shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TRIP - ein sanftes Dreibeinchen

Handicap

ID-Nummer276977

Tierheim NameHundehilfe im Tal e.V.

RufnameTRIP

RasseHütehund-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 11 Monate

Farbeweiß-braun

im Tierheim seit28.01.2020

letzte Aktualisierung09.02.2023

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Trip

Alter: geb. 08/2017
Rasse: Mischling
Größe: ca. 45 cm
Gewicht: 12 kg
Kastriert: ja
Sonstiges: amputierter rechter Vorderlauf
Akt. Aufenthaltsort: Pflegestelle bei Nordhorn

Trip hatte sein junges Leben im Hundelager verbracht, bis er zu uns kommen konnte. Wann und warum er sein rechtes Vorderbein verloren hat, wissen wir nicht. Auf seiner Pflegestelle hat er sich gut entwickelt und versteht sich dort sehr gut mit seinen Artgenossen. Mit seinen Pflegeeltern kommt er ebenfalls bestens zurecht, reagiert aber leider bei fremden Menschen sehr abwehrend. Aus der Angst heraus knurrt er diese an und möchte auch nicht von ihnen angefasst werden. Hier sind Menschen gefragt, die sich nicht davon abschrecken lassen und Trip die Zeit geben, die er braucht. Trip sollte in ein ebenerdiges Zuhause ziehen und - wenn überhaupt - nur kleine Spaziergänge machen. Das vorhandene Vorderbein ist natürlich sehr belastet. Trotz seiner Behinderung ist Trip jedoch nicht nur ein wunderschöner, sondern auch lebensfroher Hund ! Er braucht Menschen an seiner Seite, die ihn so lieben, wie er ist.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Hundehilfe im Tal e.V.

Anschrift 49846 Hoogstede
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Petra Lambers Telefon +49 (0)(0)1525 6944167

Homepage http://www.hundehilfe-im-tal.de/

 
Seitenaufrufe: 3363