shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ZAMPINO - Süßes Dreipfötchen auf der Suche

Handicap Notfall

ID-Nummer403753

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameZAMPINO

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 11 Monate

Farberot-weiß

im Tierheim seit13.06.2022

letzte Aktualisierung15.01.2022

AufenthaltsortPflegestelle

Freigänger Freigänger

Verträglich mit Hunden

Temperament schmusebedürftig

Das Überleben als Streunerkatze auf Sardinien ist auch unter normalen Umständen eine harte und grausame Geschichte. Doch wenn man dann noch klein ist und nur noch drei Pfötchen besitzt, ist es gerade im Winter eine fast unmögliche Angelegenheit.

So kann man eigentlich sagen, dass der kleine Zampino wirklich noch Glück hatte, denn er wurde entdeckt und von einem tierlieben Menschen in das große Tierheim, die L.I.D.A. Olbia, gebracht. Dort wurde er erst einmal versorgt und aufgepäppelt und nun ist der hübsche kleine Kater bereit für ein Leben mit einer lieben Familie.
Zampino ist ein sehr lieber und bildhübscher junger Kater, der den Menschen sehr gern mag. Wenn sich in den kurzen Momenten am Tag, an denen ein wenig Zeit ist, sein Pfleger im Tierheim um ihn kümmert, genießt er diese Augenblicke und schmust und schnurrt. Doch den restlichen Tag muss er dann wieder in seinem kleinen Käfig ausharren und kann nur davon träumen, sein kleines Katerleben wirklich genießen zu können.

Wir suchen deshalb ein Zuhause für das hübsche Dreipfötchen, in dem er einen gesicherten Freigang bekommt, denn leider könnte Zampino bei einer lauernden Gefahr im normalen Freigang nicht so schnell weglaufen oder auf einem Baum Sicherheit suchen wie eine Katze mit vier Pfötchen. Aber ein gesicherter Balkon oder noch besser ein gesicherter Garten wäre ein Träumchen für ihn!
Ansonsten hat Zampino natürlich dieselben Ansprüche wie jeder junge Kater: toben, raufen, klettern und laufen, dann eine Ruhe- und Schmuseeinheit. Leckeres Futter. Und dann gerne wieder toben und raufen..

Update April 2022:
Zampino erkrankte Ende Februar sehr schwer an einer Virusinfektion. Unsere sardischen Kollegen haben ihn jedoch nicht aufgegeben und um sein Leben gekämpft. Die Therapie schlug gut an und muss nun noch einige Wochen fortgeführt werden, bis Zampino wieder ganz gesund ist. Inzwischen geht es Zampino so gut, dass er Mitte April auf eine liebevolle Pflegestelle nach Neuenkirchen Seelscheid ausreisen durfte. Dort zeigt er sich dem Menschen gegenüber als sehr verschmuster kleiner Schatz. Leider versteht er sich jedoch nicht mit den Katzen der Pflegestelle, er möchte lieber Einzelprinz sein. Mit den Hunden hingegen kommt er gut zurecht.

Zampino ist gechippt, gegen Tollwut, Katzenschnupfen, Katzenseuche geimpft, auf FIV und FeLV getestet sowie mit der kompletten Parasitenprophylaxe versehen.
Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Zampino auf seiner Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.
Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

Bernadette Brandt
Tel. 02202-9 62 82 92
bernadette.brandt@streunerherzen.com

Katzen Deutschland:
Alle Angaben entsprechen den Angaben der Pflegestelle. Wenn keine Auffälligkeiten bei den Tieren, nach Einreise in Deutschland, bemerkt werden, werden sie keinem Tierarzt im Deutschland vorgestellt. Alter und Größenangabe können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Auf den Pflegestellen lernen unsere Katzen das erste Mal ein Familienleben kennen. Es ist dennoch immer möglich, dass einige Katzen durch das Leben auf der Straße, durch Unfälle oder Misshandlungen in ihrer Vergangenheit bleibende Traumata oder körperliche Defizite erlitten haben.
vordere rechte Pfote fehlt Virusinfektion, in Behandlung gesicherter Freigang
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift 53819 Neunkirchen-Seelscheid
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Bernadette Brandt Telefon +49 (0)2202 9628292

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 781