shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

GORDA – eine sanfte und ausgeglichene ältere Dame

ID-Nummer274753

Tierheim NameHelfende Hände e.V.

RufnameGORDA

RasseHerdenschutzhund-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 9 Jahre , 10 Monate

Farbedreifarbig

im Tierheim seit07.12.2019

letzte Aktualisierung15.05.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Gorda (*ca. 12/2011) ist mit einer imposanten Schulterhöhe von ca. 71 cm eine selbstbewusste und trotz ihres Alters noch sehr agile Hündin (s. Videos). Mit anderen Hunden beiderlei Geschlechts kommt sie gut zurecht, braucht sie aber nicht zum Glücklichsein. Wenn sie ihr zu nahe auf die Pelle rücken, zeigt sie ihnen aber auch schon einmal, wer hier das Sagen hat. Zu ihren Pflegern hat sie ein gutes Verhältnis, fremden Menschen gegenüber ist sie noch recht argwöhnisch und betrachtet sie lieber erst einmal aus sicherer Entfernung. Sie geht gerne spazieren und läuft dabei auch gut an der Leine- Alles in allem ist Gorda eine Hündin, die eine feste Bezugsperson braucht. Sie muss richtig ausgelastet werden und braucht moderate Beschäftigung in Form von gut geführten Spaziergängen, doch dafür ist bei der großen Anzahl von Hunden im Tierheim einfach zu wenig Zeit.

Gorda wurde im Dezember 2019 in Spanien auf der Straße gefunden, wo sie völlig ziel- und orientierungslos herumlief. Wahrscheinlich hat sie sich schon eine Zeitlang alleine dort durchschlagen müssen und hatte bisher bestimmt kein schönes Leben. So kam sie ins Tierheim Triple A (Marbella). wo sie leider immer noch auf ein Zuhause für immer wartet.

Da Gorda kein ganz einfacher Hund ist, braucht sie unbedingt eine starke Führung und sehr verantwortungsvolle Menschen, die bereits über einschlägige Hundeerfahrung verfügen und ihr sowohl geistig als auch körperlich gewachsen sind. Menschen, die bereit sind, mit ihr gemeinsam an den Defiziten aus ihrem „früheren Leben“ zu arbeiten. Bei ihrer weiteren Erziehung sollten sich Liebe und Konsequenz die Waage halten, wobei ihr aber auch Grenzen aufgezeigt werden sollten. Um sie im Vertrauensaufbau zu unterstützen, sollte man ihr unbedingt vermitteln, dass sie sich auf ihre Menschen immer verlassen kann. In den richtigen Händen hat Gorda absolut die Chance, sich zu einer alltagstauglichen und stets zuverlässigen Begleiterin zu entwickeln.
Gorda ist eine Hündin, die unbedingt die enge Anbindung an ihre Menschen braucht und nicht als Wach- oder Schutzhund vermittelt wird.

Ihr neues Zuhause sollte abseits vom Trubel der Stadt , ländlich gelegen und großzügig bemessen sein. Ein hundesicher eingezäunter Garten ist ein Muss, von dem aus sie beobachten kann, was in ihrer Umgebung so alles vor sich geht. Gordas neues Zuhause sollte möglichst ebenerdig sein, denn Treppen steigen sollte sie wegen ihrer Größe auf Dauer nicht.

Gorda hat einen EU-Heimtierausweis, ist kastriert, gechipt und geimpft. Bei Ausreise ist sie auf Mittelmeerkrankheiten getestet sowie entwurmt und entfloht.

KONTAKT:
Helfende Hände e. V.
Ruth Bachhausen
E-Mail: ruth@helfende-haende-ev.com

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Helfende Hände e.V.

Anschrift Rolander Weg 27 a
40629 Düsseldorf
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://www.helfende-haende-ev.com/

 
Seitenaufrufe: 1454