shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CHARLOT eine von sechs Babies, die an einer Straße ausgesetzt wurden

ID-Nummer275115

Tierheim NameStray Einsame Vierbeiner e.V.

RufnameCHARLOT

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 8 Monate

Farbeweiß-braun

im Tierheim seit01.06.2019

letzte Aktualisierung01.07.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

*Januar 2019 - bei Kavala/Griechenland

Februar 2020 Foteini schreibt: "Charlot wurde vor ein paar Tagen kastriert und durfte ein paar Tage bei der Frau - die die Hunde im Ziegenstall versorgt - bleiben. Die Frau war ganz begeistert von Charlot...sie hat sich ganz lieb und artig im Haus benommen. Es sind noch ein paar Hunde in den Ziegenstall eingezogen und so haben die Hunde vor dem Ziegenstall ein abgeteiltes Grundstück erhalten und können tagsüber dort spielen."
Trotz allem braucht Charlot ein Zuhause. Auf den Bildern schaut Charlot traurig drein. Sie wäre zu gerne bei der Frau im Haus geblieben, aber sie musste zurück zu den anderen Hunden.

Noch nicht einmal ganz sicher auf den Beinen, wurde Charlot zusammen mit ihren fünf Geschwisterchen ausgesetzt. Sie waren erst acht Wochen alt. Leider überlebten nur Charlot, Gismo und Sasha....
15.10.2019: Foteini hat neue Bilder von der hübschen Charlot geschickt. Sie lebt mit ihren Geschwistern immer noch in dem tristen, schmutzigen, alten Ziegenstall und würde zu gern in ein eigenes Zuhause ziehen...
Hier in diesem alten Ziegenstall leben wir seitdem wir gefunden wurden, denn die Tierschützer hatten leider keinen anderen Platz für uns...
Hallo, ich bin Charlot und wünsche mir ein Zuhause, denn hier in dem alten Ziegenstall können wir doch nicht ewig bleiben, das hier ist doch kein Platz für uns Hundekinder....
Bitte, bitte ich möchte hier raus. Ich möchte die Welt mit meinen Menschen kennenlernen. Ich wünsche mir ein weiches Körbchen, Spielzeug, Leckerlies und natürlich Streicheleinheiten..
16.06.2019: "Foteini, meinst du meine Familie meldet sich bald und holt mich nach Hause?" Voller Hoffnung schickt uns die kleine Charlot neue Fotos...
Was sollte eine unbeschwerte Welpenzeit eines jeden Hundekindes ausmachen? Vielleicht so etwas wie ausgiebiges Toben mit den anderen Welpen oder Spielsachen ohne Angst vor bösen Menschen, viele Kuschelstunden mit der Hundemutter an einem Ort an dem man sich nicht fürchten muss und sicher fühlt.
Doch leider gehört Charlot nicht zu den Welpen, die eine unbeschwerte Kindheit haben dürfen. Sie hatte das Pech auf der Straße geboren worden zu sein, ebenso wie ihre Geschwister.
Doch zum Glück fanden die Tierschützer die kleinen Hundekinder und nahmen sie mit. Hier können Gismo, Sasha und Charlot zumindest in Sicherheit leben. Doch eine schöne Kindheit sieht anders aus.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Stray Einsame Vierbeiner e.V.

Anschrift Schillerstr. 25
66851 Bann
Deutschland

Homepage http://www.stray-einsame-vierbeiner.de/

 
Seitenaufrufe: 720