shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MAO Kater mit wunderschönem schwarzen Pelz sucht geduldige Katzenfreunde

ID-Nummer443145

Tierheim NameTraumkatzen e.V.

RufnameMAO

RasseEuropäisch Kurzhaar-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre

Farbeschwarz

im Tierheim seit09.06.2022

letzte Aktualisierung09.06.2022

AufenthaltsortAusland

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schüchtern

Mao (geb. ca. 08/2019) ist ein kleiner Pechvogel und gleichzeitig auch ein Kater mit einer großen Portion Glück. Er fand den Weg ins Tierheim in einem Pappkarton, der vor dem Tor platziert war. Einerseits eine unschöne, feige Art sein Tier loszuwerden, andererseits aber auch die Chance für ihn, sein Glück in einem neuen Zuhause zu finden. Es hätte auch viel schlimmer für ihn kommen können, denn es gibt grausame Menschen, die sich auf sehr schlimme Art und Weise ihrer Verantwortung für ihr Tier entziehen.

Mao hat insofern Pech, weil er „nur“ ein schwarzes Pelzchen geerbt hat und die Vermittlungschancen in Spanien für ihn denkbar schlecht sind. Hinzu kommt, dass er sich im Katzenzimmer versteckt und der unsichtbare Geist ist, wenn denn Besucher in den Raum kommen. Das macht seine Chance ein Zuhause zu finden so gut wie unmöglich.

Allerdings ist er kein Kater, der nur auf seinem Platz liegt. Wenn er seine verrückten Fünf Minuten hat und es ruhig im Katzenzimmer ist, beweist er seine Spielfreude und er zeigt sich lebhaft und mobil.

Seine zukünftigen Besitzer müssen ihm Geduld und Zeit lassen, sein schüchternes Katzenherz von seinen Ängsten und Bedenken zu befreien. Er möchte anfangs nicht sehr gerne angefasst werden und weicht Händen aus. Wenn man ihn jedoch hält, wird er nicht böse, kratzt oder beißt zu. Er bleibt bloß still, erstarrt zur Katzensalzsäule und sobald sich die Möglichkeit ergibt, rennt er schnell davon.

Katzenfreunde, die nicht gleich ein schnurrendes, kuschelndes Fellpaketchen auf ihrem Schoß haben müssen und Geduld bei der Eingewöhnung haben, sind Maos Favoriten. Wir sehen ihn bei Menschen, die schon Katzenerfahrung haben und dem noch schüchternen Mao von Herzen gerne ein Zuhause geben möchten. Den Besitzern muss es egal sein, wann Mao den Kontakt mit ihnen suchen möchte und ihn einfach so nehmen wie er ist.

Unser hübscher Mao sollte in eine gemischte, gut sozialisierte Gruppe eingegliedert werden. Dem Menschen zugewandte Katzen können ihm vorleben, dass man uns Zweibeinern durchaus vertrauen kann.

Sehr gerne hätte Mao einen abgesicherten Balkon, er nutzt ein kleines Freigehege im Tierheim, aber auch mit einem gesicherten Fenster käme er gut zurecht.

Der süße Lakritzjunge ist bereits kastriert, komplett geimpft, negativ auf FIV und FeLV getestet und gechipt.

Mao freut sich über eine Anfrage und würde sehr gerne schon bald die große Reise ins Glück antreten. Es muss doch auch für diesen hübschen „Raben“ ein Zuhause zu finden sein.

Mehr Infos und Bilder/Videos zu MAO finden Sie auf unserer Homepage
https://traumkatzen.de/katze/mao/
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Traumkatzen e.V.

Anschrift Kasernstr. 35
89231 Neu-Ulm
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://www.traumkatzen.de/

 
Seitenaufrufe: 115