shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

RORU – einfach nur ein wunderschöner Kerl

Notfall

ID-Nummer160252

Tierheim NamePro-canalba e.V.

RufnameRORU

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 12 Jahre , 1 Monat

Farbegestromt

im Tierheim seit04.12.2023

letzte Aktualisierung09.02.2024

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Rasse: Mischling
Geburtsjahr: 2012
Schulterhöhe: ca.55cm

Update November 2023 - Mit der Zeit wird die Zeit immer wichtiger. Vor allem wenn man älter wird, wie unser Roru. Unser Senior ist stolze elf Jahre alt. Acht Jahre davon hat er in einem kahlen Betonverschlag verbracht, sechs Jahre davon hat er auf unserer Homepage gewartet und genauso lange wurde er auch übersehen. Ist Roru wirklich unsichtbar? Liegt es an seinem ungewöhnlichen Tarnfleckfell, das ihn kaum vom Herbstlaub abhebt?

Ja, man muss vielleicht zweimal hinschauen, aber dann sieht man einen netten Senior, der im letzten Jahr stark gealtert ist und dem neue Situationen etwas unheimlich sind. Aber wie sollte es auch anders sein, denn neue Situationen hat er in den letzten acht Jahren nicht erleben dürfen. Zumindest keine guten. Einsamkeit, Langeweile, Isolation und Schutzlosigkeit sind nur einige der Schrecken, die ihn täglich plagen. Und irgendwann bald wird es auch ihm ganz schleichend passieren, dann kommt für ihn die Zeit der Alterswehwechen, auf die dort niemand Rücksicht nehmen wird. Er wird nicht mehr so gut sehen und hören können, seine Gelenke werden steif und schmerzen, Hitze und Kälte wird er nicht mehr so gut regulieren können. Der Stress im Tierheimalltag wird ihm noch mehr zu schaffen machen. Und dann kommt der Moment, wo er aufhört zu warten. Auf das zu warten, was das Leben zu bieten hat. Und dann beginnt er aufzugeben. Und irgendwann wird er gehen, ohne jemals gelebt zu haben.

Liebe Besucherinnen und Besucher dieser Seite, unser Roru schuldet seinen Träumen noch Leben. Wenn Sie der Mensch sind, der ihm zeigen möchte, dass das Leben nicht nur aus Kummer und Einsamkeit besteht und dass Träume auch wahr werden können, wenden Sie sich bitte an seine Vermittlerin. Sie beantwortet gerne Ihre Fragen.


März 2021 - Es gibt neue Fotos und ein Video von unserem Roru.
Hallo ihr Menschen da draußen, ich habe mich lange nicht mehr gemeldet. Aber leider gibt es auch nicht viel aus meinem tristen Leben zu erzählen. Jeder Tag gleicht dem anderen. Ich weiß gar nicht mehr, wie lange ich schon hinter Gittern bin. Trotzdem habe ich mir mein gutes Wesen bewahrt. Bei Menschen, die ich noch nicht so gut kenne, bin ich zu Beginn etwas misstrauisch. Wenn ich aber merke, dass sie nur "Liebes“ im Sinn haben, taue ich nach und nach auf und freue mich über Streicheleinheiten. Menschen, denen ich vertraue, folge ich brav an der Leine, auch ohne zu ziehen. Wie gesagt: "Vertrauen" ist bei mir das Zauberwort. Vielleicht wird 2021 mein Jahr und und der weiße Transporter holt auch mich endlich ab und bringt mich zu einer lieben Familie. Vielleicht zu euch?
Euer Roru

Juli 2017 Schauen Sie ihn sich an, unseren Buben Roru! Ein Lausbubengesicht wie aus dem Bilderbuch. Lustig und verschmitzt blickt er in die Kamera als wolle er uns zum Spiel auffordern. Roru ist zwar kein Welpe mehr, aber diese Tatsache scheint ihn nicht zu interessieren. Verspielt und neugierig zeigt er immer noch ein Welpenverhalten. Diesen Umstand macht ihn ja nur noch liebenswerter. Roru verträgt sich mit seinen Artgenossen; dabei spielt es keine Rolle, ob diese Männlein oder Weiblein sind. Bei den Menschen allerdings entscheidet die Sympathie. Da können wir ihn nur zu gut verstehen. Wissen wir doch nicht, was für Erfahrungen er in seinem bisherigen Leben mit dieser Spezies gemacht hat. Der schöne Rüde hat bereits gelernt an der Leine zu gehen. Für den Rest seiner Ausbildung/Erziehung sind dann seine Für-immer-Menschen zuständig. Diese sollten bereits hundeerfahren sein, denn Roru benötigt eine konsequente, klare Führung. Eine gute Hundeschule wäre hier sicherlich von Vorteil. Wir sind überzeugt, dass sich Roru, hat er erst einmal zu „seinen“ Menschen Vertrauen gefasst, sich zu einem absolut tollen Begleiter entwickeln wird. Möchten Sie diesen tollen Kerl an Ihrer Seite haben? Ihm zeigen, wie schön ein Hundeleben auch sein kann? Mit dem beidseitig erworbenen Vertrauen mit ihm durch „Dick und Dünn“ gehen?
Wenn Sie diese Fragen sicher mit „Ja“ beantworten können, dann melden Sie sich bei Rorus Vermittlerin. Diese wird Sie durch das weitere Vorgehen freundlich begleiten.
Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind.

Besuchen Sie Roru auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu.

Weitere Informationen:
Alter: geb. 2012
Schulterhöhe: 55cm
Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft
Schutzgebühr: nach Absprache €+ 90 € Transportkostenbeteiligung
Vermittlung: Bundesweit, A, CH
Aufenthaltsort: Italien
Organisation: pro-canalba e.V.
Ansprechpartner: Daniela Koenemann
eMail: Daniela.Koenemann@pro-canalba.eu
Telefon: 0176 - 24 63 36 19

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pro-canalba e.V.

Anschrift Am Wasserturm 89
32278 Kirchlengern
Deutschland

Aufenthalts-  

land Italien

Homepage http://www.procanalba.eu/

 
Seitenaufrufe: 2525