shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SANYA Von der Angstmaus zum Kuschelmonster

ID-Nummer72903

Tierheim NameFellnasen e.V.

RufnameSANYA

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 9 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit30.10.2014

letzte Aktualisierung22.04.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Freigänger Freigänger

Verträglich mit Artgenossen

Temperament lebhaft

SANYA

Sanya (geb. 09/2013) kam vor einigen Monaten aus Bulgarien zu uns nach Deutschland. Sie lebt zur Zeit auf einer Pflegestelle in 30855 Langenhagen und genießt es endlich ein Zuhause zu haben. Sie weiß ja nicht, dass es nur ein Übergangswohnheim für sie ist und dass nochmals ein Umzug für sie anstehen wird. Nein, Sanya lebt im hier und jetzt und erfreut sich endlich ihres sorgenfreien Lebens.

Als sie auf der Pflegestelle ankam, war sie eine kleine, scheue Angstmaus, die sich erst nach einiger Zeit aus ihrem Schneckenhäuschen hervor gewagt hat. Man sah ihr die Neugier an und auch das Interesse an Kontaktaufnahme, denn sie schlich immer in einem mehr oder weniger großen Abstand um die Pflegemama herum, traute sich aber nicht näher zu kommen. Mit Geduld und sanften Worten glückte ihr der Sprung über den eigenen Schatten und sie lässt sich jetzt richtig kuscheln und streicheln. Ihr Fell ist total soft, plüschig und kuschelig, so dass man davon ausgehen kann, dass in ihrer Ahnengalerie irgendwann mal ein Britisch-Kurzhaar-Exemplar seine Gene eingebracht hat. Das Umhertragen auf dem Arm wurde auch geübt und klappt bestens. Heute ist sie ein wahres Kuschelmonster, das für Streicheleien und Kuschelzeiten immer zu begeistern ist. Sanya ist zur Bettwurst mutiert und geht gerne mit ihrer Pflegemama ins Kuschelbett, leider liegt sie nur nicht so gerne still und wuselt in den Bettdecken herum, wohl
ständig auf der Suche nach imaginären Mäusen, die sie dort zu finden hofft. Die neue endgültige Mama sollte kein Problem damit haben, morgens nach dem Aufwachen noch mal eine halbe Stunde liegen zu bleiben und ausgiebig mit der Süßen zu kuscheln. Sanya liebt es sich gerade dahin zu legen, wo sie nach einigen Minuten Wuselschwerstarbeit liegen bleibt - und wenn es mitten im Gesicht ist. Sanya liebt Gesichtskontakt und man sollte ihre Küsschen lieben!

Sanya ist charaktermäßig etwas anspruchsvoll, was die Gesellschaft zu Artgenossen betrifft.
Auf der einen Seite sollte eine Spielgefährtin her, die nicht sehr dominant ist, andererseits sollte diese sich aber auch nicht von ihr auf der Nase rumtanzen lassen und auch ihre Grenzen bei Sanya deutlich machen. Sie sollte nicht mit einer jungen Katze vergesellschaftet werden, es darf ruhig schon eine etwas ältere Katzendame sein, die aber immer noch gerne spielen und bewegungsfreudig sein sollte, aber auch eine gleichaltrige Gefährtin, die sich nicht unterbuttern lässt ist denkbar.

Mit Sanya lässt sich gut spielen. Sie liebt es einen kleinen, grünen Gummiball zu fangen und apportiert ihn zum erneuten Wurf. Damit kann sie sich und Mensch stundenlang beschäftigen, ohne dass es ihr langweilig wird. Das sieht so drollig aus und ist nicht unbedingt Katzenmanier.
Sie beteiligt sich auch an gemeinsamem Spiel mit ihren Katzenfreunden auf der Pflegestelle.

Zur Zeit lebt Sanya in Wohnungshaltung ohne Ambitionen nach draußen zu wollen. Ein Freigang in verkehrsruhiger Lage wäre für sie durchaus denkbar und würde die kleine Granate evtl. etwas ausgeglichener machen. Sie kann aber auch weiterhin in einer großen Wohnung gehalten werden, eine kleinere Wohnung muss zu ihrem Wohlbefinden aber einen gesicherten Balkon haben, damit sich unser Wirbelwind richtig wohl fühlen kann.
Sanya hat immer noch Probleme mit Besuchern und Kindern. Ein kinderloses Zuhause wäre also super - 100 %ig optimal wäre eine alleinstehende Dame, die gaaaanz viel Zeit zu Hause verbringt. Denn zu Männern legt sie sich bisher nicht mit ins Bett und kuschelt. Aber sie akzeptiert sie im Alltag. :-)

Sanya ist bereits kastriert, entwurmt, geimpft, gechipt und negativ auf FeLV und FIV getestet.

Wer möchte nun unserer besonderen Sanya ein warmes Kuschelnest bieten und sie bis an ihr Lebensende verwöhnen?
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Fellnasen e.V.

Anschrift 30855 Langenhagen
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)700 12333456

Homepage http://www.fellnasen-ev.org/

 
Seitenaufrufe: 572