shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NICKY

Handicap

ID-Nummer197720

Tierheim NamePfote sucht Glück e.V.

RufnameNICKY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 7 Monate

Farbehellbraun

im Tierheim seit17.06.2016

letzte Aktualisierung13.07.2019

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Nicky wurde bei einem Rudel ausgesetzt, das regelmäßig von der Tierheimleitung gefüttert wird. Sie hat zwei Welpen geboren und kümmerte sich rührend um ihren Nachwuchs. Eines Tages fiel auf, dass sie humpelt und das Beinchen leblos an ihr hing. Da Nicky nicht nur sich, sondern auch die Welpen zu versorgen hatte, durfte die kleine Familie mit ins Shelter kommen.
Was passiert ist, wissen wir nicht, doch das Bein von Nicky war leider nicht mehr zu retten und musste amputiert werden.
Für Nicky ist das fehlende Bein keine wirkliche Behinderung, ihre Lebensfreude ist ungebrochen und sie hüpft und springt wie ein gesunder Hund.
Bedingt durch das Leben auf der Straße ist Nicky Fremden gegenüber skeptisch und sie begutachtet alles Neue erst einmal von Weitem. Bei ihr vertrauten Personen, ist sie wesentlich aufgeschlossener und weniger schüchtern.
Nicky ist eine sehr freundliche und fröhliche Hündin, die nach der Eingewöhnungsphase mit Sicherheit sehr viel Freude in das Leben ihrer Menschen bringen wird.
Kinder in ihrem neuen Leben sollten nicht mehr ganz klein sein und den richtigen Umgang mit Hunden kennen und leben.
Ihre neuen Familie sollte Erafhrung haben mit Hunden, die nicht gleich die ganze Welt anspringen vor Freude und etwas Zeit brauchen um ihr neues Leben anzunehmen.
Mit Artgenossen ist sie sehr sozial und verträglich, ein vorhanderer Hundefreund in ihrem neuen Leben würde sie bestimmt sehr freuen und ihr auch bei der Neuorientierung helfen.
Bedingt durch ihre Behinderung sollte Nicky's Zuhause ebenerdig sein, von großem Vorteil für die Anfangszeit wäre auch ein sicher eingezäunter Garten.
Nicky wurde im Shelter bereits an Geschirr und Leine gewöhnt, was im neuen Zuhause noch weiter ausgebaut werden muss. Ganz alltägliche Dinge, wie Autos, Radfahrer, Staubsauger, Fernseher und vieles mehr kennt Nicky nicht. Auch die Stubenreinheit muss noch gelernt werden.
Nicky braucht kein Mitleid. Sie braucht Menschen an ihrer Seite, die ihr das neue Leben mit Geduld und Einfühlungsvermögen zeigen und ihr Sicherheit und Halt geben.
Menschen, die ihr ein tolles Leben ermöglichen und sie ihrer Behinderung gerecht durch's Leben führen. Menschen, die einfach Freude daran haben mit einer ganz tollen Hündin das Leben zu bestreiten und sie genau so lieben, wie sie eben ist – ein fröhliches Dreibeinchen, das wie jeder andere Hund auch ein Anrecht darauf hat, ein schönes Leben zu leben!

Unsere Hunde werden nur nach einem ausführlichen Vermittlungsgespräch sowie positiver Vorkontrolle, gegen eine Schutzgebühr, mit Schutzvertrag vermittelt. Die Schutzgebühr enthält: Transport (nur mit Traces), Impfung, Chip, EU-Tierpass, Entwurmung, Entflohung (und Kastration, wenn Alter entsprechend). Wir lassen den SNAP® 4Dx testen, dieser beinhaltet Test auf Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose. Weitere Test, wie z.B. auf Leishmaniose oder Hepatozoon können gerne auf Anfrage gegen Mehrpreis vorgenommen werden. (Nicht bei Welpen notwendig).
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pfote sucht Glück e.V.

Anschrift Dorfstr. 13
16833 Protzen
Deutschland

Homepage http://www.pfotesuchtglueck.de/

 
Seitenaufrufe: 459