennen, was, denn eine Familie hatte er noch nie. Eine Familie, Menschen, die ihn an die Pfoten nehmen und ihm die Welt ohne Gitterstäbe zeigen, die ihn zuhause in den Arm nehmen und kuscheln.
Wer möchte Ziggys Sorgenfalten glätten und ihm ein Lächeln ins Gesicht zaubern? Ziggy würde sich auf die gleiche Weise tausendfach revanchieren.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Stray Einsame Vierbeiner e.V.

Anschrift Schillerstr. 25
66851 Bann
Deutschland

Homepage http://www.stray-einsame-vierbeiner.de/

 
Seitenaufrufe: 201