shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

AUDRY süßes, weißes Katzenmädchen sucht ein liebevolles Zuhause!

Notfall Archiviert

ID-Nummer73599

Tierheim NameTierhilfe Anubis e.V.

RufnameAUDRY

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 5 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit07.05.2014

letzte Aktualisierung01.09.2017

AufenthaltsortAusland

Freigänger Freigänger

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schmusebedürftig

Menschenbezogen, etwas schüchtern, sehr sozial, sehr freundlich und liebenswert.

Die Mutter von Audry Alonso, Ariel, Ashley und Aucan brachte gerade die Kleinen zur Welt, als jemand von dem Tierheim an der Küste, sie fand. Sie hatten aber kein Platz und konnten die kleine Familie nicht aufnehmen. So musste die Mutter mit den Kleinen vorerst mal dort bleiben. Aber die fünf wurden größer und es wurde höchste Zeit sie zu sozialisieren, ansonsten würde es schwer werden, ihnen Vertrauen nahe zu bringen. So kamen sie also in das Tierheim Asoka in Orihuela. Die Mutter wurde kastriert und wieder zurück an den Futterplatz gebracht. Sie war wild und man würde dem Tier keinen Gefallen tun, sie im Tierheim zu behalten.

Carla, eine liebe Pflegestelle in Spanien nahm Audry, Alonso und Aucan bei sich auf.

Audry und Alonso sind noch recht ängstlich aber es wird jeden Tag besser. Sie lassen sich von Carla streicheln und man merkt ihnen an, sie würden so gerne mehr geben aber noch können sie sich nicht überwinden. Es wird noch etwas dauern, bis sie richtige Schmusekatzen werden aber Carla ist guter Dinge und ist davon überzeugt.

Derzeit würden wir empfehlen, sie in eine katzenerfahrene und ruhige Familie zu geben. Menschen, die Geduld haben, ihnen Zeit geben sich zu entwickeln und sie erobern möchten. Audrey und Alonso sind bildschöne und zauberhafte kleine Miezen, denen man einfach die Chance geben muss, den Menschen kennen zu lernen.

Mit andern Katzen sind sie überaus freundlich und sozial, spielen und tollen umher was das Zeug hält.

Die beiden Geschwister werden auch nur zusammen vermittelt. Gerne auch zu anderen Katzenkinder in ähnlichem Alter hinzu. Ebenso werden sie nicht als reine Wohnungskatzen vermittelt. Sie sollen Freigang in ruhiger und verkehrarmer Umgebung bekommen.

Bei Abgabe sind sie FIV und Leukose getestet, Schnupfen, Seuche, Tollwut und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert.

Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.
Seitenaufrufe: 532