shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PABLITO armer russisch-blau Mix

Notfall

ID-Nummer94681

Tierheim NameKatzenhilfe Katzenherzen e.V.

RufnamePABLITO

RasseRussisch Blau

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 8 Monate

Farbegrau-blau

im Tierheim seit01.03.2015

letzte Aktualisierung03.09.2017

AufenthaltsortAusland

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament ruhig

Dürfen wir den armen, schönen Pablito, geb. ca. 03/2014 vorstellen? Trotzdem er ein total hübscher und obendrein noch absolut lieber Russisch Blau Mix ist, wurde er einfach auf die Straße gesetzt. Man wollte ihn einfach nicht mehr haben…Und er wurde entsorgt. Pablito hatte Glück im Unglück und fand Aufnahme in einer privaten Auffangstation. Dort hat sich der liebe Kerl gut eingelebt und macht das Beste draus.

Wie alle Neuankömmlinge wurde er bei seiner Ankunft gründlich medizinisch durchgecheckt und leider stellte sich heraus, dass er FIV positiv ist. D.h. er ist Virusträger , aber der Virus ist nicht ausgebochen, d.h. Pablito ist nicht krank. Bei einem artgerechten Leben kann er damit viele Jahre völlig normal und völlig beschwerdefrei leben und mit ganz viel Glück stirbt er im hohen Alter, ohne das es jemals ausgebrochen ist. Eine Garantie gibt es dafür freilich nicht, aber wer kann schon für sich oder andere eine Gesundheitsgarantie ausstellen? Da das Virus aber unter bestimmten Bedingungen übertragbar ist ( Speichel / Blut bzw. Speichel direkt ins Blut ) , sollte er im neuen Heim wenn möglich nicht zu einer FIV negativen Katze ziehen, da bei einer Eingewöhnung , die ggf. mit einem Kämpfchen geklärt wird, die Möglichkeit einer Übertragung besteht.

Pablito ist aber ein geselliger Kerl und würde am allerliebsten seinen besten Freund Mikki ( ein hübscher schwarzer Langhaarmixkater, auch auf unserer Homepage ) mitbringen, die beiden verstehen sich einfach prima. Und genau weil sie das schon tun, ist nicht mehr davon auszugehen, dass es hier einmal zu „blutigen Ausschreitungen“ kommt. Eine Ansteckungsgefahr für Mikki ist also nahezu ausgeschlossen .

Wenn es ansonsten keine passende Mitbewohnerkatze für ihn gibt, sollten seine Menschen viel Zuhause sein -in einer Wohnung mit gesichertem Balkon, den er auch nutzen darf - und ihm genug Zeit und Aufmerksamkeit schenken, denn der süße Knopf hat das so verdient. Er ist einfach ein ganz lieber Katermann und noch recht jung und somit auch verspielt.

Pablito ist bereits kastriert, FELV negativ getestet, gegen Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut geimpft , gechipt und hat einen EU-Pass. Für diese medizinische Versorgung hätten wir gern eine Kostenbeteiligung in Höhe von 140 EUR. Vertraglich geregelt wird die Adoption von Pablito über einen Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V.
Wenn Sie Interesse haben, dem lieben Schönling ein tolles Zuhause zu schenken melden Sie sich doch ganz schnell bei martina.pulver@katzenherzen.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Katzenhilfe Katzenherzen e.V.

Anschrift Fliederweg 14
65366 Geisenheim
Deutschland

Homepage http://www.katzenherzen.de/

 
Seitenaufrufe: 3910