shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ROSALIA verspielte Jungkatze, ca. 8 Monate

ID-Nummer490074

Tierheim NameFellengel in Not

RufnameROSALIA

RasseHauskatze

Geschlecht/KastriertWeiblich

Farbeweiß-braun-rot

im Tierheim seit28.04.2023

letzte Aktualisierung28.04.2023

AufenthaltsortAusland

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schmusebedürftig

Rosalia wartet in Griechenland auf ein neues Zuhause. Diese kleine Schönheit, unsere Rosalia, wurde in einem schlechten Zustand auf der Straße entdeckt. Doch nun ist die zauberhafte junge Katze fit genug, um in ein neues Zuhause bei liebevollen Menschen zu ziehen. Vielleicht findet Sie bei Ihnen ihr Happy End auf Lebenszeit?

Rosalie ist eine dreifarbige Glückskatze. Als die kleine Katze gefunden wurde, litt sie an einem Auge an einer starken Augeninfektion und ist auf diesem Auge leider blind, das andere Auge ist aber gesund.

Ihr kleines Handicap stört die neugierige und lebensfrohe Rosalia gar nicht. Sie ist aktiv, sehr verspielt und liebt es gemeinsam mit ihren Samtpfotenfreunden alles neue zu erkunden. Das spielen mit Artgenossen macht ihr besonders viel Freude und auch Menschen gegenüber zeigt sie sich als sehr aufgeschlossen und verkuschelt.

Aufgrund ihres Handicaps vermitteln wir unsere zauberhafte Rosalia nur in eine Wohnungs-/Haushaltung. Gerne auch mit einem Garten oder Balkon, der entsprechend gesichert wird. Außerdem sollte bereits eine weitere gut verträgliche Katze vorhanden sein, damit die freundliche Katze sozialen Anschluss findet oder Sie bringt gerne eine Freundin aus Griechenland mit.

Die hübsche Rosalia hat Sie genauso verzaubert wie uns? Dann melden Sie sich gerne.
Alle weiteren Infos zum Fellengel und Vermittlungsablauf finden Sie auf der Webseite www.fellengel-in-not.de.
Sehr verspielt + halb blind + verkuschelt
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Fellengel in Not

Anschrift Edelweissstr. 8 b
85591 Vaterstetten
Deutschland

Aufenthalts-  

land Griechenland

Homepage http://www.fellengel-in-not.de/

 
Seitenaufrufe: 737