shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SOCKS - trägt schicke, weisse Socken, wird aber inzwischen Koda genannt

ID-Nummer258246

Tierheim NameFellnasen e.V.

RufnameSOCKS

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 8 Jahre , 6 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit15.11.2019

letzte Aktualisierung03.05.2023

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Verträglich mit Katzen

SOCKS

Gesucht: Zuhause
Derzeit in: Provadija, Bulgarien
Geboren: 2016
Geschlecht: weiblich
Rasse: Straßenmix
Größe: ca 40 cm, 9-10kg
Besonderheiten: Bauchspeicheldrüse war in der Vergangenheit immer mal wieder entzündet, deshalb bekommt Socks fettreduziertes Futter.


Hunde: nein, da ängstlich bei anderen Hunden
Katzen: ja
Kinder: ja, ab Teenager

Geimpft – gechipt – auf innere und äußere Parasiten behandelt – EU Ausweis

**************

Charakter: Liebt Streicheleinheiten, neugierig, lernt schnell, in manchen Situationen noch etwas unsicher, ruhig

Sicherheit: Geimpft – gechipt – auf innere und äußere Parasiten behandelt – EU Ausweis vorhanden.

Bemerkungen: Socks lebt seit Mai 2020 in Deutschland.
Die süße Socks ist total verschmust und braucht viel Körperkontakt und Streicheleinheiten, am liebsten am Bauch oder hinter den Ohren. Sie ist neugierig und lernt sehr schnell, wenn sie in einer ruhigen Umgebung ist. An der Leine laufen und auf Kommandos hören funktioniert auch. In städtischen Gebieten ist sie draußen aber eher ängstlich, deshalb sucht sie eine Familie, die ruhig und ländlich wohnt.
Socks ist eher ein ruhiger Hund und braucht viel Schlaf, freut sich aber auch immer wenn sie im Wald oder auf Feldern rennen und schnüffeln kann. Sie hatte lange nicht wirklich einen Spieltrieb, den sie erst so langsam wieder entwickelt, hier braucht sie noch etwas Unterstützung. Sie kann auch gut alleine zuhause bleiben für ein paar Stunden.
Manchmal ist Socks noch etwas unsicher, gerade bei neuen Menschen, deshalb braucht sie da klare Regeln, was sie tun darf und was nicht. Wenn sie neue Menschen kennen lernt, braucht sie ein bisschen Zeit, aber wenn man ihr diese lässt, schließt sie eigentlich jeden ins Herz und weicht einem dann nicht mehr von der Seite.
Socks hat Angst vor kleinen Kindern und anderen Hunden, Katzen sind kein Problem.
Sie ist generell ein sehr zugewandter Hund und ist gar nicht aggressiv. Wenn sie sich erschreckt oder fremde Menschen ihr zu nahe kommen, kann es aber sein, dass sie warnt und auch mal schnappt, das kommt aber aus Unsicherheit, sie hat noch nie jemanden verletzt oder tatsächlich gebissen, sie schnappt immer in die Luft.
Kommandos die Socks schon kann: Sitz, Platz, Bleib, Pfötchen, Stell dich hin, sie wartet mit dem Essen bis man ihr das Kommando gibt anfangen zu dürfen.

Sie braucht Menschen, die sich Zeit nehmen und ruhig und liebevoll sind und bei denen Socks die Chance bekommt, nochmals ankommen zu dürfen.
Direktlink FB Nachrichten: m.me/Fellnasen.e.V.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Fellnasen e.V.

Anschrift 37073 Göttingen
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)511 10583950

Homepage http://www.fellnasen-ev.org/

 
Seitenaufrufe: 954