shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TIKKA - ein sanftes und sehr verschmustes großes Mädel

ID-Nummer273042

Tierheim NameHelfende Hände e.V.

RufnameTIKKA

RasseLabrador-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 1 Monat

Farbebeige

im Tierheim seit11.10.2019

letzte Aktualisierung05.06.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Die hübsche Tikka beeindruckt nicht nur durch ihre Größe von ca. 76 cm, sondern vor allem durch ihren wirklich tollen Charakter. Sie ist immer gutgelaunt und ausgeglichen. Menschen – besonders Kinder, egal ob klein oder groß - liebt sie sehr und lässt sich für ihr Leben gerne von allen knuddeln und beschmusen. Auch mit ihren Artgenossen im Tierheim versteht sie sich prima und tollt gerne mit ihnen im Freilauf herum. Nur mit Katzen kommt sie nicht so gut zurecht. Tikka kennt bereits das Leben im Haus, hat eine gute Grunderziehung und läuft gut an der Leine. Sie geht sehr gerne spazieren und freut sich immer sehr, wenn ihre Gassigänger sie zu einem Ausflug ins Grüne abholen.

Als Tikka noch sehr jung war, kam sie als Fundhund zu einer tierlieben Dame und teilte sich ihr Zuhause mit mehreren Katzen. Anfang Oktober 2019 wurde sie jedoch von ihrem bisherigen Frauchen im Tierheim Triple A (Marbella/Spanien) abgegeben, weil es immer wieder zu Spannungen zwischen Tikka und den Katzen gekommen war. Nun wartet die hübsche Riesin in Triple A auf das Signal zum Start in ein möglichst katzenfreies Zuhause bei Menschen, die sie so richtig liebhaben.

Wir wünschen uns für Tikka eine Familie, die sie ohne Stress ankommen lässt und die ihr Zeit gibt, sich mit den vielen neuen Eindrücken und Geräuschen vertraut zu machen. Da Tikka ja bereits ein Leben im Haus kennengelernt hat, wird ihr die Eingewöhnung sicher nicht schwerfallen. Vieles aus dem kleinen Hundeeinmaleins kennt sie ja bereits und wird evtl. noch vorhandene kleinere Defizite bestimmt schnell aufholen, denn sie ist intelligent und möchte ihren Menschen gerne gefallen. Bei ihrer weiteren Erziehung sollten sich Liebe und Konsequenz die Waage halten. Der Besuch einer guten Hundeschule könnte dies wirkungsvoll unterstützen und würde Tikka sicher auch Spaß machen. Ihre Familie sollte sich gerne in der Natur bewegen und viel mit ihr unternehmen und es sollte genügend Zeit übrig sein für gemeinsame Kuschelstunden, denn Tikka braucht die enge Anbindung an ihre Menschen.

Schon wegen ihrer Größe ist Tikka kein Hund für Anfänger. Ihre neuen Menschen sollten ihr körperlich und auch mental gewachsen sein. Ihre guten Anlagen dürfen nicht verkümmern und sie muss gefordert und gefördert werden. Tägliche Spaziergänge, die auch gerne etwas länger dauern dürfen, sind Voraussetzung für ihre Vermittlung. Auch zu sportlichen Aktivitäten möchte sie mitgenommen werden, wie z. B. zum Joggen, Radfahren oder ausgedehnten Wanderungen. Ball- und Apportierspiele wären wohl auch ganz ihr Ding und für Mantrailing würde sie sich ebenfalls bestimmt gut eignen.

Liebe Kinder, die jedoch bereits fest auf ihren Beinen stehen sollten, würden Tikka sehr gefallen. Ein souveräner Artgenosse wäre ebenfalls willkommen, von dem sie sich noch einiges Nützliche abschauen kann. Wir sind sicher, dass sich Tikka in den richtigen Händen und bei richtiger Führung recht bald zu einem geliebten Familienmitglied entwickeln wird, von dem man sie niemals wieder trennen will.

Tikkas neues Zuhause sollte möglichst ebenerdig sein, denn schon wegen ihrer Größe sollten ihr auf Dauer viele Treppenstufen erspart werden. Ein hundesicher eingezäunter Garten wäre schön, in dem sich Tikka ohne Leine frei bewegen und beobachten kann, was in der Nachbarschaft so alles vor sich geht – dies ist aber keine Bedingung für die Vermittlung.

Der Test auf Mittelmeerkrankheiten zeigte bei Tikka einen erhöhten Leishmaniose-Titer, alle übrigen Werte sind unauffällig. Symptome einer akuten Leishmaniose-Erkrankung sind aktuell nicht vorhanden. Eine Behandlung mit Allopurinol findet bereits statt. Die zuständige Vermittlerin berät gerne ausführlich zu diesem Thema.

Tikka hat einen EU-Heimtierausweis, ist gechipt und geimpft. Bei Ausreise ist sie kastriert, entwurmt und entfloht.
KONTAKT:

Jana Bolduan
Helfende Hände e. V
E-Mail: jana@helfende-haende-ev.com

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Helfende Hände e.V.

Anschrift Rolander Weg 27 a
40629 Düsseldorf
Deutschland

Homepage http://www.helfende-haende-ev.com/

 
Seitenaufrufe: 835