shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DOBRA verspielte Katze sucht viel Liebe

Handicap

ID-Nummer418580

Tierheim NameStreunerhilfe Bulgarien e.V.

RufnameDOBRA

RasseHauskatze

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 8 Monate

Farbebraun-weiß getigert

im Tierheim seit18.02.2022

letzte Aktualisierung18.02.2022

AufenthaltsortPflegestelle

24. April 2022

Dobra schickt ein paar Bilder auf dem Hängestuhl.

Sie ist absolut dominant und nicht nett mit anderen Katzen. Wenn diese "Opferbereitschaft" zeigen werden sie gemobbt und angezankt. Also wäre eine Einzelhaltung wirklich am sinnvollsten oder eine sehr selbstbewusste verspielte Katze.

Dobra ist eine extrem lebhafte Katze, fast immer unterwegs, jagt jeder Fliege hinterher. Am schönsten wäre ein gesicherter Freigang für Dobra.

Wer möchte Dobra ein Zuhause schenken?

05. April 2022

Dobra zeigt sich weiterhin extrem lebhaft.

Meine Theorie dazu (wenn man sie vorher als besonders ruhige Katze erlebt hat): möglicherweise hat sie sich erst einmal ordentlich körperlich erholt (fressen und schlafen, Kastration auskurieren, Impfungen u. ä. durchgemacht etc.) und ist dann "aufgeblüht". Nun zeigt sie ihr wahres Wesen. Ich glaube reine Wohnungshaltung wäre für Dobra auf Dauer zu beengend. Andere Katzen mag sie nicht, das merkt man ganz deutlich.

Kuschelig ist sie wenn sie will. Ich glaube, wenn sie sich irgendwo gut eingelebt hat wird sie schon eine gute Kuschelkatze. Aber man muss sie beim Streicheln beobachten, wenn sie nicht mehr mag, wird sie kratzig. Sie hat da deutlich ihren eigenen Kopf.

Wer möchte der schönen einzigartigen Persönlichkeit ein Zuhause schenken?


13. Februar 2022

Dobra ist in ihrem neuen zu Hause in Deutschland angekommen.

Leider entpuppt es sich nicht als das richtige zu Hause für Dobra und ihre Pflegemama hat sich schweren Herzens dazu entschlossen, Dobra abzugeben.

Wir suchen also nach einem neuen zu Hause.

Dobras Pflegemama schreibt:

"Dobra zeigt sich hier sehr aktiv und mega verspielt. Leider akzeptiert sie die anderen Katzen nicht. Sie sind ihr schlichtweg zu ruhig.
Ganz besonders hart trifft es eine weitere Katze, die ich von der Streunerhilfe vor einiger Zeit adoptiert habe.

Durch die täglichen Attacken durch Dobra, lebt sie seit Tagen nur noch in ihrer Kiste. Die zwei anderen sind einfach nicht mehr sichtbar, sobald Dobra durchs Haus fegt.

Dobra ist eine sehr menschenbezogen Katze, sehr auf mich fixiert, daher bin ich zur Zeit auch viel Zuhause, damit die kleine Maus beschäftigt wird. Wenn ich dann da bin schafft sie es auch, mal für längere Zeit zu pausieren. Ich muss allerdings in Sichtweite bleiben.

Bachblüten und Feliway zeigen Null Wirkung.

Für Dobra wünsche ich mir ein Zuhause, mit viel Platz - Ein eingezäunter Balkon oder Außenbereich wäre toll.

Sie liebt das klettern und die Jagd. Mit Angel und Leckerli kann man sie gut beschäftigen.

Sie würde bestimmt EINE ebenfalls gleich spielfreudige Katze in ihrem Alter bei sich haben wollen. Aber nur eine und keine zu ruhige oder zu angstneigende Katze. Die dominiert sie total.

Für diese sehr liebenswerte Katze wird es doch bestimmt ein tolles, großzügiges Zuhause geben, mit Menschen mit Herz, viel Zeit und Platz?"


Dezember 2021

Unsere Iva aus Bulgarien schreibt:

Katze Dobra wusste wohl, wo sie ihr Glück suchen muss, den sie tauchte einfach eines Tages an der Futterstelle neben Teddy´s Wohnblock auf. Sie war abgemagert und sah sehr schwach aus.

Da sie sehr sozial war, konnte Teddy sie problemlos einfangen und er brachte sie zur Kastration.

Sie wog nur 2 Kilo, jedoch beschlossen wir sie trotzdem zu kastrieren, denn dies ist Priorität im Kampf mit der Überpopulation der Strassenkatzen hier.

Nach der Kastration brach das Immunsystem von Dobra allerdings zusammen und innerhalb der nächsten Tage nach der Kastration knickte sie ein.

Eine Infektion kam hoch und sie musste mit Antibiotika behandelt werden, jedoch konnte sie sich gut mit Hilfe von Teddy erholen, den sie durfte bei ihm bleiben als Pflegekatze.

Das ist auch ihr größtes Glück eigentlich, den eine Pflegestelle bei Teddy heisst immer ein Ticket ins Glück auf Dauer :D

Dobra wiegt mittlerweile fast 4 Kilo, sie ist verspielt, verschmust und super sozial. Selbst komplett Unbekannten Gästen springt sie auf den Schoss und möchte gestreichelt werden.

Mit Katzen kommt sie auch super klar und will gern spielen.

Das Gesicht von Dobra scheint etwas schief zu sein, aber Wissen nicht was der Grund genau dafür ist. Am Anfang war ihr Unterkiefer beweglicher seitlich als er sein soll, jedoch ist das mittlerweile auch vorbei. Wir vermuten, dass sie eventuell einen Tritt in den Kopf mal abbekommen hat, jedoch hat das zum Glück keine Dauerschäden gebracht.

Dobra sucht ein Zuhause mit liebevollen Menschen, für die das Äußere nicht an oberster Stelle steht. Denn Dobra mag für die meisten Menschen vielleicht nicht besonders attraktiv zu sein, aber im Herzen und vom Charakter her ist sie einfach nur wunderbar!

Für Dobra wünschen wir uns ein liebevolles Zuhause, wo es eine oder mehrere Katzen gibt, die gern spielen. Liebevolle Menschen, die ihr viel Schmuseeinheiten garantieren können und auch leckeres Nassfutter :D

Dobra ist komplett reisebereit.
Dobra, weiblich, kastriert, geimpft, ca. 4-5 Jahre alt Aufenthaltsort: PS in Neuwühren Haltung: Einzelhaltung, reine Wohnungshaltung, wünschenswert wäre gesicherter Freigang FIV-Test: negativ FeLV-Test: negativ Handicaps: ein schiefes Köpfchen Verträglich mit - Kindern: nicht mit kleinen Kindern - Katzen: nein - Hunden: ja Tierschützerin: Iva
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Anschrift 24223 Neuwühren
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Homepage http://www.streunerhilfe-bulgarien.de/

 
Seitenaufrufe: 211