shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NINO

ID-Nummer99907

Tierheim NameproTier e.V.

RufnameNINO

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 4 Monate

Farbebraun getigert

im Tierheim seit18.10.2015

letzte Aktualisierung22.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Verträglich mit Artgenossen

Temperament lebhaft

Gefährliches Leben auf der Straße
Eine Katzenkolonie, die schon lange am Rande einer Ferienanlage in Palau versorgt wurde, wurde vom neuen Management der Anlage nicht mehr geduldet. Wir versuchten, die Kolonie an eine andere Stelle umzusiedeln. Einige der Katzen gingen auch brav mit, einige andere taten sich sehr schwer. Sie pendelten immer wieder zwischen altem und neuem Futterplatz hin und her, und das bedeutete, dass sie dafür auch immer eine stark befahrene Straße überqueren mussten. So beobachtete unsere Kollegin eines Tages dann Mama Novella mit ihren damals noch kleineren Kindern mitten auf dieser Straße. Novella hatte offensichtlich Mühe, ihr Trio von einer Straßenseite auf die andere zu bringen. Immer wieder trappelten die Kleinen auf die Straße zurück. Daher griff unsere Kollegin beherzt zu, lud die kleine Familie in ihr Auto und nahm sie mit nach Hause. Sie wollte nicht das Risiko eingehen, die kleine Familie am nächsten Tag überfahren auf der Straße zu finden.

Da Novella und auch ihre Kinder Neva, Nella und Nino bislang offensichtlich nicht viel Gutes mit Menschen erlebt hatten, brauchten sie sehr lange, um ein wenig zutraulicher zu werden. Mit der Pflegemama klappte es dann schon recht gut, aber Fremde wurden nach wie vor extrem misstrauisch beäugt und sicherheitshalber kräftig angefaucht.

In einer Familie, wo man mehr Zeit hat als die Pflegemama, die ja neben anderen fellnasigen Gästen auch noch bei Kastrationsaktionen aktiv ist und Kolonien mit Futter versorgt, werden die schönen Tigerchen Novella, Neva, Nella und Nino sicherlich recht schnell auftauen und lernen, menschliche Nähe zu genießen.

Inzwischen ist die Katzenfamilie in ihrer deutschen Pflegestelle eingetroffen. Wenn Sie Mutter Novella oder einem ihrer Kinder Neva, Nella oder Nino ein gutes Zuhause geben möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Katzenkinder vermitteln wir nicht in Einzelhaltung.

Juni 2016
Nino ist gemeinsam mit seiner Mutter Novella in eine andere Pflegestelle umgezogen. Dort sind beide recht schnell aufgetaut und haben sich mit den vorhandenen zwei Jungkatern angefreundet. Nino hat sich zu einem hübschen Jungkater entwickelt und ist – genau wie seine Mutter – anhänglich, verschmust und altersgemäß verspielt.

Juli 2016
Novella und Nino sind ein Herz und eine Seele. Sie verstehen sich gut mit den anderen Katzen der Pflegestelle, aber sind einen Großteil des Tages nur gemeinsam anzutreffen. Beide sind menschenbezogen, vor allem Novella folgt dem Pflegefrauchen wie ein Hündchen.

September 2016
Novella und Nino haben sich sehr gut in ihrer neuen Pflegestelle eingelebt. Mit den beiden Jungkatern der Pflegefamilie verstehen sich beide blendend. Nino liebt es, mit ihnen zu spielen und zu raufen und Novella putzt die drei Jungs liebevoll und mütterlich.

Nino ist mittlerweile zu einem großen, schlanken Kater heran gewachsen, der viel Power hat. Er ist sehr verspielt, rennt den Kratzbaum hoch und runter und hat einen starken Entdeckerdrang - alles Neue und Unbekannte wird sofort erkundet, jede Einkaufstüte muss beschnuppert und bestenfalls hineingekrochen werden. Zudem ist Nino sehr intelligent: Er lernt sehr schnell und mag kleine Geschicklichkeitsspiele, die ihn herausfordern. Außerdem liebt er Katzenminze und kann sich stundenlang mit einem nach Katzenminze schnupperndem Spielzeug beschäftigen. Nino begegnet Fremden zunächst einmal skeptisch, hat er aber Vertrauen gefasst, ist er verschmust und zutraulich. Da Nino einen großen Bewegungsdrang hat, braucht er eine große Wohnung mit Balkon oder ein Zuhause mit gesichertem Freigang.

April 2017
Kürzlich wurden tolle Bilder geknipst, mit denen Nino vielleicht endlich sein eigenes Zuhause findet. Fotografin Petra Eckerl hatte sich für ein ehrenamtliches Shooting angeboten. Ein herzliches Dankeschön an dich, liebe Petra. Wir hoffen sehr, dass dank deiner tollen Bilder Ninos neues Zuhause nicht mehr lange auf sich warten lässt.

Es wäre schön, wenn der verspielte Nino ein Zuhause findet, wo ein ebenso verspielter Katzenkumpel auf ihn wartet.

Wir vermitteln bundesweit.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 80336 München
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Karin Frieß Telefon +49 (0)151 23600813

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 760