shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

HAARY - er sucht besondere Menschen

ID-Nummer294262

Tierheim NameLesika - Hundehilfe Varaždin e.V.

RufnameHAARY

RasseLabrador-Golden Retriever-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 7 Jahre , 6 Monate

Farbegelb

im Tierheim seit10.03.2015

letzte Aktualisierung27.04.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament schüchtern

Verträglich mit Hündinnen

Der wunderschöne Rüde wartet schon so lange auf sein Zuhause. Seit seiner Rettung aus der Tötungsstation im März 2015 hofft er im Asyl Spas darauf, von lieben Menschen entdeckt zu werden, die ihm ein behütetes Zuhause schenken und ihm zeigen, wie schön ein Hundeleben sein kann. Wir hoffen sehr, dass sich ganz bald seine Herzensmenschen melden, denn er soll nicht zu den „Vergessenen“ gehören.

Haary hat einen besonderen Charakter und braucht verständnisvolle Menschen, die ihm Sicherheit geben. Betritt seine Betreuerin seinen Zwinger, freut er sich sehr und kann nicht genug Zuwendung und Streicheleinheiten bekommen. Wir wissen leider nicht, was Haary in seiner Vergangenheit erlebt hat, denn es gibt Momente, in denen er sich zurückzieht und defensiv reagiert. Warum er manchmal dieses Verhalten zeigt, ist unklar. Hat Haary Vertrauen gefasst und fühlt sich sicher, erweist er sich als warmherziger Schmuser mit einem anhänglichen und liebebedürftigen Wesen. Wir suchen daher für Haary hundeerfahrene Menschen mit Geduld und Einfühlungsvermögen, die ihm seine Zeit geben, mit ihm gemeinsam arbeiten und ihn langsam an unbekannte Situationen heranführen. Kinder im neuen Zuhause sollten mindestens 12 Jahre alt sein. Wir geben die Hoffnung nicht auf, dass der schöne Vierbeiner von seinen besonderen Menschen gesehen wird und endlich ein erfülltes Hundeleben führen darf.

Im Asyl zeigt Haary sich verträglich mit Hündinnen und lebt problemlos mit einer Artgenossin zusammen. Daher könnte der hübsche Hundemann gerne als Zweithund zu einer bereits vorhandenen Hundedame ziehen. Mit Rüden kommt Haary nicht so gut aus und somit sollten männliche Artgenossen nicht in seinem neuen Zuhause leben. Jedoch können wir aus Erfahrung berichten, dass einige Hunde, die aufgrund des hohen Stresspegels und der Enge im Asyl Unverträglichkeiten zeigen, sich in einer neuen, stabilen Umgebung und durch ein qualifiziertes Hundetraining verändern können. Katzen zählt Haary nicht zu seinen Freunden und sollten ebenfalls nicht in seinem neuen Zuhause wohnen.

Da Haary bisher nur das Leben in einem Zwinger kennenlernen durfte, muss ihm das Hunde-Einmaleins wie Stubenreinheit erst noch beigebracht werden. Mit liebevollen und geduldigen Menschen an seiner Seite, die Freude daran haben, mit ihm zu üben, wird er aber bestimmt bald alle wichtigen Grundlagen beherrschen.

Möchten Sie den wunderschönen Haary als treuen Gefährten an Ihrer Seite haben und seine Augen endlich wieder zum Strahlen bringen? Wenn Sie sich in unseren besonderen Vierbeiner verliebt haben und ihm ein liebevolles Zuhause schenken möchten, dann melden Sie sich gerne bei Haarys Vermittlerin Lena Walter.

Kontakt: lena.walter-lesika@outlook.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

https://www.lesika-hundehilfe.de/unsere-hunde/gro%C3%9Fe-r%C3%BCden/haary/
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Lesika - Hundehilfe Varaždin e.V.

Anschrift Fünfhäusergasse 4
63179 Obertshausen
Deutschland

Homepage http://www.lesika-hundehilfe.de/

 
Seitenaufrufe: 791