shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ELFAVA - hübscher Junge mit braunen Öhrchen

Notfall

ID-Nummer177821

Tierheim NamePro-canalba e.V.

RufnameELFAVA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 10 Jahre , 3 Monate

Farbeweiß-braun

im Tierheim seit30.01.2022

letzte Aktualisierung09.02.2024

AufenthaltsortAusland

Größe groß

Temperament freundlich

Rasse: Mischling
Geboren: 2014
Schulterhöhe: 62 cm


Dezember 2022 - Wie kann es sein, dass so ein hübscher Kerl wie El Fava seit Jahren übersehen wird? Unsere große Schönheit hat ein weißes Fell mit ein paar honigfarbenen Tupfen, ebensolchen Öhrchen, und auf der Nase graue Punkte, die fast so aussehen wie Sommersprossen. Der stattliche Rüde ist nun acht Jahre alt und hat rund 90 Prozent seines Lebens hinter Gittern verbracht. Dass er unter Umständen etwas Zeit brauchen würde, um sich an eine neue Umgebung, eine ihn liebende Familie, geschweige denn ein weiches, warmes Körbchen und endlich mal ordentliches Futter zu gewöhnen, mag man ihm nachsehen. Wir sind uns ziemlich sicher, dass unsere «Bohne» weg von der Reizüberflutung des Canile und in einer ihn respektierenden, liebenden Familie bald wieder zu seinem alten Ich finden würde: Ein entspannter, fröhlicher Zeitgenosse. Falls Sie ein Herz für einen etwas älteren Hund plus etwas Hundeerfahrung haben, so rufen Sie doch schnellstmöglich Favas Vermittlerin an. Der liebe Kerl muss dringend raus aus seinem Kerker!

Es sind nicht viele, aber es gibt sie: Hunde die schon so lange auf unserer Homepage stehen und nie eine geeignete Anfrage hatten.
Unser armer El Fava ist einer von ihnen. Dabei ist er ein hübscher und lieber Junge. Groß zwar, aber nicht allzu groß…..Vielleicht wurde er einfach nur immer wieder übersehen, einer von vielen eben.

Inzwischen ist er älter geworden und hat seine ursprüngliche Fröhlichkeit verloren. Auch das lebhafte Herumspringen, wenn er mal aus seiner Einzelhaft darf und ein bisschen Aufmerksamkeit bekommt, hat sich in Anspannung verwandelt. Er mag sich auch nicht mehr gerne anfassen lassen. Kurz gesagt: unser Favi zeigt klassische Stresssymptome. Eigentlich kein Wunder, wenn man über Jahre rund um die Uhr unter Dauerstress lebt.
Aber das schreibt sich so leicht dahin. Jeder, der schon mal Situationen mit längerem ungesunden Stress ausgesetzt war weiß, dass man einen Weg finden muss damit umzugehen. Dem Einen gelingt das besser, und dem Anderen fällt es schwerer.
So ist das bei Hunden auch. Und Favi hat wohl angefangen, das Vertrauen in die Welt zu verlieren.
Aber ist er deshalb ein hoffnungsloser Fall? Nein, er ist ein unschuldiger Hund, der von Menschen in eine Zelle gesperrt wurde und dort seit Jahren vor sich hin vegetiert. Und er kann einfach überhaupt nichts dagegen tun.

Aber wir können das. Wir können den Menschen für ihn suchen, der ihn aus seiner Lage befreit. Favi braucht Menschen mit Hundeerfahrung. Menschen die wissen, was man tun muss, damit er sein Vertrauen zurückgewinnen kann. Menschen die wissen, dass es ein langer Weg werden könnte und die bereit sind, diesen Weg mit Favi zu gehen.

Und es gibt sie. Wir müssen uns nur Mühe geben, damit sie unseren Favi hier auch sehen. Denn diese kleine Vorstellungsseite ist alles was er hat.
Alles was er hat, um jemanden zu finden, bei dem er zum ersten Mal in seinem Leben ein geliebtes Familienmitglied sein kann und dem er dann ein guter Freund für immer sein wird.

Darum bitten wir Sie, wenn es passt und Sie sich angesprochen fühlen, dann melden Sie sich bitte bald.

Besuchen Sie El Fava auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu

Weitere Informationen:
Alter: geb. 2014
Schulterhöhe: ca. 62 cm
Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft
Schutzgebühr: nach Absprache + 90 € Transportkostenbeteiligung
Vermittlung: Bundesweit, A, CH
Aufenthaltsort: Italien
Organisation: pro-canalba e.V.
Ansprechpartner: Daniela Koenemann
eMail: Daniela.Koenemann@pro-canalba.eu
Telefon: 0176 - 24 63 36 19

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pro-canalba e.V.

Anschrift Am Wasserturm 89
32278 Kirchlengern
Deutschland

Aufenthalts-  

land Italien

Homepage http://www.procanalba.eu/

 
Seitenaufrufe: 2695