shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

JOJO der Entdecker, will was erleben und braucht seinen Menschen

ID-Nummer277826

Tierheim NameProDogRomania e.V.

RufnameJOJO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 3 Monate

Farbebraun-beige

im Tierheim seit13.12.2019

letzte Aktualisierung02.02.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Jojo in 93470 Lohberg
Rüde, kastriert

Geboren: April 2019

Größe: ca 64cm Schulterhöhe



Seit 2019 in Deutschland.

„Jojo“ ist nun etwas über ein Jahr auf seiner Pflegestelle. Er ist ein unsicherer Hund, der stetig Führung braucht. Bekommt er diese nicht, kommen seine Möglichkeiten zum Vorschein:

Er würde häusliche Dinge, wie z. B. die Couch, für sich beanspruchen und „seinen Raum“ dann auch mit knurren und fixieren verteidigen. Im Garten würde er sein Revier lautstark verteidigen und beim Spazierengehen Situationen auf seine Art und Weise regeln.

Gibt man Jojo aber die konsequente Führung, zeigt er sich absolut leicht handlebar und sehr folgsam. Die Grundkommandos wie „Sitz“, Platz“ und „Fuß“ klappen super. Auch hat er bei klarer Anleitung vom Menschen einen relativ langen Geduldsfaden sowie eine hohe Reizschwelle. Kippt er aber doch mal über, dann ist er leicht wieder „runter zu bringen“ ohne großes Drama.

Der Abruf jedoch ist ein kleines Manko, da er einen sehr ausgeprägten Jagdtrieb hat. Mit Schleppleine kann er super gehen und „brettert“ nicht voll dagegen. Auch wenn Wild am Horizont auftaucht, ist er gut zu stoppen und kommt auch zurück. Aber eben mit Schleppleine. Ohne Leine….. ?

Er lebt aktuell mit zwei weiteren Rüden zusammen und ist ihnen ein super Kumpel. Jojo geht auch fast täglich mit zu Kundenterminen der Hundeschule. Er ist absolut verträglich mit Artgenossen. Jedoch ist auch hier aufgrund seiner Unsicherheit stetig ein Augenmerk drauf zu halten. Er wird sehr leicht zum „Mobbing-Opfer“. Hier ist dann der Mensch wieder in der Verantwortung die Situation zu regeln, da Jojo dies sonst eben wieder auf seine Art tut.

Bei uns lebt auch eine Katze. Es hat einige Zeit gedauert, bis er diese nicht mehr als Beute gesehen hat. Man merkt ihm an, dass ihm bei ihrer Anwesenheit einfach nicht Wohl ist, er kann sie nicht einschätzen. Daher kommt er schwer zur Ruhe, wenn die Mieze im Raum ist. Andererseits darf sich die Miezekatze aber von jeder Seite mal an ihm vorbei „schmaulen“.

Jojo ist ein absoluter Traumhund für jene, die ihm seine kleinen „Haken“ verzeihen – nobody is perfekt. Er hat einfach schon einiges erlebt und das sitzt leider sehr tief.

Aber eigentlich ist das Kerlchen einfach nur zum Knutschen. Er wird bei einem „Zuhausewechsel“ mit Sicherheit in seine alten Muster fallen – das kann ich nicht schön reden. Jedoch lass ich Euch nicht alleine und stehe mit Rat und Tat jederzeit zur Verfügung.

Wir wünschen Jojo ein wundervolles Zuhause bei Menschen, die mit Sachverstand, Konsequenz, Geduld und viel Liebe wissen, was auf sie zukommt. Jojo ist kein Hund, den man einfach mal „machen lassen“ kann. Du möchtest mehr über Jojo erfahren?

Dann melde Dich einfach bei mir unter 0175-4051205 oder per Email an psb@prodogromania.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Vermittlungsablauf: http://prodogromania.de/vermittlungs-ablauf/
Kontakt zum Tierheim

Tierheim ProDogRomania e.V.

Anschrift 93470 Lohberg
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Homepage http://prodogromania.de/

 
Seitenaufrufe: 2832