shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SIGI - Lust und bereit für doppeltes Fellnasenglück?

Notfall

ID-Nummer189168

Tierheim NameLesika - Hundehilfe Varaždin e.V.

RufnameSIGI

RasseDeutscher Schäferhund-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 7 Jahre , 9 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit20.03.2015

letzte Aktualisierung03.06.2020

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Als erst wenige Monate alte Welpen wurden Sigi und Floki im März 2015 im Asyl aufgenommen. Seitdem warten sie darauf entdeckt zu werden. Denn das Schicksal hat sie zusammengeschmiedet – und genau das ist ihr „Problem“. Floki und Sigi sind so innig verbunden, dass wir sie nicht trennen können und gemeinsam vermitteln müssen. Uns ist bewusst, dass dies ein sehr ambitionierter Wunsch ist, aber vielleicht öffnen sich für die beiden knuffigen Schäferhund-Mischlinge irgendwo doch noch Herz und Haustür!

Die sanftmütige Sigi ist fremden Menschen gegenüber zunächst unsicher und etwas ängstlich. Gewinnt man jedoch ihr Vertrauen, genießt sie die Zuwendung und liebt es zu schmusen. Da sie wie ihr Gefährte Floki sehr lernwillig ist, können wir uns gut vorstellen, dass sie mit Lernspielen prima Kommandos begreifen und befolgen wird.  Sigi und Floki – ihre Namen entstammen übrigens der nordischen Mythologie – leben von Beginn an zusammen, sie geben sich Sicherheit und Geborgenheit im Asylalltag. Wahrscheinlich sind die beiden Geschwister, ganz sicher können wir es nicht sagen.

In den vergangenen Jahren sind viele ihrer Leidensgenossen vermittelt worden und wir hören nicht auf zu hoffen, dass auch Floki und Sigi endlich ihre Chance bekommen. Ihre Asyl-Betreuer haben deshalb die beiden wachen und pfiffigen Schäferhund-Mischlinge kürzlich für ein Fotoshooting liebevoll hergerichtet: Bub Floki mit einem roten und Mädchen Sigi mit einer weiß-rosafarbenen Schleife. Sie genossen die seltene Aufmerksamkeit und Schmuseeinheiten sehr und strahlten voller Vertrauen in die Kamera.

Sigi und Floki benötigen ein Umfeld und Menschen, die ihnen Zeit, Geduld und Orientierung geben, um in Ruhe anzukommen, denn außer dem Asyl kennen die beiden keine anderen für uns normalen Gegebenheiten. Sicherlich werden sie auch in ihrem neuen Zuhause sehr eng verbunden sein und bleiben. Katzen sollten im neuen Zuhause nicht vorhanden sein.   

Sollten Sie über eine Adoption dieses außergewöhnlichen Duos nachdenken, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Kontakt: tanja@lesikamail.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Sigi: https://www.lesika-hundehilfe.de/unsere-hunde/gro%C3%9Fe-h%C3%BCndinnen/sigi/ Floki (ihr Bruder): https://www.lesika-hundehilfe.de/unsere-hunde/r%C3%BCden-ab-50-cm-seite-1/floki/
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Lesika - Hundehilfe Varaždin e.V.

Anschrift Fünfhäusergasse 4
63179 Obertshausen
Deutschland

Aufenthalts-  

land Kroatien

Homepage http://www.lesika-hundehilfe.de/

 
Seitenaufrufe: 1313