shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FELIX in Köln, schwere Zeiten

Notfall Vermittelt

ID-Nummer175461

Tierheim NameKatzenhilfe Katzenherzen e.V.

RufnameFELIX

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 9 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit21.10.2017

letzte Aktualisierung05.01.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen, Hunden

Temperament schmusebedürftig

Er hat sich jahrelang auf der Straße durchgeschlagen, der schwarz-weiße Katermann Felix. Unsere Mädels in Spanien hatten ihn schon länger im Visier, doch nie ergab sich die Möglichkeit ihm zu helfen.

Seine Schwester ist schon vor Jahren nach Deutschland gezogen und lebt dort glücklich und zufrieden in ihrem neuen Zuhause – nur Felix hatte immer Pech.

Doch diesen Sommer war es soweit, dass die Mädels in Spanien die Augen nicht mehr davor verschließen konnten, dass Felix dringend geholfen werden muss. Er sah so elend aus, das Fell ganz dünn, verschnupft und der ganze Kater ein Bild des Jammers. Er hätte nicht mehr lange durchgehalten. Man sieht es auf dem einen Anzeigenbild ganz deutlich.

So holte ihn eine unserer Pflegemamas zu sich in die Wohnung und beim obligatorischen Check beim Tierarzt stellte sich leider heraus, dass Felix sich in der harten Zeit auf der Straße mit dem Katzenaidsvirus infiziert hat. Dieser ist für Menschen nicht ansteckend, doch leider durchaus auf andere Katzen, weshalb wir Felix entweder zu einer anderen Katzenaids positiv getesteten Katze dazu vermitteln möchten, oder wenn seine Menschen ganz viel Zeit für diesen anhänglichen Kater haben auch als Einzelprinz.

Im Moment lebt Felix in Deutschland zusammen mit katzenfreundlichen Hunden und zeigt, dass ein lieber Hund durchaus auch ein passender Freund für ihn wäre. Auch vernünftige Kinder findet er toll.

Nur in Freigang sollte er natürlich nicht mehr. Ein katzensicher vernetzter Balkon wäre aber traumhaft für den Schatz.

Felix ist etwa 2011 geboren, befinden sich derzeit in Köln und ist kastriert, FIV positiv /FELV negativ getestet, gegen Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut geimpft , gechipt und hat einen EU-Pass. Für diese medizinische Versorgung hätten wir gern eine Kostenbeteiligung in Höhe von 100 EUR. Vertraglich geregelt wird die Adoption von Felix über einen Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V.

Finden Sie auch, dass Felix es verdient hat ab jetzt nur noch glücklich zu sein und er endlich den Kampf ums Überleben für ihn vorbei sei sollte? Wenn ja, melden Sie sich bitte bei susanne.dippold@katzenherzen.de
Seitenaufrufe: 350