shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ODIN - so ein armer Tropf

ID-Nummer186553

Tierheim NameAnimal Souls e.V.

RufnameODIN

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 9 Jahre , 4 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit30.04.2018

letzte Aktualisierung27.07.2023

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Odin
Geschlecht: männlich (kastriert)
Geburtsdatum: 01.10.2014
Größe: ca. 54 cm
*********************************

Odin wurde bereits im Winter 2014 als extrem ängstlicher Welpe aus dem Shelter gerettet und lebt
seither bei unserer rumänischen Tierschützerin, auf einem gesicherten, von der Außenwelt abgeschirmten Gelände. Odin gilt als Angsthund. Trotzdem hoffen wir nach all den Jahren, dass es auch für ihn ein kleines Fünkchen Hoffnung gibt, noch ein paar schöne Jahre verbringen zu dürfen.

Anfangs war er ein Häufchen Elend, das nur bellend und schnappend vor Angst vor allem geflüchtet ist. Nach so langer Zeit vertraut er unserer Tierschützerin und lässt sich von ihr Leckerli aus der Hand füttern, anfassen und sogar hochheben. Allerdings nur von ihr. Da Odin sehr reizarm lebt und keinerlei Kontakt zur Außenwelt hat, hat er nie gelernt, dass ihm in fremden Situationen nichts passiert. Odin lebt in einer großen gemischten Hundegruppe und versteht sich mit allen hervorragend. Er bevorzugt den Kontakt zu den anderen Hunden, besonders zu seinem Bruder Emilio. Odin ist zu allen Hunden freundlich und geht Ärger grundsätzlich aus dem Weg.
Generell ist er ein sehr in sich gekehrter Hund, der eher im Hintergrund bleibt.

Wir haben Odin bei unserer Rumänienreise im April 2019 kennengelernt. Wir konnten ihn weder anfassen noch aus der Hand füttern, aber er ist liegen oder stehen geblieben, obwohl wir ca. 2 Meter entfernt standen und hat sich von unserer Tierschützerin füttern lassen. Obwohl wir so dicht dabei waren hat er bei ihr um Leckerli gebettelt und diese auch genommen. Den Rest der Zeit lag er ruhig an einem Platz und hat sich das Geschehen angeschaut.

Odin hat nur eine Chance auf ein gutes Leben, wenn sich eine sehr sehr erfahrene Endstelle findet, die Zeit und Geduld hat mit ihm zu arbeiten, damit er in aller Ruhe ankommen und sich Schritt für Schritt zu einem "normalen" Hund entwickeln kann. Odin braucht Menschen, die keine Erwartungshaltung an ihn haben und sich dessen bewusst sind, dass es sehr lange dauern kann, bis er Vertrauen fasst und Fortschritte macht. Odin braucht ein ruhiges, ländliches, sehr reizarmes Zuhause mit einem souveränen Ersthund und einem eigenen Garten.
Auf Grund seiner Angst wird er nicht in einen turbulenten Haushalt vermittelt. Auch Kinder sind nicht ideal für ihn. Ruhige Jugendliche, die verstehen, wie man sich einem Hund wie Odin gegenüber verhält, sollten kein Problem darstellen.
Odin ist reisefertig und wartet in Rumänien darauf, dass sich seine Menschen umfangreich bei uns für ihn bewerben.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur aussagekräftige Anfragen beantworten.

Er reist gechippt, geimpft, mit EU-Pass, SNAP4 getestet.

Wenn Sie Interesse haben einen Endplatz zu geben, oder Fragen haben, schreiben Sie uns eine Nachricht.

Wer mehr über unsere Arbeit erfahren möchte:
www.animal-souls.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Angsthund
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Animal Souls e.V.

Anschrift Paindlkofener Str. 8
84092 Bayerbach
Deutschland

Aufenthalts-  

land Rumänien

Homepage http://www.animal-souls.de/

 
Seitenaufrufe: 1980