shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DYNA (FeLV+) super süüüß

Notfall

ID-Nummer451506

Tierheim NameTierhilfe Anubis e.V.

RufnameDYNA

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 2 Monate

Farbeschildpatt

im Tierheim seit18.03.2022

letzte Aktualisierung30.01.2023

AufenthaltsortAusland

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schmusebedürftig

Geburtsdatum: 21.03.2019

Geschlecht: weiblich

Rasse: EKH

Farbe: schildpatt

Herkunftsland: Spanien (Asoka Alicante)

Aufenthaltsort: Tierheim Alicante

Charakter/Temperament: sehr sozial und freundlich, sehr verschmust, menschenbezogen, super süüüüß

wartet seit 18.03.2022

familientauglich: ja

mit anderen Katzen verträglich: ja

mit Hunden verträglich wir denken: ja

kastriert: ja

Krankheiten / Handicaps —–

FIV/Leukose getestet: Leukose pos. getestet, FIV neg. getestet

Freigang: Aufgrund der pos. getesteten Leukose ist Freigang leider nicht möglich. Aber ein katzensicher eingezäunter Garten soll sein.

Schutzgebühr: 185,00€ (kastriert)

Beschreibung
Dyna lebte in einer betreuten Katzenkolonie. Sie kam zusammen mit ihrer Tochter Akira (wir stellen sie separat vor) zum Kastrieren ins Tierheim. Bei einer Blutuntersuchung wurden beide Katzen leider Leukose pos. getestet. Daher wurden sie auch nicht mehr zurück an die Futterstelle gebracht. Dyna und Akira warten nun im Tierheim auf ihre Chance, eine liebe Familie zu finden.

Dyna ist eine recht zierliche und äußerst hübsche Schildpattdame. Sie ist eher ruhig, mäßig verspielt, sehr verschmust und recht kuschelig. Ab und zu spielt sie mit ihrer Tochter Akira oder auch mit den anderen Katzen – aber stets zart und nach Mädchenart. Besonders mag sie es aber, wenn man mit ihr kuschelt und sie verwöhnt. Mit anderen Katzen versteht sie sich super und ist stets freundlich zu ihnen.

Dynas Augen sind sehr lichtempfindlich (Sonnenschein). Daher hat sie sie meist halb geschlossen. Das ist aber keineswegs tragisch. Es wurde vom Tierarzt abgeklärt und es ist auch nichts weiter zu behandeln. Ab und an, wenn die Augen sehr gereizt sind, sollte man ihr nach Bedarf Augentropfen verabreichen. Derzeit bekommt sie Tobrex, worauf sie sehr gut anspricht.

Auf keinen Fall wird Dyna als Einzelkatze vermittelt. Da Dyna und Akira sehr aneinander hängen, werden wir die beiden auch nur zusammen vermitteln. Da wäre auch noch der kleine Max (auch ihn stellen wir separat vor), der die Mädels sehr mag und immer in ihrer Nähe ist. Aber wir wagen nicht zu hoffen, dass sie zu dritt vermittelt werden….. was natürlich zu schön wäre.

Da Dyna leider FeLV pos. getestet wurde, darf sie nicht in unkontrollierten Freigang. Ein katzensicher eingezäunter Garten soll aber sein. Es sollte auch ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Dyna wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen und Seuche geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben.

Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.
Weitere Informationen zu unserem Adoptionsverfahren finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierhilfe Anubis e.V.

Anschrift Am Sande 3
25548 Kellinghusen
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://www.tierhilfe-anubis.org/

 
Seitenaufrufe: 799